StartVideoErster Screenshot von Riot Games 'Helden-Shooter-Lecks, das Spiel scheint Valorant zu heißen

Erster Screenshot von Riot Games ‚Helden-Shooter-Lecks, das Spiel scheint Valorant zu heißen

Bei Projekt A, dem in der Entwicklung befindlichen Shooter von Riot Games, ist der Name – und der erste Screenshot – angeblich durchgesickert.

Projekt A. wurde letztes Jahr zusammen mit mehreren anderen Projekten in der Entwicklung bei Riot Games angekündigt. Riot zeigte Ausschnitte aus dem Gameplay und beschrieb es als taktischen Shooter.

Darüber hinaus hat Riot keine Details enthüllt, aber diese Woche gab uns ein Screenshot aus einem scheinbar kürzlich durchgeführten Spieletest einen Blick auf den Heldenauswahlbildschirm. Der Screenshot, der vom Fan-Account @ValorantTheGame geteilt wird, zeigt sechs verschiedene Charaktere.

Wir kennen die Namen von drei von ihnen dank des Aufstellungsbildschirms auf der linken Seite. Sie sind Schwefel, Salbei und Viper. Interessanter ist jedoch, dass Charaktere im Spiel einzigartige Fähigkeiten zu haben scheinen.

Sage wird als Sentinel-Klasse aufgeführt, und angesichts ihrer Fähigkeiten scheint sie eine Figur vom Typ Unterstützung / Heiler zu sein. Bis zu diesem Leck wurde angenommen, dass das Spiel eher Counter-Strike als Overwatch ähnelt.

@ProjectAOnline, eine andere von Fans geführte Community, glaubt, dass Valorant der offizielle Name für Projekt A ist. Dies basiert auf zwei Dingen.

Erstens existiert bereits ein Twitter-Konto mit dem Handle @PlayVALORANT, das diesen Monat erstellt wurde. Der Name Valorant erscheint auch auf der offiziellen Website des Spiels, die noch nicht geöffnet ist, aber Riot Games gehört.

Natürlich könnte Valorant der Name eines anderen Projekts von Riot sein, aber die Theorie ist, dass es der Schütze ist, nicht das Kampfspiel oder das mysteriöse dritte Projekt.

Riot hat kürzlich den Counter-Strike-Kommentator und ehemaligen Profispieler HenryG zu einem Spieltest in seinen EU-Büros eingeladen, sodass der Entwickler die Chance hat, es offiziell zu enthüllen.

Lesen Sie auch  Ninja Gaiden Trilogy ging anscheinend zu PS4 und Switch

Danke, Polygon.

Sebastian Schneider
eSportler Dies ist kein Beruf, es ist ein Lebensstil, eine Möglichkeit, Geld zu verdienen und gleichzeitig ein Hobby. Für Sebastian gibt es auf der Seite einen eigenen Bereich - "Neuigkeiten", wo er unseren Lesern über die jüngsten Ereignisse berichtet. Der Typ widmete sich dem Gaming-Leben und lernte, die wichtigsten und interessantesten Dinge für einen Blog hervorzuheben.
RELATED ARTICLES
- Advertisment -