StartActionDu hast Death's Door wahrscheinlich nicht gespielt, aber das solltest du haben

Du hast Death’s Door wahrscheinlich nicht gespielt, aber das solltest du haben

In letzter Zeit machen Indie-Spiele viel mehr Spaß für mich als einige der größeren AAA-Spiele, hauptsächlich weil Indie-Entwickler diejenigen sind, die es wagen, kreativ zu sein und neue Ideen auszuprobieren.

Death’s Door ist das neueste Indie-Spiel, das ich gespielt habe und das die Kreativität der Indie-Entwickler perfekt einfängt. Es ist von Acid Nerve und Devolver Digital und ist die Geschichte einer kleinen Krähe, die Seelen erntet und große Schlachten aufnimmt. Im Video unten hebe ich ein paar Gründe hervor, warum Sie es vielleicht ausprobieren möchten. Dies sind vier Gründe, aber dieses Spiel ist so gut, dass Sie zweifellos Ihre eigenen haben. Lass es uns im Kommentarbereich wissen.

Auf YouTube ansehen

Was hast du gedacht?

Mein einziges Problem mit Death’s Door ist, dass es sich nicht auf einem Handheld-System befindet, weil ich denke, es wäre perfekt für den Nintendo Switch gewesen. Wer weiß, vielleicht bekommen wir irgendwann diese Version.

Derzeit ist Death’s Door für PC, Xbox One, Xbox One X, Xbox Series X und Series S verfügbar.

Lesen Sie auch  Cyberpunk 2077 Vorbestellungen sind bei Amazon US und Walmart 10 US-Dollar billiger
Sebastian Schneider
eSportler Dies ist kein Beruf, es ist ein Lebensstil, eine Möglichkeit, Geld zu verdienen und gleichzeitig ein Hobby. Für Sebastian gibt es auf der Seite einen eigenen Bereich - "Neuigkeiten", wo er unseren Lesern über die jüngsten Ereignisse berichtet. Der Typ widmete sich dem Gaming-Leben und lernte, die wichtigsten und interessantesten Dinge für einen Blog hervorzuheben.
RELATED ARTICLES
- Advertisment -