StartPcMonster Hunter World: Iceborne hat weltweit über 5 Millionen Einheiten ausgeliefert

Monster Hunter World: Iceborne hat weltweit über 5 Millionen Einheiten ausgeliefert

Capcom hat angekündigt, dass Monster Hunter World: Iceborne weltweit über 5 Millionen Einheiten ausgeliefert hat.

Monster Hunter World: Iceborne hat seit seiner Veröffentlichung im September letzten Jahres über 5 Millionen Einheiten auf allen Plattformen ausgeliefert.

Die Zahl stieg von 4 Millionen im Januar, als die Erweiterung auf dem PC veröffentlicht wurde.

Sendungen von Monster Hunter: Welt, veröffentlicht im Januar 2018, insgesamt 15 Millionen Einheiten weltweit zum 2. Januar 2020.

Die Monster Hunter-Serie kam erstmals im Jahr 2004 auf den Markt und der kumulierte Absatz der Serie belief sich zum 13. März 2020 auf über 62 Millionen Einheiten.

Iceborne-Spieler können erwarten, dass Raging Brachydios und Furious Rajang am 23. März auf PS4 und Xbox One und im April auf dem PC eintreffen. Zuvor können PC-Benutzer am 20. März die Safi’jiva-Belagerung erleben.

Lesen Sie auch  Horizon Forbidden West, Ratchet & Clank: Die Veröffentlichungstermine für Gran Turismo 7 wurden eingegrenzt
Sebastian Schneider
eSportler Dies ist kein Beruf, es ist ein Lebensstil, eine Möglichkeit, Geld zu verdienen und gleichzeitig ein Hobby. Für Sebastian gibt es auf der Seite einen eigenen Bereich - "Neuigkeiten", wo er unseren Lesern über die jüngsten Ereignisse berichtet. Der Typ widmete sich dem Gaming-Leben und lernte, die wichtigsten und interessantesten Dinge für einen Blog hervorzuheben.
RELATED ARTICLES
- Advertisment -