StartPcMetacritic hat die 10 schlechtesten Spiele des Jahres 2020 enthüllt

Metacritic hat die 10 schlechtesten Spiele des Jahres 2020 enthüllt

Es war ein gutes Jahr für Spiele am oberen Ende des Metakritisch Spektrum, aber wie sieht es ganz unten im Bewertungsaggregator aus?

2020 war in jeder Hinsicht ein gutes Jahr für Spiele. Wir hatten unter anderem Animal Crossing: New Horizons, The Last of Us, Teil 2, Final Fantasy 7 Remake, Hades und vieles mehr, um uns in den letzten 12 Monaten zu unterhalten.

Aber alles auf der Welt ist ausgeglichen: Für alle Höhen muss es einige Tiefen geben. Um diesen Punkt für uns ganz offen und unverblümt zu veranschaulichen, hat Metacritic seinen Jahresbericht über die Spiele mit der niedrigsten Bewertung des Jahres veröffentlicht.

So stapeln sie sich:

  • Tiny Racer (Schalter)
  • XIII Remake (Xbox One)
  • Morgendämmerung der Angst (PS4)
  • Schnelle und wütende Kreuzung (PC)
  • Bogen des Alchemisten (Schalter)
  • Remothered: Gebrochenes Porzellan (PC)
  • Tamarin (PS4)
  • Street Power Soccer (PS4)
  • Gleamlight (Schalter)
  • The Elder Scrolls: Klingen (Schalter)

Obwohl die meisten Spiele – verständlicherweise – ziemlich dunkel sind, gibt es einige bemerkenswerte Namen.

Fast & Furious Crossroads (von Bandai Namco) und The Elder Scrolls: Blades (Bethesda) sind beide ziemlich bekannte Spiele von großen Verlagen. Es ist also ziemlich verdammt zu sehen, dass sie hier unten am Ende der jährlichen Liste von Metacritic ankommen.

„Spiele werden von Metascore (Stand: 15. Dezember 2020) vor dem Runden bewertet, und Titel mit weniger als 7 Bewertungen von professionellen Kritikern sind ausgeschlossen“, heißt es auf der Website.

Lesen Sie auch  Mount and Blade 2: Bannerlord - So rekrutieren Sie Gefährten und erhöhen Ihre Gruppengröße

„Wenn ein einzelner Titel aufgrund niedriger Punktzahlen auf mehr als einer Plattform mehrmals auf der Liste gelandet wäre, haben wir nur die Version mit der niedrigsten Punktzahl aufgenommen.“

Lesen Sie auch  Horizon Zero Dawn, The Surge 2, Darksiders 3, mehr zu PlayStation Now hinzugefügt

Daher ist es erwähnenswert, dass die Switch-Version von Blades die hier aufgeführte ist: Sie läuft ziemlich gut auf iOS und Android, aber die Switch-Version ist unglaublich entsetzlich.

Wenn Sie Ihre Augen um etwas Positiveres wickeln möchten, können Sie sich unsere verschiedenen Spiel des Jahres-Listen ansehen. Sie finden sie unten unter:

  • Alex
  • Tom
  • Sherif
  • James
  • Lauren

Must Read