StartActionFortnite Betrüger | So spielen Sie Betrüger und Agent in Fortnite Among...

Fortnite Betrüger | So spielen Sie Betrüger und Agent in Fortnite Among Us

Es ist an der Zeit, Ihre vertrauenswürdigste Haut anzuziehen, denn Fortnite Impostors stellt Sie als Dimensionsdetektiv dar, der den Betrug ausmerzen soll.

Um diesen Inhalt zu sehen, aktivieren Sie bitte Targeting-Cookies.Cookie-Einstellungen verwalten

Fortnite Impostors ist einem anderen Hit-Spiel, Among Us, sehr ähnlich, in dem Teams von Spielern zusammenarbeiten, um entweder alle anderen zu eliminieren oder herauszufinden, wer lügt.

Von den insgesamt 10 Spielern gibt es 2 Teams: Agenten und Betrüger. Agenten gehen nur ihren alltäglichen Aufgaben nach, während die Betrüger versuchen, sie aus dem Spiel zu eliminieren und damit durchzukommen.

Von den insgesamt 10 Spielern gibt es 8 heilige Agenten und 2 trickreiche Betrüger, die sich als sie ausgeben.

Wenn die Agenten beide Betrüger eliminieren können, bevor sie auf 2 Spieler reduziert werden, werden sie zu den Gewinnern erklärt.

""

Aber wenn die Betrüger die Agenten lange genug hinters Licht führen können, um sie zu eliminieren, dann ist es der Sieg für die Betrüger.

Während es einfach zu verstehen ist, wenn Sie mit Among Us vertraut sind, unterscheidet sich Impostors sehr vom normalen Fortnite – hier finden Sie alles, was Sie zum Spielen wissen müssen.

  • Wie man Fortnite Impostors spielt
  • Wie man ein Betrüger in Fortnite Impostors wird
  • Wie man ein Agent in Fortnite Impostors wird – wie man Aufgaben abschließt

Wie man Fortnite Impostors spielt

Fortnite Impostors ist ein Spielmodus für bis zu 10 Spieler. Jeder Spieler erhält eine Nummer von 1 bis 10, um ihn zu identifizieren.

2 Spieler übernehmen die Rolle der Betrüger, während die anderen 8 Spieler die Rolle der Agenten übernehmen.

Die Betrüger versuchen, alle Agenten zu eliminieren, ohne erwischt zu werden. Währenddessen versuchen die Agenten, Aufträge zu erfüllen, um XP zu verdienen, und versuchen gleichzeitig herauszufinden, wer die falschen Prätendenten sind.

Der Spielmodus endet entweder, wenn beide Betrüger eliminiert sind oder wenn nicht mehr genügend Agenten übrig sind, um die Betrüger abzuwählen.

Lesen Sie auch  Riders Republic ist ein Massive-Multiplayer-Outdoor-Sportspiel

Wenn ein Betrüger einen Agenten eliminiert, hinterlässt er ein Fragment. Wenn dieses Fragment von einem Spieler gefunden wird, kann es gemeldet werden. Dies startet eine Diskussion, bei der Spieler darüber abstimmen, wer ihrer Meinung nach die Betrüger sind – oder versuchen, andere dazu zu bringen, für jemand anderen zu stimmen, wenn sie ein Betrüger sind.

""

Im Diskussionsraum können Sie Dialogoptionen oder Emotes verwenden, um Ihren Fall zu argumentieren.

Öffnen Sie den Quick-Chat (L1 auf PlayStation) und Sie erhalten 4 Optionen: Fakten, Anschuldigungen, Frage und Defensiv.

Bei Anschuldigungen können Sie die Nummer eines Spielers auswählen, um etwas Schlechtes zu sagen. Zum Beispiel „Ich vertraue 5 nicht“, um sie anderen Spielern suspekt erscheinen zu lassen.

Defensiv ist das Gegenteil, Sie sagen zu lassen, dass Sie etwas nicht getan haben.

Mit der Frage können Sie nach Informationen zum Aufenthaltsort anderer Spieler fragen, z. B. „Wo war 7?“

Schließlich können Sie mit Facts Aussagen darüber treffen, was passiert ist – ob es sich tatsächlich um wahre Fakten handelt oder nicht! Sie können Dinge wie „3 machten Aufträge in Battle Bus Repair“ sagen, um die anderen Spieler entweder wissen zu lassen, was Sie gesehen haben, oder um sie in die Irre zu führen.

Wenn Sie etwas suspekt sehen und eine Diskussion erzwingen möchten, bevor etwas Schlimmes passiert, kehren Sie zur kreisförmigen Brücke in der Mitte der Karte zurück und interagieren Sie dort mit der Konsole, um eine Diskussion zu starten.

Spiele von Fortnite Impostors dauern normalerweise etwa 10 Minuten, können aber mit effektiver Teamarbeit von beiden Parteien viel schneller gehen.

Wie man ein Betrüger in Fortnite Impostors ist

Zu Beginn eines Matches von Fortnite Impostors wird dir nach dem Zufallsprinzip eine Rolle zugewiesen – es ist also ganz dem Glück überlassen, ob du als Impostor oder Agent spielst.

Lesen Sie auch  Das sterbende Licht 2 Studio entwickelt ein Open-World-Action-RPG in einer Fantasieumgebung

Um die Rolle des Betrügers effektiv zu spielen, müssen Sie Agenten eliminieren, ohne erwischt zu werden.

Du tust dies, indem du die Eliminate-Taste (R2 auf PlayStation) drückst, wenn du dich neben einem Agenten-Spieler befindest. Es gibt jedes Mal eine Abklingzeit von 30 Sekunden, wenn Sie jemanden eliminieren. Kommen Sie also nicht auf die Idee, einen ganzen Raum voller Agenten auf einmal zu löschen.

""

Um bei deinem hinterhältigen Impostering zu helfen, kannst du drei Sabotagekräfte aktivieren: Peely Party, Disable Assignments und Teleport Players.

Peely Party ändert die Haut aller in Peely und entfernt ihre Nummernmarkierung, damit Sie nicht sagen können, wer jemand ist. Dies bedeutet, dass Sie jemanden in Sichtweite eines anderen Spielers eliminieren könnten, und wenn Sie sich nicht selbst melden, können sie nicht sagen, wer Sie sind, bis die Peely-Party abläuft.

Zuweisungen deaktivieren stoppt alle Agentenzuweisungen rund um die Station und lässt Agenten herumlaufen, indem sie die Stromkästen zurücksetzen, um die Lichter wiederherzustellen. Dies ist gut, um Gruppen von Spielern aufzulösen, indem sie sich abspalten, um mit verschiedenen Kisten zu interagieren und im Allgemeinen etwas Chaos zu säen.

Schließlich öffnet Teleport Players einen Dimensionsriss, der die Agenten auf der Karte verstreut. Dies ist wiederum großartig, um zusammenklebende Freunde aufzulösen, aber auch nützlich, um Agenten zu isolieren, wo sie niemand sehen kann. Sie können sie entweder dort beseitigen oder ihnen vorwerfen, der Betrüger zu sein, weil sie ihre Unschuld nicht beweisen können.

Diese Sabotagekräfte haben eine Abklingzeit von 50 Sekunden, sobald Sie sie verwenden.

""

Verwenden Sie alle Werkzeuge, die Ihnen zur Verfügung stehen, und Sie könnten die Agenten lange genug täuschen. Sie können sogar versuchen, selbst ein paar Aufgaben zu erledigen, um sie von der Spur zu werfen.

Lesen Sie auch  The Last of Us Teil 2 - die Incel-Rezension (Spoiler)

Wenn es um die Diskussionen geht, muss man jedoch hinterhältig spielen.

Manchmal lohnt es sich, seinen Mitbetrüger unter den Kampfbus zu werfen und ihn öffentlich zu beschuldigen, sich selbst die Hitze zu nehmen.

Oder versuche, schwierige Fragen zum Aufenthaltsort anderer Spieler zu stellen, um Zweifel in den Reihen der Agenten zu wecken.

Wie man ein Agent in Fortnite Impostors wird – wie man Aufgaben abschließt

Das Spielen des Agenten in Fortnite Impostors macht eigentlich ziemlich viel Spaß und ist eine fantastische Quelle für XP.

Um Aufgaben in Fortnite Impostors abzuschließen, suchen Sie nach den Ausrufezeichen auf der Minikarte. Hier finden Sie Ihre Aufgaben.

""

Dies können Dinge sein, wie das Drücken einer Taste, um ein Arcade-Spiel zu spielen, oder das Ziehen einer Sicherung von einer Seite der Karte zur anderen.

Eine Aufgabe ist beispielsweise „Mittagessen bestellen“. Dieser führt Sie zum Food Court, wo Sie das Essen bestellen müssen, das auf dem Post-it oben rechts am Bestellterminal steht.

Dann bringen Sie das Tablett in ein nahegelegenes Büro.

""

Diese Aufgaben sind für andere Spieler sichtbar, damit sie sehen können, dass Sie nichts Unanständiges tun.

Sie möchten jedoch nicht von den anderen Agent-Spielern getrennt werden. Dadurch sind Sie nicht nur anfällig dafür, von einem Hochstapler eliminiert zu werden, sondern auch, selbst einer zu sein.

Wenn dich niemand bei den Aufgaben sehen kann, weiß niemand, dass du unschuldig bist.

Versuchen Sie, mit anderen Agenten zusammenzubleiben, um in Sicherheit zu bleiben.

Fortnite hat es in letzter Zeit mit riesigen Events aus dem Park geworfen, darunter die Fortnite Rift Tour-Reihe von In-Game-Konzerten.

Oder wenn Sie nach einer weiteren lustigen Variante der Fortnite-Formel suchen, finden Sie hier die besten Fortnite-Deathrun-Codes für die aufregendsten Plattformherausforderungen.

Sebastian Schneider
eSportler Dies ist kein Beruf, es ist ein Lebensstil, eine Möglichkeit, Geld zu verdienen und gleichzeitig ein Hobby. Für Sebastian gibt es auf der Seite einen eigenen Bereich - "Neuigkeiten", wo er unseren Lesern über die jüngsten Ereignisse berichtet. Der Typ widmete sich dem Gaming-Leben und lernte, die wichtigsten und interessantesten Dinge für einen Blog hervorzuheben.
RELATED ARTICLES
- Advertisment -