StartNewsMit diesem kostenlosen Xbox-Adapter können Spieler mit Behinderungen ihre Elektrorollstühle in einen...

Mit diesem kostenlosen Xbox-Adapter können Spieler mit Behinderungen ihre Elektrorollstühle in einen Controller verwandeln

Die Wohltätigkeitsorganisation AbleGamers hat in Zusammenarbeit mit den Tech-Entwicklern von ATmakers einen Xbox-Adapter entwickelt, mit dem Elektrorollstühle in Game-Controller verwandelt werden können. Der Freedom Wing Adapter ist ein neues Add-On für den vorhandenen Xbox Adaptive Controller, der erweitert wird Informationen zur Spielbarkeit von Xbox-Spielen für Spieler mit Behinderungen.Dieses von AbleGamers COO Steve Spohn vorgeschlagene Add-On eines Drittanbieters verbindet den Xbox Adaptive Controller über einen 9-poligen Anschluss mit einem Rollstuhl und verwandelt den Joystick, der einen Elektrorollstuhl steuert, in „Der Freedom Wing Adapter entstand in Zusammenarbeit mit einem wunderbaren Mann namens Bill Binko, dem Gründer von AT Makers, auf einer Technologiemesse hier in Pittsburgh, Pennsylvania“, erzählt Spohn gegenüber NewHotGames einen Vortrag über Spiele zu halten und wie Technologie mit dem Leben von Menschen in der Behindertengemeinschaft zusammenwirkt. Also ging ich zum Reden und als ich dort war, sah ich, dass jemand einen XAC (Xbox Adaptive Controller) eingerichtet hatte und mit einer Gruppe von Leuten über Spiele mit einer Behinderung sprach. Ich ging nachforschen und Bill erkannte mich sofort als einen der Berater für die Anfangsphase des Projekts. Wir sprachen miteinander und er zeigte mir einige der Technologien, die er gebaut hatte. Bill hat diesen wirklich coolen Controller entwickelt, mit dem ein Barbie in einem Elektrorollstuhl von einem Xbox-Controller gesteuert werden kann. “Nach einigen Gesprächen wurde mir klar, dass er genau das Gegenteil von dem hatte, was ich suchte. Ich wollte meinen Rollstuhl nicht mit einem XAC steuern. Ich wollte, dass mein Rollstuhl meine Xbox mit oder ohne XAC steuert. Wir sprachen darüber, wie der Prozess der Umkehrung der Bretter aussehen würde und wie die Zusammenarbeit zustande kam. Bill ist unglaublich effizient und geschickt mit solchen Dingen. Er hatte einen Prototyp, der in wenigen Tagen fertig sein sollte. Wir haben einige Tests und einige Überarbeitungen durchgeführt, bis es perfekt funktioniert hat. “Das Video oben zeigt, wie Spohn mit dem Joystick seines Rollstuhls die Rocket League spielt und mit einer einzigen Taste – normalerweise als Gangschaltung auf dem Stuhl – das Gaspedal im Spiel betätigt.

Lesen Sie auch  Assassins Creed Valhalla-Direktor tritt zurück

Der Freedom Wing Adapter wird über ein Stipendienprogramm zur Verfügung gestellt – Sie können sich auf der offiziellen AbleGamers-Website anmelden. Eine Reihe von Freedom Wing-Adaptern wurde bereits hergestellt und soll derzeit vertrieben werden. Die Wohltätigkeitsorganisation arbeitet derzeit auch mit ATMakers zusammen, um Montageanweisungen für Heimwerker zu veröffentlichen, damit diese den Adapter selbst bauen können.

„Wir haben uns entschieden, diesen Controller-Adapter herzustellen. Wir wollten nicht, dass jemand mitmacht und die Idee patentiert und für eine lächerliche Summe an die Leute verkauft“, fährt Spohn fort. „Wir wollten es verschenken und die Welt den Teil machen lassen, den sie für so wenig Geld wie möglich benötigt.“ „AbleGamers wird diese Adapter über unser Stipendienprogramm herausgeben. In Zusammenarbeit mit einem der Roboterteams ihrer Studenten, GRA-V, haben AT Makers die Platinen für den Einbau in das Gerät erstellt. Und jetzt werden wir alle diese zusammenstellen, um sie der Welt kostenlos zu überlassen. Darüber hinaus werden wir schrittweise Anleitungen sowie das Design auf verschiedenen technischen Websites veröffentlichen, damit jeder, der die Möglichkeit hat, ein paar Leiterplatten zu löten, dies für etwa 37 US-Dollar tun kann. “ Es ist eine erstaunliche Technologie, die ich sehr froh bin, dass wir sie in die Welt setzen. Was wirklich schön ist, ist, dass die Leute viel Zeit und Geld damit verbringen, sich so einzustellen, dass sie sitzen und sich für maximalen Komfort und Effektivität in ihren Elektrorollstühlen positionieren können. Wenn wir diese Energie in ihr Spielsystem übertragen können, warum nicht? Anstatt neue Positionen mit Kissen und allem anderen herauszufinden, was jemand zum Spielen und Wohlfühlen braucht, haben sie die Möglichkeit, diese virtuellen Welten mit dem Komfort zu genießen, den sie sich bereits ausgedacht haben. Ihre Muskeln erinnern sich bereits daran, wie man mit dem Rollstuhl fährt. Es geht also nur darum, dieses Wissen auf ein Videospiel Ihrer Wahl zu übertragen. „Der Stand der Zugänglichkeits- und Spieletechnologie im Mainstream ist „auf dem Vormarsch“, so Spohn. Der Xbox Adaptive Controller von Microsoft, der erstmals 2018 der Öffentlichkeit zugänglich gemacht wurde, soll als Hub fungieren, über den alle anderen an ihn angeschlossenen Controller verwaltet werden Xbox One-Benutzer können mithilfe der Xbox-Zubehör-App verschiedene Funktionen neu zuordnen. Und für viele waren die Ergebnisse lebensverändernd. Im letzten Monat berichteten wir über den Leiter der Digital Jersey Academy, Rory Steel, der unter Verwendung des Xbox Adaptive Controllers einen benutzerdefinierten Controller entwickelte, damit seine Tochter Ava – die an Problemen mit feinmotorischen Neuronen leidet Englisch: emagazine.credit-suisse.com/app/art … = 157 & lang = en Zelda: Breath of the Wild auf Nintendo Switch könnte es schwierig machen, grundlegende Funktionen auf einem typischen Controller auszuführen Gaming-Community im Allgemeinen. Nintendo hat noch viel zu tun, aber PlayStation und Xbox sind auf dem Vormarsch. Viele, viele Entwickler sprechen jetzt offen darüber, wie wichtig Barrierefreiheit ist: „Die Dinge sind viel besser als früher. Ich wünschte, ich könnte sagen, alle sehen einen Tag, an dem es keine Anwälte geben muss, die für Barrierefreiheit kämpfen. Ich bin mir nicht sicher, ob ich das sagen kann. Was ich sagen kann, ist, dass der Pfeil, das Bewusstsein für Spieler mit Behinderungen zu schärfen, zu Ende geht. Als ich in meiner Freizeit anfing, auf Twitch zu streamen, gab es wirklich nicht viele hochkarätige Spieler mit Behinderungen. Jetzt sehen Sie immer mehr von uns da draußen. Und das ist ein willkommener Anblick. „

Lesen Sie auch  Auf der Gamescom 2020 findet im August „mindestens“ eine digitale Veranstaltung statt
Sebastian Schneider
eSportler Dies ist kein Beruf, es ist ein Lebensstil, eine Möglichkeit, Geld zu verdienen und gleichzeitig ein Hobby. Für Sebastian gibt es auf der Seite einen eigenen Bereich - "Neuigkeiten", wo er unseren Lesern über die jüngsten Ereignisse berichtet. Der Typ widmete sich dem Gaming-Leben und lernte, die wichtigsten und interessantesten Dinge für einen Blog hervorzuheben.
RELATED ARTICLES
- Advertisment -