StartPs4Die Beta-Version von Dreams Creators läuft für geschäftliche Zwecke außerhalb von PlayStation

Die Beta-Version von Dreams Creators läuft für geschäftliche Zwecke außerhalb von PlayStation

Media Molecule hat eine kleine Beta-Testversion für Dreams-Entwickler gestartet, um ihre Inhalte für geschäftliche Zwecke außerhalb des Spiels zu verwenden.

Laut Media Molecule wurde untersucht, wie vom Benutzer erstellte Inhalte erstellt wurden Träume kann für geschäftliche Zwecke außerhalb von PlayStation 4 verwendet werden.

Alle mit Dreams erstellten Originalinhalte sind Eigentum des Erstellers und dürfen für den eigenen persönlichen Gebrauch verwendet werden. Einige möchten den erstellten Inhalt jedoch möglicherweise als Geschäftsmöglichkeit nutzen.

„Wir hatten viele Fragen von Entwicklern zur Verwendung von Dreams für realisierbare Geschäftsmöglichkeiten außerhalb von PlayStation, z. B. für Konzeptgrafiken“, sagte Media Molecule. „Wir begrüßen und ermutigen die Schöpfer, dies zu tun, aber es ist Neuland für uns.

„Wir waren hinter den Kulissen damit beschäftigt, herauszufinden, wie wir es den Entwicklern in Zukunft leichter machen können, dies zu tun. Wir starten dies mit einer Beta-Evaluierung, bei der Entwickler einen Antrag zur Verwendung von Dreams für ein bestimmtes Projekt einreichen können. “

Die Beta steht einer begrenzten Gruppe von Benutzern offen, „mit dem Ziel zu lernen, wie Spieler Dreams von PlayStation verwenden möchten“ und wie der Entwickler sie unterstützen kann. Diejenigen, die sich bewerben, müssen ein Projekt im Auge haben, einen Zeitrahmen und bereit sein, Feedback zu geben.

Diese Beta-Bewertung steht nur Early Access-Mitgliedern zur Verfügung, die Kreationen veröffentlicht haben, die angezeigt werden können, oder ein Showreel, das die im Spiel gemachten Arbeiten zeigt.

In Dreams wurden viele coole Dinge geschaffen, und nicht nur IP-Nachbildungen wie Metal Gear Solid, The Last of Us und Cyberpunk.

Sie können sich hier einige der vom Benutzer erstellten Spiele und andere Kreationen ansehen.

Lesen Sie auch  Beobachten Sie, wie Doom Eternal wie das klassische Doom gespielt wird

Sebastian Schneider
eSportler Dies ist kein Beruf, es ist ein Lebensstil, eine Möglichkeit, Geld zu verdienen und gleichzeitig ein Hobby. Für Sebastian gibt es auf der Seite einen eigenen Bereich - "Neuigkeiten", wo er unseren Lesern über die jüngsten Ereignisse berichtet. Der Typ widmete sich dem Gaming-Leben und lernte, die wichtigsten und interessantesten Dinge für einen Blog hervorzuheben.
RELATED ARTICLES
- Advertisment -