StartPcDer nächste große Patch von Final Fantasy 14 gibt allen seine eigene...

Der nächste große Patch von Final Fantasy 14 gibt allen seine eigene idyllische Insel

Ein aktueller Final Fantasy 14 -Brief des Produzenten hat uns einige Details zum lang erwarteten Inselschutzmodus gegeben und mehr im nächsten großen Update.

Der nächste große Patch für alle beliebtesten MMO, Patch 6.2, soll Ende August starten und ein paar neue Inhalte einbringen. Einschließlich des mit Spannung erwarteten Inselschutzgebiets, das jedem Spieler seine persönliche Insel zum Entspannen verleiht.

Beobachten Sie auf YouTube

„Die Spieler können in diesem entspannenden Solo -Inhalt ein persönliches Inselheiligtum bauen“, heißt es in einer Pressemitteilung. „Sammeln Sie Materialien, bauen Sie Einrichtungen, kümmern sich um Kreaturen und mehr, ohne dass frühere Erfahrung oder Sammelerfahrung erforderlich sind.“

Es gibt auch eine einzigartige Inselwährung, die Spieler durch „Vervollständigung verschiedener Inhalte“ verdienen können, was wiederum gegen „spezielle Artikel“ ausgetauscht werden kann, was auch immer diese sein mögen.

Natürlich kommt noch viel mehr mit Patch 6.2. Es wird neue Quests für Hauptszenario geben, die dort abgeholt werden, wo das große Abenteuer im letzten Main -Patch aufgehört hat. Auch mehr Nebenquests, die Tatarus großes Bestreben weiterhin.

Ein neuer Dungeon kommt – genannt Fell Court of Troia – sowie ein neuer Prozess, der später detailliert detailliert werden wird. Und es gibt einen neuen Acht -Spieler -Überfall, Pandæmonium.

Einige Hauptszenario -Überarbeitungen kommen, wobei die Duty Support -Funktion um das Hauptszenario -Dungeons von Snow Cloak bis zum Gewölbe erweitert wird.

Es wird jedoch einen Patch geben, bevor dieser eine Tropfen, Patch 6.18, der morgen (5. Juli) ausfällt. In diesem Patch werden die Reise -Reisefunktion des Rechenzentrums eingebracht, was bedeutet, dass die Spieler dann Welten in verschiedenen Rechenzentren besuchen können.

Lesen Sie auch  Resident Evil 3 Remake Abwasserkanäle - Grenade Launcher und Nemesis Flammenwerfer-Boss

Der FF14 -Produzent Naoki Yoshida hat im Moment offensichtlich seine Hände voll mit der fortgesetzten Arbeit an der Hit -MMO, aber er hat immer noch irgendwie Zeit, Final Fantasy 16 in einem guten Tempo zu bewegen. FF16 wird im Sommer 2023 einige Zeit erscheinen, aber es ist völlig spielbar, wobei nur der Politur verhindert, dass es tatsächlich veröffentlicht wird.

Beobachten Sie auf YouTube

Sebastian Schneider
Sebastian Schneider
eSportler Dies ist kein Beruf, es ist ein Lebensstil, eine Möglichkeit, Geld zu verdienen und gleichzeitig ein Hobby. Für Sebastian gibt es auf der Seite einen eigenen Bereich - "Neuigkeiten", wo er unseren Lesern über die jüngsten Ereignisse berichtet. Der Typ widmete sich dem Gaming-Leben und lernte, die wichtigsten und interessantesten Dinge für einen Blog hervorzuheben.
RELATED ARTICLES