Start Video GTA 6 könnte laut Take-Two-Marketingbudget im Jahr 2023 herauskommen

GTA 6 könnte laut Take-Two-Marketingbudget im Jahr 2023 herauskommen

Das Release-Fenster für GTA 6 wurde möglicherweise durch Take-Two enthüllt’s Marketingbudget.

Rockstar Muttergesellschaft Nimm zwei hat seine jährlichen 10-K-Formulare bei der US-amerikanischen Securities and Exchange Commission (SEC) eingereicht. 10-K ist im Wesentlichen ein allgemeiner Überblick über das Unternehmen’s für die kommenden Jahre ausgeben.

In diesem Fall stellte Take-Two im Geschäftsjahr 2024 einen üblichen Anstieg seines Marketingbudgets fest. Take-Two erwartet, zwischen April 2023 und Ende März 2024 89 Millionen US-Dollar für Marketing auszugeben. Ursprünglich wurde dieser Anstieg im Geschäftsjahr erwartet Jahr zuvor, und es war bei einem relativ niedrigen 78 Millionen Dollar.

Laut einem Hinweis [PDF] (über Venture Beat) des Branchenanalysten Jeff Cohen wird hier voraussichtlich GTA 6 veröffentlicht.

Laut Cohen ging ein ähnlicher Anstieg der Marketingausgaben dem Start von Red Dead Redemption 2 voraus. Nach diesem Muster wird GTA 6 voraussichtlich zwischen April 2023 und März 2024 veröffentlicht. Als Referenz sind 89 Millionen US-Dollar für Marketingausgaben mehr als doppelt so hoch das eines jeden Jahres von jetzt an bis zum Geschäftsjahr 2024.

“Wir sind uns nicht sicher, wie viel wir in diese Verschiebung hineinlesen sollten, aber wir würden beachten, dass diese Offenlegung den Start von Red Dead Redemption 2 vor diesem Spiel genau vorausgesagt hat’s Ankündigung,” Cohen schrieb.

“Das Management hat in den nächsten fünf Jahren sehr zuversichtlich über die Pipeline gesprochen, und die Ausführung bestehender Live-Services war ausgezeichnet. Der Zeitpunkt für das nächste Grand Theft Auto bleibt jedoch für die Anleger im Vordergrund, insbesondere wenn die Aktie nahezu Allzeithochs erreicht.”

Lesen Sie auch  Call of Duty: Warzone holt Trios zurück

GTA 6 befindet sich Berichten zufolge bereits in der Entwicklung bei Rockstar, wobei das Studio anscheinend auf ein kleineres Spiel abzielt, auf das im Laufe der Zeit aufgebaut werden kann.

Lesen Sie auch  Der Black Ops Cold War Outbreak-Modus kann eine Woche lang zusammen mit dem Mehrspielermodus gespielt werden

Natürlich könnte dieser Anstieg auch auf eine große Anzahl von Spielen zurückzuführen sein, die in diesem Jahr aus Take-Two hervorgegangen sind, obwohl dies angesichts der Tatsache, wie viel Geld der Publisher speziell für die Vermarktung von Rockstar-Spielen ausgibt, unwahrscheinlich ist.

Es versteht sich auch von selbst, dass sich dieses Release-Ziel noch einmal verschieben könnte, aber wir’Ich muss bis zum nächsten Jahr warten’s Einreichung, um herauszufinden, ob es hat. Und ja, das wäre ein Jahrzehnt nach GTA 5.

Must Read