StartPcDie Entwickler von Rainbow Six Siege möchten, dass das Spiel irgendwann kostenlos...

Die Entwickler von Rainbow Six Siege möchten, dass das Spiel irgendwann kostenlos gespielt werden kann

Rainbow Six Siege könnte eines Tages völlig kostenlos sein.

Regenbogen Sechs Belagerung Entwickler Ubisoft ist nicht dagegen, das Spiel eines Tages kostenlos zu spielen.

Spielleiter Leroy Athanassoff sagte gegenüber PC Gamer, dass das Team mit der Idee einverstanden ist, aber einige Dinge müssten zuerst herausgefunden werden.

„Sie benötigen bestimmte Funktionen, um ein gutes und erfolgreiches Free-to-Play-Spiel zu sein“, sagte Athanassoff und wies darauf hin, dass Schlumpfung etwas ist, für das das Team eine Lösung finden muss, bevor es kostenlos spielen kann.

Schlumpf ist das, was Spieler es nennen, wenn Veteranen neue Konten erstellen, um gegen unerfahrene Spieler mit niedrigem Level zu spielen. Da das Spiel einige Zeit benötigt, um die Fähigkeiten der Spieler zu bestimmen, erhalten Schlumpfspieler einige stressfreie Spiele, in denen sie Neulinge dominieren können, eine Erfahrung, die sie auf ihrem Hauptkonto nicht machen können.

Dies ist bereits ein großes Problem in Siege, und Sie können sich vorstellen, wie viel zügelloser Schlumpf werden würde, wenn die Erstellung eines neuen Kontos nichts kosten würde.

Ubisoft sieht dies ebenfalls als Problem an, und der Entwickler ist der Ansicht, dass die Lösung darin besteht, ein System zu erstellen, mit dem die Fähigkeiten der Spieler verfolgt und ihnen schnell der entsprechende Rang zugewiesen werden kann. Ein Teil davon ist die Beobachtung von mehr als nur Gewinn- / Verluststatistiken für verdächtige Spieler.

„Für uns ist es wichtig, dass wir so schnell wie möglich herausfinden, dass ein Spieler in den wichtigen Dingen hoch qualifiziert ist. Das Problem im Moment ist, dass Sie eine bestimmte Anzahl von Spielen mit Kupferspielern spielen können, während Sie ein Diamant sind “, erklärte Athanassoff.

Lesen Sie auch  Echo wird nächste Woche in die Overwatch-Liste aufgenommen

Letztendlich liegt die Entscheidung für das Free-to-Play jedoch beim Verlag.

„Es ist eine Unternehmensentscheidung. Ich denke, im Entwicklungsteam wollen wir das irgendwann. Wir möchten, dass das Spiel für alle zugänglich ist “, fügte er hinzu.

Auch wenn es nicht kostenlos ist, bricht Siege vier Jahre später weiterhin Rekorde. Ubisoft hat bereits seine Inhaltspläne für das laufende und das nächste Jahr veröffentlicht.

Sebastian Schneider
eSportler Dies ist kein Beruf, es ist ein Lebensstil, eine Möglichkeit, Geld zu verdienen und gleichzeitig ein Hobby. Für Sebastian gibt es auf der Seite einen eigenen Bereich - "Neuigkeiten", wo er unseren Lesern über die jüngsten Ereignisse berichtet. Der Typ widmete sich dem Gaming-Leben und lernte, die wichtigsten und interessantesten Dinge für einen Blog hervorzuheben.
RELATED ARTICLES
- Advertisment -