StartActionGhost of Tsushima: Legends erhält eine eigenständige Veröffentlichung und einen Rivalen-Modus

Ghost of Tsushima: Legends erhält eine eigenständige Veröffentlichung und einen Rivalen-Modus

Der Online-Teil von Ghost of Tsushima, Legends, wird als eigenständige Version veröffentlicht.

Zusammen mit einer eigenständigen Version für Ghost of Tsushima: Legends wird ein neuer Rivals-Modus zu dem einst kostenlosen Spiel-Update der Originalversion hinzugefügt.

Auf YouTube ansehen

In Legends kannst du Seite an Seite mit deinen Freunden kämpfen und in Zwei-Spieler-Story-Missionen und Vier-Spieler-Überlebensmissionen sowie in einem Raid spielen.

Legends ist ein kostenloses Inhalts-Update für diejenigen, die das Hauptspiel bereits besitzen, und jedes Update wird für Besitzer jeder Version ohne zusätzliche Kosten verfügbar sein.

Spieler auf PS4 und PS5 können auch nahtlos zusammen spielen, und der Fortschritt in Legends wird unabhängig davon übertragen, auf welcher Konsole Sie spielen.

Was den Rivalen-Modus betrifft, können nun zwei Zweierteams gegeneinander antreten, um Wellen von Feinden zu besiegen. Mit jedem besiegten Gegner sammelst du Magatama, mit dem du dem anderen Team Schaden zufügen kannst. Ein Beispiel sind Schatten, die Sie bei Magatama kaufen können, um die Einkäufe des Gegners zu blockieren, oder sie für Flüche ausgeben, die Gesundheit und mehr verbrauchen.

Sobald Sie genug von der Spielwährung ausgegeben haben, werden Sie Final Stand Waves freischalten, die Sie vor dem anderen Team abschließen müssen, um zu gewinnen.

Sowohl der Rivals-Modus als auch die Standalone-Version von Legends werden am 3. September verfügbar sein.

Darüber hinaus wird Sucker Punch am 3. September das Gear Mastery-System veröffentlichen, das eine Erweiterung der Fortschrittssysteme und Belohnungen für Legends ist. Spieler, die 110-Level-Ausrüstung verdient haben, können sie jetzt an eine Klasse binden und „Meisterungsherausforderungen“ aktivieren. Dadurch kann das Ki-Level eines Ausrüstungsteils auf 120 erhöht und schließlich ein zweiter Perk-Slot freigeschaltet werden. Wenn Sie Meisterschaftsherausforderungen aktivieren, können Sie auch eine neue Fähigkeit und neue Techniken für jede Klasse freischalten.

Lesen Sie auch  Final Fantasy 7 Remake zum Anfassen: 7 Dinge, die Sie aus stundenlangem Spielen wissen sollten

Ab dem 20. August, dem Erscheinungsdatum von Ghost of Tsushima: Director’s Cut, werden die Entwickler außerdem ein Update veröffentlichen, das Legends um neue Funktionen erweitert. Das Update wird einige Änderungen enthalten, die auf Community-Feedback basieren. Mit dem Update wird der Überlebensmodus neu ausbalanciert, wodurch die Sitzungsdauer verkürzt wird. Es wird auch neue wöchentliche Survival Nightmare-Herausforderungsvarianten hinzufügen und zusätzliche Kosmetika für Legends-Spieler freischalten, die sie in Jins Geschichte und New Game+ verdient haben.

Auch hier sind alle oben genannten Funktionen ohne zusätzliche Kosten verfügbar, wenn Sie Ghost of Tsushima bereits besitzen. Wenn Sie jedoch das Basisspiel nicht besitzen und Legends ausprobieren möchten, wird die Standalone-Version im PS Store für 19,99 € / 19,99 € / 15,99 £ auf PS4 oder PS5 erhältlich sein.

Mit Ausnahme einiger Kosmetika, die nur über die Einzelspieler-Kampagne freigeschaltet werden können, sind dies die gleichen Legends-Inhalte, auf die über das Spiel zugegriffen werden kann, sodass Sie zusätzlich zu allen oben beschriebenen Neuheiten Zugriff auf die im Jahr 2020 veröffentlichten Inhalte haben.

Darüber hinaus wird Sucker Punch vom 10. September bis zum 1. Oktober jede Woche einen neuen Inhalt hinzufügen. Der Inhalt wird eine zusätzliche Rivals-Karte, neue Survival-Karten, die von Iki Island und Iyos Reich inspiriert sind, und Trials of Iyo, eine neue Version des letztjährigen Raids mit höherem Schwierigkeitsgrad.

Sebastian Schneider
eSportler Dies ist kein Beruf, es ist ein Lebensstil, eine Möglichkeit, Geld zu verdienen und gleichzeitig ein Hobby. Für Sebastian gibt es auf der Seite einen eigenen Bereich - "Neuigkeiten", wo er unseren Lesern über die jüngsten Ereignisse berichtet. Der Typ widmete sich dem Gaming-Leben und lernte, die wichtigsten und interessantesten Dinge für einen Blog hervorzuheben.
RELATED ARTICLES
- Advertisment -