StartPcPhantasy Star Online 2 kommt fast ein Jahrzehnt nach dem Vorgang zu...

Phantasy Star Online 2 kommt fast ein Jahrzehnt nach dem Vorgang zu PS4 im Westen

Nachdem er vor einem wörtlichen Jahrzehnt in Japan anfänglich veröffentlicht wurde, macht Phantasy Star Online 2 endlich den Weg zum PS4 im Westen.

Phantasy Star Online 2 wurde heute (4. Juli) vor genau einem Jahr auf dem PC in Japan veröffentlicht, sah jedoch erst 2020 eine Art von Western. Es wurde weltweit veröffentlicht. Es kam zuerst zu Xbox One. Jetzt, ein Jahrzehnt später, kommt das Spiel am 31. August endlich zu PS4.

Beobachten Sie auf YouTube

Die Ankündigung stammt von Sega letzte Woche (1. Juli), was speziell die aktualisierte Version des Spiels, Phantasy Star Online 2 New Genesis, zu PS4 bringt. New Genesis wurde zunächst im Jahr 2021 veröffentlicht und ist im Wesentlichen ein brandneues Spiel mit englischen Untertiteln und Sprachausgabe.

Dinge wie Waffen, Einheiten und Emotes können zwischen den beiden Versionen des Spiels übertragbar sind, obwohl beachtet werden sollte, dass Levels, Exp, Währung und dergleichen nicht sind.

New Genesis wird 1000 Jahre nach den Ereignissen des ursprünglichen Spiels festgelegt und aktualisiert Dinge wie Kampf- und Charakteranpassung.

Es ist auch wichtig zu beachten, dass die PS4-Version das vollständige Kreuzspiel mit den Versionen der Xbox One und der PC-Version des Spiels hat und weiterhin frei zu spielen ist. mit deinen Freunden.

Während PSO2 auf Xbox im Westen startete, war es nie ein exklusiver Titel für die Konsole und kam aufgrund von Diskussionen zwischen Phil Spencer und Sega einfach zustande.

Der erste Phantasy -Star startete im Jahr 2000 auf Segas eigenem Dreamcast und wurde von Blizzards Diablo inspiriert. Und als die Fortsetzung 2012 in Japan gestartet wurde, sollte sie 2013 eine westliche Veröffentlichung erhalten, die im selben Jahr eine ziemlich unbestimmte Verzögerung erhielt.

Lesen Sie auch  Assassins Creed Valhalla hat keine traditionellen Nebenquests, und es gibt einen guten Grund dafür
Sebastian Schneider
Sebastian Schneider
eSportler Dies ist kein Beruf, es ist ein Lebensstil, eine Möglichkeit, Geld zu verdienen und gleichzeitig ein Hobby. Für Sebastian gibt es auf der Seite einen eigenen Bereich - "Neuigkeiten", wo er unseren Lesern über die jüngsten Ereignisse berichtet. Der Typ widmete sich dem Gaming-Leben und lernte, die wichtigsten und interessantesten Dinge für einen Blog hervorzuheben.
RELATED ARTICLES