StartNewsDragon Ball Z Kakarot hat über 1,5 Millionen Einheiten verkauft

Dragon Ball Z Kakarot hat über 1,5 Millionen Einheiten verkauft

Man kann mit Sicherheit sagen, dass Dragon Ball Z: Kakarot ein Erfolg ist – die spielbare Nacherzählung der klassischen DBZ-Geschichte wurde bereits über 1,5 Millionen Mal verkauft. Das Spiel wurde im Januar veröffentlicht.

Bandai Namco enthüllte die Neuigkeiten in einem auf Investoren ausgerichteten Nachrichtenbeitrag auf seiner japanischen Website und führt weiter aus, dass der Titel über die bereits verkauften 1,5 Millionen Exemplare hinaus in diesem Jahr 2 Millionen verkaufte Exemplare erreichen soll.

Diese Zahlen halten es in der gleichen Art von Ballpark wie andere erfolgreiche Dragon Ball-Titel wie Xenoverse und Dragon Ball FighterZ – obwohl Kakarot es nicht geschafft hat, den von FighterZ aufgestellten Rekord zu entthronen, da dieser Titel in seiner ersten Woche im Jahr 2018 2 Millionen Mal verkauft wurde.

Wir nannten Kakarot „eine großartige Möglichkeit, die klassische Geschichte zu erleben“, obwohl wir feststellten, dass das Spiel durch Fußgänger, langweiliges Flächendesign und mühsame Kämpfe enttäuscht wird.

Kakarot hat einen Saisonpass, so dass die Abenteuer noch nicht vorbei sind – obwohl Bandai Namco noch nicht bekannt gegeben hat, welche DLC-Inhalte für das Spiel veröffentlicht werden. Fan-Spekulationsstifte Dragon Ball Super als potenzieller Fokus für den DLC.

An anderer Stelle in Dragon Ball bestätigte Bandai gestern, dass Dragon Ball FighterZ eine vollständige dritte Staffel von DLC erhalten wird, einschließlich kostenloser Updates für das System und die Benutzeroberfläche des Spiels sowie einer kostenpflichtigen Saisonkarte, mit der im Laufe des Jahres fünf neue Charaktere hinzugefügt werden.

Lesen Sie auch  Kaufen Sie GeForce RTX 3080 oder 3090 und erhalten Sie Call of Duty: Black Ops Cold War kostenlos
Sebastian Schneider
eSportler Dies ist kein Beruf, es ist ein Lebensstil, eine Möglichkeit, Geld zu verdienen und gleichzeitig ein Hobby. Für Sebastian gibt es auf der Seite einen eigenen Bereich - "Neuigkeiten", wo er unseren Lesern über die jüngsten Ereignisse berichtet. Der Typ widmete sich dem Gaming-Leben und lernte, die wichtigsten und interessantesten Dinge für einen Blog hervorzuheben.
RELATED ARTICLES
- Advertisment -