StartPcMortal Kombat: Komplete Edition wurde bei Steam aus dem Verkauf genommen

Mortal Kombat: Komplete Edition wurde bei Steam aus dem Verkauf genommen

Mortal Kombat: Komplete Edition ist nicht mehr bei Steam erhältlich.

Laut einer Mitteilung an die Mortal Kombat: Komplete Edition Store-Seite wurde das Spiel „auf Wunsch des Herausgebers“ entfernt.

Warner Bros. ist der Herausgeber von Mortal Kombat, und der Grund für das Ziehen des Spiels ist zum Zeitpunkt der Drucklegung nicht bekannt.

Bei Resetera wird spekuliert, dass die Entfernung etwas mit dem Spiel zu tun haben könnte, bei dem Freddy Kruger als Gastkämpfer fungiert.

Laut einem Bericht von Bloody Disgusting hatte Wes Cravens Nachlass im September 2019 die US-Rechte an Freddy Kruger und dem Film A Nightmare on Elm Street wiedererlangt. Warner Bros. und seine Tochtergesellschaft New Line Cinema stehen hinter den Kinostarts der Horrorfilme.

Es ist also durchaus möglich, dass Warner Bros. das Recht verloren hat, Freddy, der DLC war, in das Spiel einzubeziehen, oder das Unternehmen arbeitet daran, den Charakter neu zu lizenzieren.

Auch dies ist im Moment nur eine Spekulation, da Warner keine Ankündigung bezüglich des Spiels gemacht hat, das bei Steam aus dem Verkauf genommen wird.

Mortal Kombat wurde 2011 veröffentlicht und die Komplete Edition kam 2012 an. Zum Zeitpunkt der Drucklegung können Sie Freddy noch als DLC im Xbox Store für 360 herunterladen. Die Komplete Edition ist auch weiterhin für PS3 im US PS Store erhältlich.

Lesen Sie auch  Scarlet Nexus wird im Sommer 2021 auf Konsolen der letzten und neuen Generation veröffentlicht

Must Read

Lesen Sie auch  Scarlet Nexus wird im Sommer 2021 auf Konsolen der letzten und neuen Generation veröffentlicht