StartNewsFinal Fantasy 7 Remake: Sehen Sie sich die Eröffnungsmission vollständig an

Final Fantasy 7 Remake: Sehen Sie sich die Eröffnungsmission vollständig an

Diese Woche sollte es sein, als wir Final Fantasy 7 Remake bekamen. Eine Verzögerung bedeutet noch ein paar Wochen Wartezeit – aber hier ist ein schönes Gameplay, das Ihnen dabei hilft, sich zu verbessern.

Während wir diesen Abschnitt von Final Fantasy 7 Remake bereits zuvor gezeigt haben, haben wir im letzten Sommer Filmmaterial über den Bosskampf gegen den Scorpion Sentinel-Boss hochgeladen in der Lage, es ohne dieses Geschwätz freizugeben. Heute können wir endlich brandneues Filmmaterial aus einem kürzlich erschienenen Build von Final Fantasy 7 Remake hochladen, das wir bei der Vorschau gespielt haben – und ohne Kommentar. Sie können sich jetzt in der Pracht der Musik und ihrem süßen nahtlosen Übergang von der Erforschung zum Kampf aalen und das Zusammenspiel und Geschwätz zwischen der kühlen Söldnerwolke und dem aufbrausenden Ideologen Barret genießen. Wie auch immer, hier ist es. Schau es dir an.

Es ist gutes Zeug. Wir müssen jedoch viel mehr von FF7 Remake spielen als dies – und Sie können mehr Filmmaterial sehen und mehr über unsere fast vier Stunden Spielzeit erfahren, indem Sie unsere sieben Dinge lesen, die Sie über FF7 Remake wissen müssen. Wenn Ihnen das nicht genug ist, gibt es auch ein Interview mit dem ursprünglichen FF7-Regisseur und Remake-Produzenten Yoshinori Kitase und dem Remake-Co-Regisseur Naoki Hamaguchi, in dem die beiden eine Vielzahl von Dingen über das Spiel bestätigen – einschließlich der Tatsache, dass sie trotz ihres Auftretens in diesem Spiel auftreten Spiel, Fanfavorit Red XIII wird kein vollwertiges, spielbares Gruppenmitglied sein. Er wird stattdessen als Gast auftreten und die Fans müssen bis zum nächsten Eintrag in dieser mehrteiligen Remake-Saga warten, um direkt als er zu spielen.

Lesen Sie auch  Jemand hat eine spielbare Version von Lee Carvallos Putting Challenge von The Simpsons gemacht

Final Fantasy 7 Remake wird am 10. April für PS4 veröffentlicht. Es hat lange gedauert, aber andere Plattformen werden noch eine Weile warten müssen – obwohl keine anderen Plattformen bestätigt wurden, wissen wir, dass die PlayStation-Exklusivität genau ein Jahr dauert. Wir hoffen, dass es zu gegebener Zeit auch für PC und Xbox One geht.

Sebastian Schneider
eSportler Dies ist kein Beruf, es ist ein Lebensstil, eine Möglichkeit, Geld zu verdienen und gleichzeitig ein Hobby. Für Sebastian gibt es auf der Seite einen eigenen Bereich - "Neuigkeiten", wo er unseren Lesern über die jüngsten Ereignisse berichtet. Der Typ widmete sich dem Gaming-Leben und lernte, die wichtigsten und interessantesten Dinge für einen Blog hervorzuheben.
RELATED ARTICLES
- Advertisment -