StartNewsMit Space Channel 5 VR können Sie am 25. Februar mit Außerirdischen...

Mit Space Channel 5 VR können Sie am 25. Februar mit Außerirdischen tanzen

Der klassische Sega-Held Ulala kehrt später in diesem Monat in einem neuen Virtual-Reality-Ausflug zurück.

Der Kultklassiker Space Channel 5 wird Ende dieses Monats endlich einen weiteren Beitrag erhalten. Space Channel 5 VR: Irgendwie Funky News Flash wird voraussichtlich am 25. Februar auf PlayStation VR veröffentlicht. Der Preis liegt bei 39,99 US-Dollar.

Diese Fortsetzung hat lange auf sich warten lassen. Space Channel 5: Teil 2 (in dem Michael Jackson auf bizarre Weise als „Space Michael“ auftrat) erschien bereits im Jahr 2001. Obwohl es einige mobile Spin-offs und Ports gab, war die Serie großteils Ruhend, obwohl Held Ulala in den Sega All-Stars Tennis- und Rennspielen aufgetaucht ist, um die Serie zu vertreten.

Im Jahr 2016 hat Sega ein VR-Experiment rund um das Franchise mit viel Grünlicht durchgeführt, das letztendlich zu diesem neuen Spiel führte. Dieser neue VR Space Channel 5 wird für PlayStation VR, SteamVR, HTC Vive und Oculus Quest verfügbar sein, und mehrere Mitglieder des ursprünglichen Entwicklerteams der Neunzigerjahre haben sich für das Projekt wiedervereinigt.

Die Release-Ankündigung wurde auf PlayStation YouTube veröffentlicht. Es ist noch nicht klar, ob andere Plattformen außerhalb von PSVR das Spiel am 25. Februar erhalten werden oder ob PlayStation eine kurze Exklusivitätsfrist hat. Es sieht jedoch so aus, als hätte PlayStation auf der offiziellen Website nun Kauflinks, während alle anderen Plattformen einfach als „in Kürze“ aufgeführt sind. Dieses Erscheinungsdatum liegt nach einer Verzögerung von einer ursprünglich geplanten Veröffentlichung im Dezember 2019 vor, die mit dem 20. Jubiläum der Serie zusammenfiel.

Wenn Sie nicht wissen, was Space Channel 5 ist, finden Sie hier eine Einführung: Es handelt sich um ein Tanz- und Rhythmus-Spiel, das im Wesentlichen auf einem Gedächtnis basiert. Normalerweise bist du in einem Dance-Off gegen böse Aliens – die Aliens machen Moves und du musst sie auswendig lernen und in der Zeit der Musik spielen. Währenddessen tanzen Ulala und andere Charaktere auf der Leinwand mit.

Lesen Sie auch  Die Fortsetzung von Outer Worlds scheint in Arbeit zu sein

Es macht Spaß und ist abwechslungsreich. Roboter-Cheerleader bilden sich hinter Ihnen und rufen: „Los, los, los, Space Channel 5!“ Lass uns tanzen! Lass uns schießen! Sexy Ulala, ja! “Das ist eine Art Videospiel. Das Zitat sagt alles. Es ist dumm, es weiß es, es umarmt es. Es ist sehr charmant.

Dieses neue VR-Spiel scheint zumindest etwas aktiver zu sein, da Sie die PS Move-Controller (oder das Äquivalent Ihrer Plattform) halten und sich daher bewegen, anstatt nur Richtungstasten zu drücken. Außerdem tanzt du zum ersten Mal neben Ulala und nicht als sie.

Sebastian Schneider
eSportler Dies ist kein Beruf, es ist ein Lebensstil, eine Möglichkeit, Geld zu verdienen und gleichzeitig ein Hobby. Für Sebastian gibt es auf der Seite einen eigenen Bereich - "Neuigkeiten", wo er unseren Lesern über die jüngsten Ereignisse berichtet. Der Typ widmete sich dem Gaming-Leben und lernte, die wichtigsten und interessantesten Dinge für einen Blog hervorzuheben.
RELATED ARTICLES
- Advertisment -