StartPcLaut Nvidia kann jede GPU der RTX 20-Serie Death Stranding bei 4K60...

Laut Nvidia kann jede GPU der RTX 20-Serie Death Stranding bei 4K60 mit DLSS 2.0 ausführen

Nvidia ist sehr zuversichtlich, wie gut DLSS 2.0 mit Death Stranding funktioniert.

Die PC-Version von Todesstrandung befindet sich derzeit in den Händen von Rezensenten, und nach den meisten Berichten scheint es sich um einen soliden PC-Port zu handeln. Wie viele Spiele, die heute herauskommen, unterstützt es auch Nvidia’s DLSS 2.0.

Laut Nvidia (über PC Gamer) kann Death Stranding auf jeder RTX 20-GPU mit 4K und 60 fps ausgeführt werden, solange DLSS 2.0 aktiviert ist. Die Site fand diese Behauptungen wahr und erreichte auf einem RTX 2060 mit DLSS 2.0 tatsächlich über 70 fps’s Leistungsmodus.

Sowohl der Leistungs- als auch der Qualitätsmodus verwenden dieselben Bildrekonstruktionstechniken, die auf KI und tiefem Lernen beruhen. Ersteres hat jedoch eine geringere Bildrate und eine etwas schlechtere Bildqualität. Die Bildrate ist in der PC-Version freigeschaltet, was eine weitere großartige Neuigkeit ist.

DLSS 2.0 war in letzter Zeit unverzichtbar, insbesondere bei sehr anspruchsvollen Raytrace-Spielen. Control, Metro Exodus und in jüngerer Zeit Minecraft RTX zeigen die Technologie’s reale Vorteile. Wenn du’Wenn Sie sich nicht sicher sind, was DLSS ist, sollten Sie Alex lesen’s ausgezeichnete Grundierung.

Death Stranding kommt am 14. Juli auf dem PC an. Informieren Sie sich unter dem Link über die aktuellsten Mindest- und empfohlenen PC-Spezifikationen.

Lesen Sie auch  Der Red Dead Online-Spieler behauptet, der erste legitime Rang 1.000 der Welt zu sein

Must Read

Lesen Sie auch  Fortnite: Kapitel 2 Gerüchte über Staffel 5 - Startzeit, Galactus-Ereignis, Ausfallzeiten, mandalorianische Lecks und mehr