StartPs5Das PS5 VR-Headset verfügt über ein HDR-OLED-Display, 110-Grad-FOV, unterstützt AAA-Hybridspiele – Bericht

Das PS5 VR-Headset verfügt über ein HDR-OLED-Display, 110-Grad-FOV, unterstützt AAA-Hybridspiele – Bericht

Ein neuer Bericht, der darlegt, was von Sonys PS5 VR-Headset zu erwarten ist, mit Informationen zum Display, zum Foveated-Rendering und zu den Controllern wurde veröffentlicht.

Sony gab bereits im Februar bekannt, dass es an einem neuen VR-Headset für PS5 arbeitet und dass PS5 VR eine schärfere Auflösung, ein breiteres Sichtfeld, verbessertes Tracking und eine Verbindung mit PS5 mit einem ein einziges Kabel, das die Einrichtung vereinfacht und die Benutzerfreundlichkeit verbessert.

Auf YouTube ansehen

Weitere Informationen zum Headset wurden zu diesem Zeitpunkt noch nicht bereitgestellt, es ist jedoch ein neuer Bericht aufgetaucht, der Details darüber enthält, was Sie vom nächsten VR-Angebot von Sony erwarten können.

Laut PSVR Without Parole hielt Sony gestern eine private Konferenz ab, auf der die Entwickler über das Headset informiert wurden (danke, Upload VR).

Der Bericht, der einen UploadVR-Bericht vom Mai bestätigt, gibt an, dass das Gerät eine Auflösung von 4000 × 2040 Pixeln (2000 × 2040 pro Auge) und Eye-Tracking-Unterstützung bietet, die weniger Pixel in Randbereichen rendert.

PSVR Without Parole gab auch an, dass das unbenannte Gerät mit dem Codenamen NGVR über ein HDR-OLED-Display mit einem 110-Grad-Sichtfeld verfügt. Da es in Randbereichen weniger Pixel rendert (foveated Rendering), könnte das PS5-Headset auch eine flexible Skalierungsauflösung nutzen, die die Leistung von für das Gerät veröffentlichten Spielen erhöhen würde.

Auch die Controller des Headsets wurden in dem Bericht diskutiert und sollen über „kapazitive Berührungssensoren für Daumen, Zeige- und Mittelfinger“ verfügen. Die Sensoren können sowohl erkennen, wann der Controller berührt wird, als auch wie weit die Finger eines Benutzers davon entfernt sind. Sony hat zuvor bestätigt, dass der Controller einige der wichtigsten Funktionen des DualSense-Wireless-Controllers enthalten würde, zusammen mit einem Fokus auf Ergonomie.

Lesen Sie auch  6 Skyrim ungelöste Geheimnisse Die Elder Scrolls 6 sollte gut in Ruhe lassen

Sony möchte auch Triple-A-Titel für das Headset veröffentlichen und möchte, dass PS5-Titel hybride VR-Unterstützung bieten, sodass Spieler wählen können, ob sie zuerst die traditionelle Version eines Spiels oder die VR-Version herunterladen möchten.

Das Unternehmen sagte bereits im Februar, dass die Veröffentlichung des Headsets in diesem Jahr nicht zu erwarten sei, aber der heutige Bericht besagt, dass das neue VR-Angebot Anfang 2022 vorgestellt wird.

Sebastian Schneider
eSportler Dies ist kein Beruf, es ist ein Lebensstil, eine Möglichkeit, Geld zu verdienen und gleichzeitig ein Hobby. Für Sebastian gibt es auf der Seite einen eigenen Bereich - "Neuigkeiten", wo er unseren Lesern über die jüngsten Ereignisse berichtet. Der Typ widmete sich dem Gaming-Leben und lernte, die wichtigsten und interessantesten Dinge für einen Blog hervorzuheben.
RELATED ARTICLES
- Advertisment -