StartNewsGoogle erweitert Stadia später in dieser Woche auf andere Android-Geräte als Pixel

Google erweitert Stadia später in dieser Woche auf andere Android-Geräte als Pixel

Google wird seinen Stadia-Dienst in Kürze auf andere Android-Geräte als das eigene Pixel ausweiten.

Derzeit ist Google Pixel das einzige Mobiltelefon, das Stadia unterstützt. Dies wird sich jedoch am 20. Februar ändern.

Das Unternehmen gab heute bekannt, dass der Streaming-Dienst auf ausgewählten Samsung-, ASUS ROG- und Razer-Geräten unterstützt wird.

Eine vollständige Liste finden Sie unten.

  • Samsung Galaxy S8
  • Samsung Galaxy S8+
  • Samsung Galaxy S8 Aktiv
  • Samsung Galaxy Note8
  • Samsung Galaxy S9
  • Samsung Galaxy S9+
  • Samsung Galaxy Note9
  • Samsung Galaxy S10
  • Samsung Galaxy S10E
  • Samsung Galaxy S10+
  • Samsung Galaxy Note10
  • Samsung Galaxy Note10+
  • Samsung Galaxy S20
  • Samsung Galaxy S20+
  • Samsung Galaxy S20 Ultra
  • Razer Telefon
  • Razer Phone 2
  • ASUS ROG Telefon
  • ASUS ROG Telefon II

Sie werden auch bald auf der neuen Samsung S20-Linie spielen können, wenn sie im März veröffentlicht wird. 

Google hat kürzlich angekündigt, dass fünf weitere Spiele auf seine Streaming-Plattform kommen. Die Spiele sind Lost Words: Jenseits der Seite, Stapel auf Stapel (auf Stapel), Spitlings, die Serious Sam Collection und Panzer Dragoon: Remake.

Lesen Sie auch  Laut Nintendo verstößt der Online-Verkauf von Dorfbewohnern von Animal Crossing gegen die Regeln
Sebastian Schneider
eSportler Dies ist kein Beruf, es ist ein Lebensstil, eine Möglichkeit, Geld zu verdienen und gleichzeitig ein Hobby. Für Sebastian gibt es auf der Seite einen eigenen Bereich - "Neuigkeiten", wo er unseren Lesern über die jüngsten Ereignisse berichtet. Der Typ widmete sich dem Gaming-Leben und lernte, die wichtigsten und interessantesten Dinge für einen Blog hervorzuheben.
RELATED ARTICLES
- Advertisment -