StartPc85% der britischen Ausgaben für Videospiele waren im Jahr 2020 digital

85% der britischen Ausgaben für Videospiele waren im Jahr 2020 digital

Spiele machten fast so viel Geld wie Video und Musik zusammen.

Mehr als 85% des Geldes, das letztes Jahr in Großbritannien für Videospiele ausgegeben wurde, floss in digitale Produkte.

Dies geht aus Daten der Entertainment Retailers Association hervor, die laut GamesIndustry.biz 85,4% der Konsumausgaben für Spiele für digitale Titel getätigt haben. Insgesamt hat die Spielebranche 4,4 Mrd. GBP eingespielt, was einer Steigerung von 17,7% gegenüber dem Vorjahr entspricht.

Spiele machten 48% der Unterhaltungsausgaben aus – 7,8 Milliarden Pfund -, was bedeutet, dass das Medium fast so viel einbrachte wie Video und Musik zusammen. Es gibt nur etwa 500 Millionen Pfund zwischen der Menge der eingebrachten Geldspiele und der Menge an Video und Musik, die generiert werden. Das mag sich nach viel anhören, ist aber ehrlich gesagt ziemlich nah.

Von den insgesamt 4,4 Mrd. GBP wurden 645 Mio. USD für verpackte Produkte ausgegeben, was einer Steigerung von 7,2% entspricht, während 3,8 Mrd. GBP für digitale Waren aufgewendet wurden. Dies entspricht einer Steigerung von 19,7% gegenüber dem Vorjahr.

„Der Unterhaltungsmarkt wuchs bereits ohne Coronavirus, aber da ein Großteil des Freizeitsektors aufgrund von Sperrungen geschlossen war, waren Musik, Video und Spiele zur richtigen Zeit am richtigen Ort“, sagte ERA-Chef Kim Bayley.

Die Organisation berichtet auch, dass Smartphones die beliebteste Hardware zum Spielen von Videospielen sind. 34,7% der Verbraucher verwenden mobile Geräte, während 47,7% der Spieler Steam zum Herunterladen von Titeln verwenden.

Lesen Sie auch  Assassins Creed Valhalla Ravensthorpe | Was solltest du zuerst freischalten?

Es war nicht überraschend, dass Spiele im Jahr 2020 ziemlich beliebt waren, da die Regierung uns aufforderte, den größten Teil des Jahres im Haus zu bleiben, um eine bestimmte Viruspandemie zu stoppen. ERA berichtete im August 2020, dass einige der bislang beliebtesten Spiele des Jahres FIFA 20, Call of Duty: Modern Warfare und GTA 5 waren.

Lesen Sie auch  Cyberpunk 2077-Spieler entwickeln clevere Hacks, um die Framerate auf PS4 und Xbox One zu stabilisieren

Must Read