StartPcAlle Bethesda-Spiele außer Wolfenstein Youngblood wurden von GeForce Now gezogen

Alle Bethesda-Spiele außer Wolfenstein Youngblood wurden von GeForce Now gezogen

Bethesda hat alle seine Spiele mit Ausnahme von Wolfenstein Youngblood aus dem GeForce Now-Dienst von Nvidia genommen.

Nachrichten von allen Spielen außer Wolfenstein Youngblood werden entfernt GeForce Now wurde in den offiziellen Foren des Dienstes angekündigt (danke, Gamasutra).

Nvidia gab nicht bekannt, warum Bethesda sich für seine Spiele entschieden hatte.

Erst gestern gab Nvidia bekannt, dass sich über eine Million Benutzer für seine Streaming-Plattform angemeldet haben und dass 1.500 Spiele in den Dienst kommen.

Nvidia sagte in der Ankündigung, dass Unternehmen Spiele entfernen sollen, bevor die aktuelle Testphase endet; Es wird jedoch davon ausgegangen, dass Spiele zurückgebracht werden, sobald der Wert des Dienstes erkannt wird.

„Am Ende der Übergangsphase sollten nur wenige Spiele entfernt werden, und jede Woche werden neue Spiele zu GeForce Now hinzugefügt“, sagte Nvidia in der Ankündigung.

Im vergangenen Monat wurden Activision Blizzard-Spiele eingestellt, da die beiden Unternehmen nie eine formelle Handelsvereinbarung unterzeichnet hatten, damit die Spiele nach Abschluss der Beta im Streaming-Service verfügbar sind.

Lesen Sie auch  Elden Ring Invisible Enemies Guide: Für welche unsichtbaren Skarablen sind
Sebastian Schneider
eSportler Dies ist kein Beruf, es ist ein Lebensstil, eine Möglichkeit, Geld zu verdienen und gleichzeitig ein Hobby. Für Sebastian gibt es auf der Seite einen eigenen Bereich - "Neuigkeiten", wo er unseren Lesern über die jüngsten Ereignisse berichtet. Der Typ widmete sich dem Gaming-Leben und lernte, die wichtigsten und interessantesten Dinge für einen Blog hervorzuheben.
RELATED ARTICLES
- Advertisment -