StartNewsCD Projekt Red, Capcom und PUBG Corp. überspringen PAX East über Coronavirus

CD Projekt Red, Capcom und PUBG Corp. überspringen PAX East über Coronavirus

PAX East hat aus Angst vor dem Ausbruch des Coronavirus einige weitere Entwickler und Publisher verloren.

Eine Reihe von Entwicklern und Publishern hat angekündigt, die Aktivitäten bei zu reduzieren PAX Ost 2020, oder ganz aus der diesjährigen Show aussteigen.

Die nordamerikanische Kommunikationsleiterin von CD Projekt Red, Stephanie Bayer, gab bekannt, dass das Studio seine Reise nach PAX East abgesagt habe, um „zu versuchen, das Team gesund zu halten“.

Ich habe gerade herausgefunden, dass mein Team unsere PAX East-Reise absagt, sodass ich NICHT wie zuvor geplant bei PAX East sein werde.

Ich sollte trotzdem bei GDC sein!

– 25. Februar 2020 (@NSSteph)

CDPR hatte ohnehin nicht vor, Cyberpunk 2077 zur Show zu bringen, daher hat dies möglicherweise keine Auswirkungen auf die meisten Teilnehmer, aber das Team wird auf der diesjährigen Show dennoch nicht mehr präsent sein.

Einige Tage zuvor hatte Capcom das Monster Hunter Festa: Boston 2020-Event abgesagt, das zuvor an diesem Wochenende auf der PAX East stattfinden sollte. Obwohl der Publisher Iceborne-Ankündigungen anlässlich der PAX East machen wird, wird er keine Mitarbeiter zur Show schicken.

Ein Update zu MH Festa: Boston 2020:

Leider können unsere Gäste aus dem MH-Entwicklerteam nicht mehr an der Veranstaltung teilnehmen. Wir werden keine Autogrammstunde mehr haben, planen aber weiterhin, # Iceborne-Nachrichten zu teilen.

Wir entschuldigen uns aufrichtig für die Unannehmlichkeiten! pic.twitter.com/DVpQugYieS

Lesen Sie auch  Soap schließt sich Call of Duty: Warzone an, während die Geschichte von Modern Warfare endet

– Capcom USA (@CapcomUSA_), 20. Februar 2020

Der PUBG-Entwickler PUBG Corp. bestätigte Gamespot gegenüber, dass er auch PAX East verlässt.

„Wir werden diesen Plan für eine bevorstehende Veranstaltung verschieben, sobald das Coronavirus unter Kontrolle ist und die Reise wieder normal ist“, sagte PUBG Corp..

Lesen Sie auch  505 Games stoppt die Produktion auf Indivisible

Dies folgt der eigenen Nachricht von Square Enix, dass auch PAX East 2020-Pläne storniert werden. Und natürlich die Entscheidung von Sony, die Show auch in diesem Jahr zu überspringen.

Sony ist bei weitem die größte Abwesenheit, zum Teil, weil der Plattforminhaber beabsichtigt hatte, einen spielbaren Build des mit Spannung erwarteten The Last of Us: Part 2 zu bringen. So groß, dass der Bürgermeister von Boston einen Brief mit der Bitte herausgab Sony wird diese Entscheidung überdenken.

PAX East startet morgen wie geplant bis zum 1. März.

Must Read