Start News Jagd auf die Menschen, die ihren Namen legal in Turok geändert haben

Jagd auf die Menschen, die ihren Namen legal in Turok geändert haben

Acclaim Entertainment isn’t die am meisten in Erinnerung gebliebene Videospielfirma. Du’Ich werde einige seiner wichtigsten Veröffentlichungen kennen – Mortal Kombat und Burnout -, aber Acclaim selbst ist ein Fossil in einer Branche, die in Zukunft kontinuierlich sprintet.

Für jeden Burnout, den Acclaim stolz veröffentlichte, strömten Truthähne wie Shadow Man 2 aus. In einer schwierigen Zeit, in der viele Spiele auf der PS2 und der ursprünglichen Xbox um Aufmerksamkeit konkurrierten, stellte Acclaim eine Reihe schamloser PR-Stunts zusammen, um sich abzuheben in der Menge – gleichzeitig fantastisch und schrecklich in ihrer Kühnheit. Hier’s eine Auswahl aus einer peinlichen Vergangenheit:

  • Angebot, die Bestattungskosten von Personen zu bezahlen, die Werbung für Shadow Man 2 auf ihren Grabsteinen platzieren.
  • Menschen bezahlen’s Schnellfahrkarten am Veröffentlichungsdatum von Burnout 2: Point of Impact
  • Auf Bushaltestellen installierte Anzeigen, die überall in den Bushaltestellen Kunstblut bluteten, um für Gladiator: Sword of Vengeance zu werben

Aber vielleicht war es der erfolgreichste und berüchtigtste Trick, das Bewusstsein dafür zu schärfen Turok: Evolution. Diese PR-Kampagne von 2002 bot fünf Mitgliedern der britischen Öffentlichkeit 500 Pfund und eine kostenlose Xbox, wenn sie ihren Namen in Turok änderten. Die Idee, dass die Leute dieses Angebot angenommen haben, ist für mich erstaunlich. Unterschreiben für Pakete, zur Arbeit gehen, zu Terminen gehen, die nach einem fiktiven Dinosaurierjäger benannt sind – wie war das Leben als Herr oder Frau Turok? Ich musste es wissen, deshalb habe ich beschlossen, sie aufzuspüren und selbst zu fragen.

Ich rief zunächst Andrew Bloch an, der für Acclaim verantwortlich war’s Kampagnen – um meine Suche zu starten. Er bestätigte, dass in Großbritannien aufgrund dieses Wettbewerbs tatsächlich fünf Personen Turok genannt wurden. Andrew tat es nicht’Ich wusste nicht, wer diese Handvoll Gewinner waren (dies war vor fast 20 Jahren), aber er bestätigte, dass die Kampagne erfolgreich die Aufmerksamkeit der Presse auf sich zog und dass sogar die BBC über die Turok-Kampagne berichtete.

Offizielle Namensänderungen in Großbritannien müssen über eine Urkundenumfrage erfolgen. Ich habe die nationalen Archive in Kent angerufen, da sie Geschäfte mit allerlei aufregenden Dokumenten wie Sterbeurkunden, juristischen Dokumenten – und vor allem – Namensänderungen von Urkundenumfragen haben. Das war nicht’Um Antworten zu geben, wird in diesen Archiven nur ein Bruchteil der Änderungen des Namens der Urkundenumfrage gespeichert. Der Rest wird bei Agenturen gespeichert, die nach fünf Jahren Aufzeichnungen über diese Änderungen vernichten. Ich gab alle Informationen, die ich kannte, an den Kerl in der Leitung weiter und sagte es ihm “Alle fünf Gewinner haben ihren Vornamen legal in Turok geändert und T-U-R-O-K geschrieben”.

Lesen Sie auch  Crossfire X fühlt sich nicht wie ein Remedy-Spiel an
Lesen Sie auch  Die Veröffentlichung von Fallout 76's Wastelanders verzögert sich um eine Woche

Nach ein paar Sekunden antwortete er “Nun, ich hoffe es hat sich gelohnt. Mit so einem Namen haben wir’Ich werde ihre Dokumente schnell finden, wenn wir sie hier haben”. Die Suche dauerte einige Tage, bis eine E-Mail in meinem Posteingang landete. Mit der Zeit zum Töten überprüfte ich The Gazette – eine offizielle Online-Regierungsveröffentlichung, in der Namensänderungen öffentlich gefunden werden können. Leider konnten weder The Gazette noch die Nationalarchive in Kent eine Spur finden. Eine Erkenntnis traf mich wie ein Triceratops. Wenn ich diese Leute finden würde, würde ich’Ich würde auf lange Sicht dabei sein.

Als ich auf meinen Chat mit Andrew zurückblickte, beschloss ich, nach der Berichterstattung zu suchen, von der er mir versicherte, dass sie existiert. Die BBC-Berichterstattung war leicht zu finden “Mehr als 6.000 Menschen” hatte die Chance genutzt, Turok zu werden. Mit etwas mehr Graben fand ich weitere Informationen auf einer alten Nintendo-Website, auf der eine offizielle Pressemitteilung von Acclaim fast wörtlich veröffentlicht wurde. Da ihre Namen, ihr Alter und ihre Jobs aufgeführt waren, habe ich mich entschlossen, zunächst Listen mit Fachleuten in diesen Bereichen nachzuschlagen. Wenn ein Name übereinstimmt, ich’d versuchen, Kontakt aufzunehmen.

Ich habe die Listen der Grafikdesigner ohne Glück durchgesehen, das Register des Nursery and Midwife Council für praktizierende Hebammen und den General Dental Council für Zahntechniker durchgesehen. Kein Glück. Es war, als ob diese Leute nie die Jobs hatten, die sie angeblich hatten. Mein bester Versuch, die fünf zu finden, war weg.

Zu diesem Zeitpunkt fühlte ich mich verzweifelt. Ich suchte nach den fünf’s Namen in den sozialen Medien, etwas, das es nicht tat’Es gab sie bereits im Jahr 2002. Da die überwiegende Mehrheit der Erwachsenen in Großbritannien über einen Facebook-Account verfügt, schien dies der naheliegendste Ort für die Suche zu sein.

Ich habe viel kalt angerufen. Wochen vergingen und alles was ich bekam waren verwirrte Antworten (wenn ich Glück hatte). Genaue Namen waren nicht’Ich habe es nicht geschnitten, also habe ich meine Suche auf jemanden mit einem aufgelisteten Nachnamen ausgeweitet. Ich suchte weiter in dieser größeren Auswahl, bis ich nach wochenlangen toten Leads endlich eine fand.

Lesen Sie auch  Pokemon Go Battle League erhält eine Rangliste und ein Marill-Event

Mein erster Befragter antwortete kurz und gab nur zwei Informationen. Sie waren in der Tat einer der fünf Gewinner von Acclaim’s PR-Kampagne, aber sie und der Rest der Gewinner waren nicht’t zufällige Mitglieder der Öffentlichkeit. Überhaupt. Tatsächlich waren alle fünf Schauspieler, die dafür bezahlt wurden, so zu tun, als wären sie große Fans des Spiels, die ihren Namen geändert haben. Diese Person hat es nicht getan’Ich sage nicht viel, aber das Wenige, das sie mir gaben, war astronomisch wichtig.

Lesen Sie auch  Just Cause 3 dev Avalanche stellt für "das größte und größte AAA-Projekt ein, das wir je übernommen haben"

Alle Teile fingen an zusammen zu kommen. Niemand hat jemals seinen Namen geändert. Es gab nie einen Zahnarzt oder eine Hebamme, die dem Namen der Gewinner entsprach, weil dies nie ihre eigentliche Aufgabe war. Ich war am Boden zerstört und dachte, dass diese Person vielleicht ein Troll war, der versuchte, mich von der Spur abzuschütteln. Aber wenn das stimmt, könnte ich die Suche auf diejenigen mit schauspielerischer Erfahrung beschränken, die den Pool möglicher Turoks drastisch reduzieren. Durch ein Telefonat mit einer Dame mit einem gemeinsamen Nachnamen gelang es mir, innerhalb weniger Tage mit einem anderen Turok zu sprechen. Während ich die Anonymität sicherstellte, konnte ich ausführlich mit ihnen darüber sprechen, was genau los war. Sie werden von nun an als Sarah bezeichnet.

Sarah bestätigte, dass alle fünf der “Gewinner” waren in der Tat Schauspieler. Die Namensänderungen wurden nicht’Dies geschah nicht über eine Urkundenumfrage (was erklärt, warum keine Aufzeichnungen gefunden werden konnten), und sie verwendeten Turok nie als Namen außerhalb von Ereignissen innerhalb der Kampagne. Während Sarah sich nicht erinnern kann, ob sie eine Xbox für ihre Arbeit erhalten haben, haben sie damals Spiele gespielt, aber sie haben es getan’Ich habe über die Jahre nicht mit dem Hobby Schritt gehalten.

Es gab keinen lustigen Moment, in dem Sarah sich unter dem Namen Turok für eine Mitgliedschaft im Fitnessstudio anmeldete, kein bizarres Ereignis, wenn eine Empfangsdame in einem Krankenhaus den Namen Turok ruft und Sarah eine Weile braucht, um sich daran zu erinnern, dass sie tatsächlich nach einem Marine benannt sind die abstürzten, landeten auf der Erde, umgeben von genetisch veränderten Dinosauriern. Für Sarah und die anderen Anerkennung’Die PR-Kampagne war nur ein Job, ein Scheck, den sie gesammelt und dann ausgegeben haben.

Lesen Sie auch  Das Filmmaterial von Arkanes Half-Life-Spin-off Ravenholm erscheint in einer Dokumentation

Diese Praxis, Schauspieler als Katalysatoren einzustellen, um die Aufregung zu steigern, ist weit verbreitet. Sarah erzählte mir eine Anekdote über die Veröffentlichung von Star Wars Episode 1 – Die Phantombedrohung und wie das PR-Team einen Schauspieler dafür bezahlte, sich als Superfan auszugeben, der vor einem Kino kampierte, um den Film zu sehen. Sie betonten die Bedeutung des Internets und wie sich dadurch die PR-Ziele verschoben haben “Wie kommen wir in die Zeitung?” zu “Wie können wir Inhalte erstellen, die geteilt werden können?”. Sie wandelten ihr Publikum von passiv – einfach eine Anzeige ansehen oder die Zeitung lesen – zu aktiven Teilnehmern, die sich bereitwillig anmelden, um ihren Namen für 500 Pfund, eine Xbox und eine Kopie von Turok: Evolution zu ändern.

Lesen Sie auch  Genshin Impact ist der größte neue IP-Start für einen chinesischen Entwickler

ich’Ich werde nicht so tun, als wäre ich es nicht’Es ist ein wenig durcheinander von dem, was ich gelernt habe. Ich habe es geschafft, Großbritannien zu finden’s eigene Turok-Mega-Fans, nur um herauszufinden, dass alles eine Scharade war. Aber ist das wirklich wichtig? Sicher, die fünf Gewinner waren Schauspieler, aber Tausende haben sich zu Recht um die Namensänderung beworben, und Turok: Evolution ist bis heute bemerkenswert, weil es mit einer solch absurden Idee verbunden war. Die Entwicklung, über die Sarah sprach, musste irgendwo beginnen, und Acclaim befand sich zufällig inmitten des ursprünglichen Schleims, der schließlich zur PR-Branche für Videospiele werden sollte, die wir heute kennen. Ihr Ziel, einen bizarren neuen Blickwinkel zu finden, bleibt das Herzstück der Spiel-PR, egal ob’s die lächerlichen Stunts, die Devolver macht, oder Bioware, die Merch an verfolgbaren Wetterballons anbringt.

Die Anerkennung ist längst tot und kann die Welt nie wieder schockieren. Aber während die Menschen, die im Mittelpunkt einer ihrer berüchtigtsten Kampagnen standen, gefälscht waren, sind die Auswirkungen auf die Branche real.

Must Read