StartPcGame Pass brachte mich dazu, Sniper Elite 5 herunterzuladen, aber seine starken...

Game Pass brachte mich dazu, Sniper Elite 5 herunterzuladen, aber seine starken MGS- und Hitman -Vibes sind das, was ich süchtig gemacht habe

Ich habe mich schuldig gemacht, die Sniper Elite -Serie übersprungen zu haben, und ich weiß, dass ich nicht allein bin. Ich habe sie alle gespielt, obwohl selten beim Start, und ich habe sie alle in unterschiedlichem Maße genossen. Aber ich freute mich nicht besonders auf Sniper Elite 5 .

Die Trailer und das Gameplay, die wir vor dem Start sehen durften, zeigten inkrementelle Upgrades und allgemeine Verfeinerungen über seine Vorgänger, aber nichts, was sofort als etwas herausfiel, das ich musste, um es zu versuchen.

Sniper Elite 5 startet jedoch in Game Pass – und das war überzeugend, dass ich das neueste Rebellion herunterladen und sie jetzt spielen musste, anstatt sie wie ich es normalerweise tue.

Ich erwartete ein gutes Stealth-Spiel (und ein befriedigendes Sniping-Sim-Cade), aber ich war nicht bereit, wie ehrgeizig und oft brillant, Scharfschütze Elite 5 von Stealth und Action ist.

Sniper Elite 5 hat ein ziemlich einfaches Setup, aber die Art und Weise, wie es diesmal ausgeführt wird, macht den Unterschied aus. Sie werden in eine große, wenn auch nicht ganz offene Karte fallen und ein allgemeines Ziel gegeben. Das Vor-Mission-Briefing enthält normalerweise die Informationen, die Sie benötigen, um Ihr Ziel zu erreichen.

Dies ist jedoch eine ausgesprochen ereignislose Möglichkeit zu spielen, denn das Spiel legt eine große Betonung der Erforschung, dass es es zu einigen Hitman-Meets-MGS-Babys verwandelt, das bereit ist, Sie dafür zu belohnen Verdächtig aussehendes Gebäude in der französischen Landschaft.

Missionen beginnen Sie damit, Sie direkt in die Aktion zu werfen, mit nur einem vagen Hinweis darauf, wohin Sie gehen sollten. Der allgemeine Bereich Ihres Ziels ist auf der Karte eingekreist, aber die Umstände sind nie klar, bis Sie tatsächlich dort ankommen. Es gibt fast immer mehr als einen Weg, und die Karte neckt Sie, indem Sie darauf hinweisen, dass es tatsächlich mehr als eine Möglichkeit gibt, eine Katze zu häuten. Aber es sagt dir nie, wie man ausführt. Das liegt bei Ihnen.

Lesen Sie auch  Destiny 2 Season 15 Fähigkeitsänderungen, Witch Queen Leaks und mehr erklärt

Gleiches gilt für Nebenmissionen und die von Hitman inspirierten Kill-Listen. Nebenmissionen bieten möglicherweise nicht das gleiche Spektakel wie Ihre Hauptziele, entfalten sich jedoch häufig auf eine Weise, die darüber informiert, wie Sie die Hauptziele angehen – und diese Kante geben, wenn es endlich Zeit ist, Ihren Steinbruch zu fällen.

Ich habe es mir zum Ziel gesetzt, das Hauptziel bis zum Ende zu verlassen, und das Spiel fühlt sich an das Spiel. Sie werden regelmäßig auf Karten, Notizen über zusammengebrochene Höhleneinflüsse stoßen, die ungewöhnliche Eingänge, Codes für verschiedene Safes und sogar Werkzeuge wie Bolzenschneider bieten, mit denen Sie auf ansonsten außerhalb von den Limiten zugängliche Bereiche zugreifen können. Je mehr Sie erforschen, desto mehr Kontext über Ihr ultimatives Ziel werden Sie gewinnen.

"" Komplexe Innenniveaus machen das Scouting und die Planung viel schwieriger.

Kill Listen andererseits beobachten Sie, wenn Sie ein bestimmtes hochrangiges Ziel herausnehmen. Wie Sie es tun, liegt bei Ihnen – und in der Tat ist die KI dynamisch genug, dass Sie Ihr Ziel versehentlich niedergeschlagen haben, wenn sie sich entschieden haben, in Ihrer Nähe zu patrouillieren und die Dinge laut wurden. Aber wenn Sie Ihre Marke auf die spezifische Weise töten Das Spiel möchte Sie, haben Sie eine einzigartige Belohnung, die auf Sie wartet.

Sniper Elite 5 vertraut Ihnen konsequent vertraut, dass Sie weggehen und sich Zeit nehmen, um diese Möglichkeiten zu schaffen. Es gibt fast immer eine Workbench zum Freischalten, einen Munitionsvorrat oder nur eine Garage, um eine Brechstange zu holen, nur für den Fall, dass Sie sie später brauchen. Die Karte enthält nur diese Orte, sobald Sie sie entdeckt haben.

Lesen Sie auch  Xbox Store wird in durchgesickerten Screenshots ordentlich neu gestaltet

Ähnlich wie bei MGS 5 zeigt die Niveaus von Sniper Elite 5 eine Regelkonsistenz, die sie glaubwürdig fühlen lässt. Ein Offizier, den Sie zu Beginn der Mission zufällig getötet haben, bietet möglicherweise einen Schlüsselcode oder einen Hinweis über einen versteckten Stash, den Sie später benötigen. Während die feindliche KI im Vergleich zu Kojimas Klassiker eingeschränkter ist, kann sie Ihnen leicht flankieren und Ihre Position regelmäßig an nahe gelegene Einheiten vermitteln. Ich fand, dass der beste Weg, mich in eine Basis zu bewegen, darin besteht, sie vom Rest der Karte zu isolieren. Dies geschieht durch Deaktivieren von Alarmen und das Einfangen der Straßen, die dazu führen.

Um die Fantasie noch immer eindringlicher zu machen, gibt es die neuen hörbaren Bereiche von Scharfschützen Elite 5. Jede Waffe und jeder Munitionstyp listet diesen Status deutlich auf, und die vielen Waffen -Upgrades, die Sie im Verlauf des Spiels freischalten, können dieses Verhalten weiter verändern.

Auch ohne Suppressoren können Sie steuern, wie Sie leicht wahrgenommen werden. Der HUD macht die Absichten der Feinde (und stellt) klar, sodass Sie sich nie nicht sicher sind, ob sie Sie jagen oder die Verfolgungsjagd aufgegeben haben und wieder neutral sind.

Sniper Elite 5 könnte einige Beschäftigungen verärgern, da es den begrenzten, historisch genauen Ansatz für liberalere, fast kabeljauere Waffen aufgibt. Die Suppressoren sind reichlich vorhanden, und – ähnlich wie die Serie von Activision -, macht das Pistolenklebeband die Waffe irgendwie besser.

Ich bin jedoch nicht einer dieser Puristen, daher beurteile ich letztendlich die neueste Rebellion nach den neuen Gameplay -Möglichkeiten, die es eröffnet. Darüber hinaus bin ich der Meinung, dass diese Verschiebung angesichts der dichteren Innenniveaus des Spiels gerechtfertigt ist, die Sie dazu zwingen, den reservierten Stil des Snips zugunsten eines improvisatorischen Jongliers von Waffen und Fallen aufzugeben.

Lesen Sie auch  Capcom „beobachtet die Branchentrends genau“ bei den Spielepreisen für PS5 und Xbox Series X.

"" Durchquerenverbesserungen machen sich kreativer, auch wenn es normalerweise verirrt ist.

Die Nicht-Sniper-Waffen der Serie haben immer an Punch und Benutzerfreundlichkeit gefehlt, aber die CQC-Optionen von Sniper Elite 5 sind befriedigend zu schießen und können bei Bedarf problemlos angewiesen werden. Diese liberalere Sichtweise des Zweiten Weltkriegs ermöglicht auch verschiedene Arten von Fallen und Minen, die Feinde unfähig sind, ganz zu schweigen von dem größeren Schwerpunkt des Spiels auf Auslösen von Umweltfallen – ob sie Feinde ablenken oder sie geradezu töten.

Ich weiß, dass ich Missionen wiederholen werde, um mehr Einstiegspunkte freizuschalten und herauszufinden, wie ich dieses oder das Ding trotz mehrmals vorbeigekommen bin, und ich wette, Sie werden das Gleiche tun.

Sebastian Schneider
eSportler Dies ist kein Beruf, es ist ein Lebensstil, eine Möglichkeit, Geld zu verdienen und gleichzeitig ein Hobby. Für Sebastian gibt es auf der Seite einen eigenen Bereich - "Neuigkeiten", wo er unseren Lesern über die jüngsten Ereignisse berichtet. Der Typ widmete sich dem Gaming-Leben und lernte, die wichtigsten und interessantesten Dinge für einen Blog hervorzuheben.
RELATED ARTICLES
- Advertisment -