StartPcDevil May Cry 5 PC-Patch bringt Denuvo raus

Devil May Cry 5 PC-Patch bringt Denuvo raus

Capcom hat Denuvo von Devil May Cry 5 auf dem PC entfernt.

Devil May Cry 5 habe heute Morgen ein kleines Update auf dem PC erhalten. Obwohl Capcom noch keine offiziellen Patchnotizen veröffentlicht hat, hat SteamDB bei Veröffentlichung des Patches eine Änderung an der .exe-Datei des Spiels aufgezeichnet.

Die einzige Änderung in dieser aktualisierten Version ist die Entfernung von Denuvos Anti-Manipulations-DRM. In der Tat wird Denuvo auf der offiziellen Steam-Seite des Spiels nicht mehr erwähnt.

Diese Änderung ist eigentlich nicht unerwartet für Capcom, das Denuvo normalerweise innerhalb eines Jahres von der Veröffentlichung eines Spiels entfernt. Resident Evil 2 Remake hat im Dezember letzten Jahres eine eigene Version von Denuvo entfernt. Derzeit ist Monster Hunter World Capcoms einziges neues Release mit dem Denuvo DRM.

Denuvo hat sich in den letzten Jahren in Spielen zu einem Schimpfwort entwickelt. Einige Berichte gehen davon aus, dass Spiele, die es verwenden, aufgrund der Auslastung der CPU durch Denuvo Leistungseinbußen auf dem PC erleiden.

Capcoms bevorstehender Resident Evil 3 wird Denuvo zum Start verwenden. Wenn Sie nach dieser Gelegenheit gesucht haben, Devil May Cry 5 zu spielen, lesen Sie unbedingt unsere hilfreichen Tipps für SSS-Combos.

Lesen Sie auch  Das Datamin der Division 2 enthüllt eine neue Version von Underground Survival
Sebastian Schneider
eSportler Dies ist kein Beruf, es ist ein Lebensstil, eine Möglichkeit, Geld zu verdienen und gleichzeitig ein Hobby. Für Sebastian gibt es auf der Seite einen eigenen Bereich - "Neuigkeiten", wo er unseren Lesern über die jüngsten Ereignisse berichtet. Der Typ widmete sich dem Gaming-Leben und lernte, die wichtigsten und interessantesten Dinge für einen Blog hervorzuheben.
RELATED ARTICLES
- Advertisment -