Start Guide Pokemon Go wird mit seinem ersten Update erheblich erweitert: Go Beyond

Pokemon Go wird mit seinem ersten Update erheblich erweitert: Go Beyond

Wie der Rest von uns, Pokemon Go hat ein hartes Jahr 2020 hinter sich – aber Entwickler Niantic möchte ein herausforderndes Jahr mit einem Knall abschließen.

Ein Spiel, das entwickelt wurde, um mit Freunden oder sogar Fremden unterwegs zu sein, wird im Zeitalter der Sperrung und sozialen Distanzierung offensichtlich Probleme haben. Zu ihrer Ehre hatte das Team hinter Pokemon Go den guten Sinn, sich zu Beginn dieses Höllenjahres zu drehen, und seitdem haben sie sich gedreht und einige geplante Funktionen zugunsten anderer verzögert, die das Spielen im sozialen Bereich einfacher machen würden distanziert oder von zu Hause.

Angesichts der ungewissen Zukunft ist dies wahrscheinlich immer noch ein Schwerpunkt für Niantic, aber es ist endlich an der Zeit, dass das Unternehmen das Spiel auf ganzer Linie grundlegend erweitert: und es ist eine große Erschütterung, die Pokemon Go zum ersten Mal würdig ist benannte Markenerweiterung: das Go Beyond Update.

In einem Medienbriefing beschrieben die Entwickler und Vermarkter von Pokemon Go das Go Beyond-Update als eine Möglichkeit, das Jahr 2020 mit einem Knall abzuschließen, die engagiertesten Spieler zu belohnen und gleichzeitig abgelaufenen Spielern oder Neulingen etwas zu bieten, über das sie sich freuen können. Es hat seinen Namen vom Leitbild des Updates: über das hinauszugehen, was die Spieler zuvor gesehen haben.

Das Update beginnt in wenigen Wochen und wird schrittweise eingeführt. Spieler können sich ab heute mit einem neuen „12 Days of Friendship“ -Event darauf vorbereiten, das praktische Boni bietet.

Go Beyond ist das größte Inhaltsupdate, das jemals zum Spiel hinzugefügt wurde. Hier sind jedoch die Cliffnotes dessen, was Sie als Teil des Go Beyond-Updates erwarten können, das ab der Woche des 30. November veröffentlicht wird:

Mit freundlicher Genehmigung von Niantic.

Eine auf der neuen Saison basierende Struktur

Pokemon Go funktioniert jetzt in dreimonatigen Blöcken, die als „Jahreszeiten“ bezeichnet werden. Die aktuelle Saison, die sowohl auf der realen Saison in Ihrer Hemisphäre als auch auf bestimmten Themen im Spiel basiert, bestimmt Dinge wie in freier Wildbahn verfügbares Pokemon, Raid-Boss-Pokemon, Pokemon-Eierluken und mehr.

Lesen Sie auch  Doom Eternal alle Sammlerstücke - Spielzeug, Codex, Modbots und Cheat-Codes - in der Hölle auf Erden

Einige Pokemon-Formen (und möglicherweise Arten, obwohl Niantic dies nicht kommentieren würde) sind nur für bestimmte Jahreszeiten verfügbar. Dank dieses Systems werden Sie das ganze Jahr über eine weitaus größere Vielfalt an Pokemon-Spawns sehen.

Lesen Sie auch  Animal Crossing New Horizons QR-Codes: Laden Sie die NookLink-App herunter und holen Sie sich die Codes für Able Sisters

Wie bereits erwähnt, wird dies von Ihrer Hemisphäre beeinflusst. Während die nördliche Hemisphäre Winterpokemon hat, hat die südliche Sommerpokemon und umgekehrt.

Mega Pokemon wird auch von den Jahreszeiten beeinflusst; Innerhalb jeder Saison gibt es begrenzte Fenster, in denen bestimmte Mega-Pokémon an Leistung gewinnen. Diese saisonalen Boosts bedeuten eine Erhöhung des Gesamt-CP sowie mehr Chancen, dieses Mega-Pokémon tatsächlich einzusetzen. Je nach Saison werden möglicherweise auch neue Megas angezeigt.

Die vorhandenen Pokemon Go-Events wie die regulären Community-Tage und Story-Events werden weiterhin wie zuvor ausgeführt, obwohl sie im Allgemeinen thematischer sind, um der laufenden Saison zu entsprechen.

Die erste Saison im Spiel ist die Season of Celebration, die am 1. Dezember beginnt. In dieser Saison wird das Pokémon der Kalos-Region endlich in freier Wildbahn erscheinen und die Feiertage und das neue Jahr feiern. In diesen drei Monaten wird die Saison auch Feierlichkeiten jeder Pokemon-Generation als Countdown zum 25. Jahrestag von Pokemon im Februar 2021 enthalten.

Auch die Go Battle League verändert sich

Im Rahmen des Saison-Updates wird die Go Battle League entsprechend geändert:

  • Es wird jetzt 24 statt 10 Ränge geben
  • Die Top 4 Ränge haben eindeutige Namen und Abzeichen – Ass, Veteran, Experte & Legende
  • Go Battle League-Spielzeiten finden neben den allgemeinen Spielzeiten statt und drehen sich auf derselben Zeitachse. In diesem Zeitraum von drei Monaten wird der aktuell vorhandene Zeitplan zweimal durchlaufen.
Lesen Sie auch  Fortnite: Kapitel 2 Staffel 4 - Wo man Sammler findet

Mit freundlicher Genehmigung von Niantic.

Kalos Region Pokemon erscheinen!

Als Teil der allerersten Staffel dieser neuen Ära von Pokemon Go, der Season of Celebration, wird Pokemon aus der Region Kalos häufiger in freier Wildbahn und durch alle anderen traditionellen Pokemon-Fangmethoden wie Eier oder Evolution erscheinen.

Das folgende Pokémon der Region Kalos ist ab dem 2. Dezember erhältlich:

  • Chespin
  • Quilladin
  • Chesnaught
  • Fennekin
  • Braixen
  • Delphox
  • Froakie
  • Frogadier
  • Greninja
  • Bunnelby
  • Diggersby
  • Befiederung
  • Fletchinder
  • Talonflame
  • Litleo
  • Pyroar
  • Klefki (Region exklusiv in Frankreich)

Es wird auch ein besonderes Ereignis geben, um die Ankunft von Pokemon aus der Region Kalos zu feiern – das vom 2. bis 8. Dezember stattfinden wird – obwohl dies alle Informationen sind, die wir derzeit darüber haben. Es gibt auch ein mysteriöses Schlachtzugsei, das auftaucht – ein Ein-Stern-Ei, das, wenn es geschlüpft ist, etwas mit Kalos zu tun hat.

Insgesamt gab es in der Region Kalos 72 neue Pokémon, womit sich die Gesamtzahl der Pokémon eines vollständig abgeschlossenen Pokedex auf 721 erhöhte. Es wird wahrscheinlich einige Zeit dauern, bis Pokemon Go all diese Pokémon hinzugefügt hat, aber Sie werden es endlich schaffen in der Lage sein, mit diesen Ergänzungen der Region Kalos zu beginnen.

Lesen Sie auch  Xbox Series X / S-Freigabetaste - Aufzeichnen und Freigeben von Aufnahmen

Darüber hinaus ist es erwähnenswert, dass die Kalos-Ergänzungen eine neue Eevee-Evolution mit sich bringen: Sylveon.

Mit freundlicher Genehmigung von Niantic.

Weiter geht’s: Level Cap wird endlich von 40 auf 50 erhöht

Endlich können Pokemon Go-Trainer über das derzeitige Level-Cap von Level 40 hinaus aufsteigen – aber das Leveln von 40 auf 50 ist keine einfache lineare, XP-gesteuerte Angelegenheit mehr – und wird von einem vollständigen Level-System-Rebalance begleitet.

Spieler der Stufe 40 können bis zur Stufe 50 aufsteigen, aber jede einzelne Stufe hat jetzt sowohl eine EP als auch eine Forschungskomponente. Das bedeutet, dass Sie eine bestimmte XP-Leiste drücken und dann auch bestimmte Aufgaben erledigen müssen, um das nächste Level zu erreichen, wobei jede Reihe von Aufgaben im weiteren Verlauf schwieriger wird. Diese Aufgaben dienen dazu, das Level nicht nur in Bezug auf XP zu verbessern, sondern auch Ihre allgemeinen Fähigkeiten als Trainer zu testen.

Lesen Sie auch  Zelda: Atem der Wildnis - Rito Village, warme Kleidung und Boarding Vah Medoh

Bereits gewonnene EP werden berücksichtigt, sodass diejenigen, die XP weit über Stufe 40 verdient haben, nicht erneut mahlen müssen. Etwa 40-50 Level-Up-Forschungsaufgaben, auf die Sie stoßen – beispielsweise eine Aufgabe, die sich zu jeder Eevee Evolution entwickelt – müssen jedoch wiederholt werden, selbst wenn Sie sie zuvor erledigt haben.

Mit freundlicher Genehmigung von Niantic.

Der Level-Up-Prozess von Level 40-50 ist leicht thematisiert. Niantic beschreibt sie wie folgt:

  • Level 41: Quests fangen
  • Level 42: Evolutionsquests
  • Level 43: Turnhallen-, Schlachtzugs- und Medaillenquests
  • Level 44: Trainer Battle Quests
  • Level 45: Team GO Raketenschlacht-Quests
  • Level 46: Feldforschung, Eierbrut & Go-Schnappschuss-Quests
  • Level 47: Schwierigere Kampfquests
  • Level 48: Buddy Pokemon Quests
  • Level 49: Freundschaftsquests für Trainer
  • Level 50: Allgemeine Meisterschaftsquests (Legendäres Pokémon, Ausgezeichnete Würfe, Kampfherausforderungen usw.)

Das Level Up Rebalance & Boni für das Erreichen von 40 im Jahr 2020

Als Teil des Updates überarbeitet Niantic das Level-Up-Erlebnis in Pokemon Go, um den Spielern das Level-Up zu erleichtern. Die für jedes Level erforderlichen XP-Level ändern sich nicht. Stattdessen werden mehr XP für das Fangen, Entwickeln, Schlüpfen und Registrieren von Pokemon sowie für eine Vielzahl anderer Aufgaben belohnt.

Die XP-Boosts bedeuten, dass Sie möglicherweise doppelt so viel verdienen wie zuvor, was bedeutet, dass das Level-Up-Laufband viel schneller vorbeiziehen sollte.

Darüber hinaus werden Spieler, die bereits vor Ende 2020 Level 40 erreicht oder Level 40 erreicht haben, als „Legacy 40 Trainer“ gebrandmarkt, wodurch Sie exklusive Avatar-Belohnungen und ein Ehrenabzeichen erhalten.

Must Read

Call of Duty: Der Patch von Black Ops Cold War nerfs das MP5 SMG

Es sieht so aus, als ob die Terrorherrschaft des MP5 in Call of Duty: Der Kalte Krieg der Black Ops vorbei sein könnte.Nachdem den...

Destiny 2: Beyond Light Souvenir Guide – Hier finden Sie alle Pinguine

Wenn Sie eine Pause von der harten Arbeit brauchen Schicksal 2: Jenseits des Lichts Bevor der Deep Stone Crypt Raid beginnt, sind einige verloren...

Der PlayStation-Chef gibt Hinweise auf den Game Pass-ähnlichen Service für PS5

Es sieht so aus, als hätte Sony doch eine Antwort auf Game Pass.Seit seiner Einführung, Xbox Game Pass ist zweifellos einer der größten Vorteile...

Berichten zufolge werden die Vorbestellungen für PS5 Amazon gegen Katzenfutter und Reis getauscht

Eine Reihe von Amazon UK-Kunden, die eine PS5 vorbestellt haben, sind auf ungewöhnliches Verhalten aufmerksam geworden.Mit dem PS5 Mit dem Start in Großbritannien, Europa...

Miles Morales verwandelt sich in seiner urkomischen Spider-Man-PS5-Panne immer wieder in leblose Objekte

Oft sind Pannen in Spielen ärgerlich. Dies ist keine dieser Zeiten.Seit seiner Veröffentlichung ist die kritische und Fanreaktion auf Spider-Man: Miles Morales war weitgehend...