StartPcDie Tamagotchi-Uhr, die sich von Kills ernährt, ist endlich in Call of...

Die Tamagotchi-Uhr, die sich von Kills ernährt, ist endlich in Call of Duty: Modern Warfare

Mit dem gestrigen Modern Warfare-Update wurde etwas vorgestellt, was der Entwickler vor Monaten versprochen hatte.

Vor dem Start von Call of Duty Modern Warfare, Sie erinnern sich vielleicht an den Entwickler Infinity Ward, der darüber sprach, wie funktionierend und involvierter In-Game-Uhren sind als je zuvor.

Abgesehen davon, dass die Technologie in der Lage war, Echtzeit zu erfassen, ermöglichte die Technologie Infinity Ward, noch tiefer zu gehen. Der Entwickler hat im Spiel eine Uhr im Tamagotchi-Stil entwickelt, die sich von Kills ernährt.

Leider war die Uhr nirgends zu sehen. Dies wurde jetzt dank des Store-Updates dieser Woche behoben. Mit der Aktualisierung des Store-Artikels wurde das Tomogunchi-Paket für 1.000 Nachnahmepunkte (~ 10 USD) eingeführt..

Das Bundle enthält die sagenumwobene Uhr, eine Visitenkarte, ein Emblem, einen Aufkleber, ein Spray und einen Charm. Wie Sie sich vorstellen können, funktioniert die Tomogunchi-Uhr ähnlich wie die reale Tamagotchi-Uhr: Sie erhalten ein Haustier, das aus einem Ei schlüpft und das Sie pflegen können. Nur hier füttern Sie es, indem Sie Kills erzielen, Ziele erfassen und im Mehrspielermodus punkten.

Es gibt eine Bonus-Ladungsanzeige, die unterschiedliche Aufgaben erfordert, um die verschiedenen Haustiere zu entwickeln, aber das sind alles Dinge, die Sie im Mehrspielermodus tun können.

Sie können das Tier zu einem Kind, einem Teenager und sogar einem Erwachsenen in voller Größe entwickeln. Es ist sogar noch komplizierter, da Sie es während der Spiele von Zeit zu Zeit überprüfen müssen, um die Stimmung zu überwachen.

Lesen Sie auch  Need for Speed: Hot Pursuit wird möglicherweise überarbeitet - Bericht

Must Read

Lesen Sie auch  Amazon bietet PS5s für Kunden an, deren Bestellungen durch zufällige Artikel ersetzt wurden