StartNewsDas Projekt Nova wurde offiziell abgesagt. Die KPCh wird interne Projekte nicht...

Das Projekt Nova wurde offiziell abgesagt. Die KPCh wird interne Projekte nicht mehr öffentlich bekannt geben

Die KPCh hat das taktische FPS Eve Online-Spin-off-Projekt Nova offiziell abgesagt.

Die Muttergesellschaft der KPCh, Pearl Abyss, gab die Kündigung von bekannt Projekt Nova in seiner jüngsten finanziellen Veröffentlichung nach Massively.

Nach Angaben des Unternehmens hätte das auf der EVE Vegas 2018 vorgestellte Spielerlebnis „unsere ehrgeizigen Ziele für dieses Konzept nicht erreicht“. Stattdessen ist geplant, „unser Sci-Fi-Multiplayer-Shooter-Spielkonzept weiterzuentwickeln“, sich jedoch von dem zu entfernen, was zuvor als Project Nova bekannt war. Das Entwicklungsteam des Spiels in Island wurde auch in andere Projekte versetzt.

Hier ist die vollständige Erklärung auf reddit:

Wir entwickeln unser Sci-Fi-Multiplayer-Shooter-Spielkonzept weiter und entwickeln es aktiv über den ursprünglichen Rahmen für den früheren Codenamen Project Nova hinaus. Die Entwicklungsbemühungen für dieses Konzept stehen nun im Mittelpunkt des Londoner Studios von CCP. Die Mitglieder des Project Nova-Teams mit Sitz in Island wurden in andere Projekte in unserem Studio in Reykjavík versetzt.

Diese Entscheidung wurde getroffen, weil das auf EVE Vegas 18 vorgestellte Spielerlebnis von Project Nova unsere ehrgeizigen Ziele für dieses Konzept nicht erreicht hätte. Darüber hinaus ist es sehr häufig, dass sich Spiele in der aktiven Entwicklung im Laufe der Zeit entwickeln, oftmals erheblich. Wir sind weiterhin bestrebt, ein solides, aktionsorientiertes Spielerlebnis mit hervorragender Grafik zu bieten. Aufgrund der erheblichen Änderungen in Umfang und Richtung unseres Sci-Fi-Multiplayer-Shooter-Spielkonzepts war es jedoch auch sinnvoll, die Art und Weise, wie wir darauf verweisen, zu aktualisieren Projekt intern. Daher verwenden wir für dieses Spielkonzept nicht mehr den Codenamen Project Nova.

Darüber hinaus werden wir unsere internen Projekt-Codenamen nicht mehr öffentlich bekannt geben und warten, bis wir für eine vollständige Veröffentlichung bereit sind. Wir möchten Ihnen zeigen, anstatt Ihnen zu sagen, wie wir dieses Konzept entwickelt haben, und wir freuen uns darauf, wenn es an der Zeit ist, dieses Konzept als vollwertiges Spiel zu präsentieren.

Lesen Sie auch  Die kostenlose Testversion von Uplay + ist ab sofort bis zum 27. Juli verfügbar

Das Spiel, ein Joint Venture zwischen der EVE-Hersteller CCP und dem in Großbritannien ansässigen Studio Sumo Digital, wurde im EVE Online-Universum als spiritueller Nachfolger von Dust 514 eingestellt. Bereits im Oktober 2018 gab CCP an, die Produktion des Projekts eingestellt zu haben, um dies zu tun „Kehre zum Zeichenbrett zurück.“

Sebastian Schneider
eSportler Dies ist kein Beruf, es ist ein Lebensstil, eine Möglichkeit, Geld zu verdienen und gleichzeitig ein Hobby. Für Sebastian gibt es auf der Seite einen eigenen Bereich - "Neuigkeiten", wo er unseren Lesern über die jüngsten Ereignisse berichtet. Der Typ widmete sich dem Gaming-Leben und lernte, die wichtigsten und interessantesten Dinge für einen Blog hervorzuheben.
RELATED ARTICLES
- Advertisment -