Start Interview Laut IPStation-Chef ist es „sehr riskant“, neue IP-Adressen auf den Markt zu...

Laut IPStation-Chef ist es „sehr riskant“, neue IP-Adressen auf den Markt zu bringen

PlayStation-Chef Jim Ryan hat einige ausgewählte Kommentare zur Entwicklung von Triple-A-Spielen und zum Risiko der Einführung neuer IP-Adressen veröffentlicht.

In einem Interview mit GQ, CEO von Sony Interactive Entertainment Jim Ryan erklärte, dass die Veröffentlichung einer neuen IP – das heißt eines Titels in einem völlig neuen Franchise – aufgrund der mit einer solchen Veröffentlichung verbundenen massiven Kosten ein „sehr riskanter“ Schritt ist.

„Wir haben im Laufe der PS4-Generation viel organisch investiert, mehr als die Leute glauben“, erklärt Ryan. „Wir haben Insomniac Games durch Akquisition hinzugefügt. Wir machen jetzt großartige Spiele und wir planen sicherlich, weiterhin großartige Spiele zu machen.

„Die Sache mit diesen Blockbuster-Spielen ist, dass sie eine Kassenveröffentlichung brauchen. Die Herstellung kostet heutzutage mehr als 100 Millionen US-Dollar. Um dies zu tun und neue IP-Adressen auf den Markt zu bringen – was eine sehr riskante Sache ist, die wir in der PS4-Generation viermal gemacht haben – muss man haben eine Kassenveröffentlichung. „

Es ist interessant zu sehen, dass Ryan bemerkt hat, dass wir nur vier völlig neue IP-Adressen von Sony und seinen Worldwide Studios für die gesamte PS4-Generation gesehen haben. Da Ghost of Tsushima und Horizon: Zero Dawn zu legendären Franchise-Unternehmen für PlayStation werden, haben die Investitionen und Strategien des Unternehmens eindeutig dazu geführt, dass sich das Risiko auszahlt.

Lesen Sie auch  Sam Fisher kommt am 24. März zum Ghost Recon Breakpoint

„Wir haben eine Management-Organisation, die sich über die einzelnen Studios erstreckt, und eines der Dinge, die wir uns viel ansehen, ist das Portfolio und das Gleichgewicht zwischen neuen Iterationen beliebter Serien wie God Of War oder Uncharted und Shaking Dinge mit neuen IP wie Horizon Zero Dawn oder Ghost Of Tsushima. Wir denken sehr tief und sehr sorgfältig darüber nach. “

Lesen Sie auch  GTA Online: Diamanten wurden als Belohnung für den Diamond Casino Heist entfernt

Trotz der enormen Kosten für die Entwicklung und den Versand dieser neuen Titel ist es schön zu sehen, dass Sony nicht davon abgehalten wird, neue Produkte auf den Markt zu bringen. Ghost of Tsushima wird als Beispiel für ein Spiel in einer neuen IP angeführt, das die Erwartungen von Sony übertrifft und dem Unternehmen ein bemerkenswertes organisches Wachstum bietet.

Ryan hat kürzlich den Medienbereich geleitet und über einen Dienst im Game Pass-Stil gesprochen, der für PS5 in Arbeit ist, und über die Unsicherheit, dass Starfield und The Elder Scrolls 6 auf PS5 kommen.

Must Read