StartPcDer lang erwartete 60-FPS-Patch könnte für Assassin's Creed Origins auf dem Weg...

Der lang erwartete 60-FPS-Patch könnte für Assassin’s Creed Origins auf dem Weg sein

Während Ubisofts Assassin’s Creed Day auf Twitter kündigte der offizielle Account die mögliche Absicht an, die Möglichkeit hinzuzufügen, Assassin’s Creed Origins in 60 FPS zu spielen, eine Funktion, die Fans schon seit einiger Zeit wünschen.

Auf YouTube ansehen

Es ist unwahrscheinlich, dass dies aufgrund ihrer Funktionsweise auf Konsolen der letzten Generation zutrifft, was bedeutet, dass Spieler eine PS5 oder eine Xbox Series X / S benötigen, um wirklich davon zu profitieren. Angesichts der Tatsache, dass die folgenden beiden Einträge der Serie beide mit 60 FPS laufen können und Origins den neuen Ausgangspunkt für die Serie darstellt, ist es nur angemessen, dass Origins technische Parität erreicht. Auf diese Weise müssen sich Spieler, die in die Serie einsteigen wollen, nicht auf ein technisches Downgrade vorbereiten.

Wir prüfen auch, 60FPS-Unterstützung für Assassin’s Creed Origins hinzuzufügen, also bleiben Sie dran! 👀

— Assassin’s Creed (@assassinscreed) 21. Dezember 2021Um diesen Inhalt zu sehen, aktivieren Sie bitte Targeting-Cookies.Cookie-Einstellungen verwalten

Das Assassin’s Creed-Franchise geht weiter. Assassin’s Creed Valhalla bekommt immer wieder DLC, wobei das neueste die ziemlich fleischige Dawn of Ragnarok ist. In der Zwischenzeit befindet sich Assassin’s Creed Infinity, die ehrgeizige Live-Service-Plattform für das Franchise, noch in einem frühen Entwicklungsstadium und wird zum Zeitpunkt der Veröffentlichung nicht kostenlos spielbar sein.

Ubisoft sieht sich derzeit auch mit eigenen Problemen konfrontiert, beginnend mit einem hochkarätigen Sexismus- und Belästigungsskandal am Arbeitsplatz, der noch gelöst werden muss. Und der Verleger/Entwickler verliert Talente schneller als die meisten seiner Kollegen und blockiert einige Projekte. Es scheint, dass Ubisoft sein eigenes Haus in Ordnung bringen muss, und zwar bald. Andernfalls schwebt eine Wolke über allem, was es tut.

Lesen Sie auch  Borderlands 3: Bloody Harvest - So lösen Sie das Kürbis-Puzzle

Assassin’s Creed Origins ist jetzt für PS4, Xbox One, PC und Stadia verfügbar und kann auf PS5 und Xbox Series X/S gespielt werden.

Sebastian Schneider
eSportler Dies ist kein Beruf, es ist ein Lebensstil, eine Möglichkeit, Geld zu verdienen und gleichzeitig ein Hobby. Für Sebastian gibt es auf der Seite einen eigenen Bereich - "Neuigkeiten", wo er unseren Lesern über die jüngsten Ereignisse berichtet. Der Typ widmete sich dem Gaming-Leben und lernte, die wichtigsten und interessantesten Dinge für einen Blog hervorzuheben.
RELATED ARTICLES
- Advertisment -