StartActionFinal Fantasy 7 Remake Intergrade-Mechaniken werden wahrscheinlich in Teil 2 erscheinen, sagt...

Final Fantasy 7 Remake Intergrade-Mechaniken werden wahrscheinlich in Teil 2 erscheinen, sagt der Regisseur

Es klingt sicher so, als würden Mechaniken und Funktionen, die in Final Fantasy 7 Remake Intergrade vorkommen, in Final Fantasy Remake Teil 2 enthalten sein, sagte der Co-Direktor des Spiels.

Seit seiner Ankündigung wurde Final Fantasy 7 Remake Intergrade als eine anständige Lücke zwischen dem Start von Final Fantasy 7 Remake und dem, was als nächstes in Bezug auf Fortsetzungen in voller Länge kommt, gelobt.

The Intermission steigert die Effektqualität, bietet Framerate- und Visuals-Modi, bringt schärfere Texturen und führt auch ein paar neue Gameplay-Elemente ein. Und es wird erwartet, dass einige davon auch in Zukunft bestehen bleiben.

In einem neuen Interview mit der Washington Post stellte Co-Direktorin Naoki Hamaguchi fest, dass verschiedene Verbesserungen – insbesondere die Teambewegungen von Yuffie und Sonon – wahrscheinlich in Final Fantasy 7 Remake Teil 2 enthalten sein werden.

Auf YouTube ansehen

„Aus dieser Perspektive bin ich mit dieser endgültigen Form ziemlich zufrieden, in der das strategische Element des befehlsbasierten Kampfes des Originals mit dem aktionsorientierten Echtzeitkampf koexistiert“, sagte Hamaguchi.

„Außerdem wird mit Intermission ein weiteres Element eingeführt: Combo-Moves, bei denen Yuffie und Sonon sich zusammenschließen, was für ein anderes Gefühl in der Kampfstrategie sorgt. Ich möchte diese, einschließlich anderer Elemente, die wir in ‚Intermission‘ ausprobiert haben, in unserer nächsten Geschichte nutzen.“

In Bezug auf das, was wir tatsächlich von Final Fantasy 7 Remake Teil 2 erwarten können, sind die Neuigkeiten leicht. Wir wissen, dass es bei Square Enix in Produktion ist und dass das Team die Erwartungen der Fans weiterhin untergraben möchte. Wir wissen auch, dass das Spiel die volle Leistung der PS5 nutzen wird.

Lesen Sie auch  Behebung des Ray Gun-Fehlers im Black Ops Cold War und anderer Ausbruchsprobleme auf dem Weg
Lesen Sie auch  Sony gewinnt weiterhin Entwickler, um die Liste der Worldwide Studios zu stärken

Die Fortsetzung muss jedoch noch offiziell angekündigt werden.

Must Read