StartVideoCortanas Synchronsprecherin wird die Rolle in der Halo-TV-Show wiederholen - Bericht

Cortanas Synchronsprecherin wird die Rolle in der Halo-TV-Show wiederholen – Bericht

Cortanas ursprüngliche Synchronsprecherin ist zurück für die kommende Halo-Serie.

Jen Taylor, die die KI-Assistentin des Master Chiefs in der Heiligenschein Spiele, Cortana, wird ihre Rolle in der kommenden Halo-TV-Show wiederholen.

Die Serie von Steven Spielberg kommt schon lange. Spielberg gab bekannt, dass sein Studio Amblin Entertainment das Spiel 2013 beim Xbox One-Enthüllungsereignis für den kleinen Bildschirm adaptierte. Wir sind jetzt am Start einer brandneuen Konsolengeneration und immer noch keine Show.

In jüngerer Zeit scheinen die Räder jedoch an Geschwindigkeit zu gewinnen. Die Show, die bei Showtime gelandet ist, hat ihre Besetzung und wurde im letzten Jahr gedreht.

Eine Rolle wurde jedoch neu hinzugefügt, und es ist ein Schritt, der den Fans sicher gefallen wird. IGN berichtet, dass die Rolle von Cortana neu besetzt wurde und die ursprüngliche Synchronsprecherin Jen Taylor Natascha McElhone abgelöst hat. Die Änderung erfolgte, weil McElhone die Rolle aufgrund der aktuellen Pandemie nicht mehr übernehmen konnte.

McElhone, der die doppelte Pflicht hatte, wird in der Show als Dr. Catherine Halsey bleiben, die die spartanischen Supersoldaten erschuf. Taylor spielt natürlich beide Charaktere in den Halo-Spielen.

Diese Änderung wird der Show eine starke Verbindung zu den Spielen bringen, in denen Cortana durchgehend vorgestellt wurde. Taylor war eine Hauptstütze für den gesamten Franchise-Lauf in Halo 1, 2, 3, Reach, 4, 5.

Abgesehen von den beteiligten Charakteren, Master Chief, Halsey und Cortana, ist wenig über die Handlung der TV-Show bekannt. Was wir wissen ist, dass die erste Staffel der Show neun Folgen dauern wird.

Lesen Sie auch  Xbox System Link funktioniert auch mit Series X / S.

Während sich diese Produktion seit fast einem Jahrzehnt in verschiedenen Entwicklungsformen befindet, ist klar, dass diese Show diesmal real wird. Für ein Franchise-Unternehmen mit einer langen Geschichte fehlgeschlagener Live-Action-Projekte, abgesehen von einigen Web-Serien, ist dies ermutigend. Nun, wenn wir nur einen festen Sendetermin bekommen könnten.

Lesen Sie auch  Das Pokemon Go-Team verbringt Zeit mit Mega Evolutions, um alles richtig zu machen

Must Read