StartGuidePokemon Mystery Dungeon Rettungsteam DX Evolution: Wie Sie Ihr Pokemon weiterentwickeln

Pokemon Mystery Dungeon Rettungsteam DX Evolution: Wie Sie Ihr Pokemon weiterentwickeln

Evolution ist ein Grundnahrungsmittel der Pokemon-Serie, funktioniert aber in Pokemon Mystery Dungeon DX auf Nintendo Switch etwas anders…

Die Spin-off-Serie „Pokemon Mystery Dungeon“ unterscheidet sich erheblich von den wichtigsten Pokemon-Spielen darin, dass Sie nicht als Pokemon-Trainer, sondern als Pokemon besetzt werden – und dies ändert erheblich, wie sich das Spiel dem Konzept der Evolution nähert. Dies war bei der Unterserie bis zu ihren Game Boy-Wurzeln der Fall, aber die Dinge sind noch komplizierter Pokemon Mystery Dungeon Rettungsteam DX auf Nintendo Switch – da dieses Remake die Dinge gegenüber der ursprünglichen Version ändert.

Um Verwirrung zu vermeiden, dachten wir, wir würden alle Informationen, die Sie über Pokemon Evolution wissen müssen, in dieser speziellen Nintendo Switch-Iteration der Franchise zusammenfassen, damit Sie gut informiert sind. Also hier ist alles. Einfach.

So schalte ich Evolution in Pokemon Mystery Dungeon DX frei

Hier ist das Problem: Du wirst dein Pokemon erst entwickeln können, wenn du die Hauptgeschichte des Spiels abgeschlossen hast. Dies bedeutet, dass Sie gegen den „End“ -Boss mit demselben alten Starter und Partner-Pokemon kämpfen, mit dem Sie das Spiel gestartet haben. Sie werden sehen, wie die Credits rollen … und dann können Sie sich weiterentwickeln. Während Sie während der Geschichte auf entwickelte Pokémon stoßen und diese sogar rekrutieren können, können Sie selbst keine Evolution auslösen.

Das klingt vielleicht verrückt, ist es aber eigentlich nicht. Ein Teil der Auslosung der Dungeon-Crawler-Mystery-Dungeon-Spiele besteht darin, dass sie einen bedeutenden Abschnitt nach dem Spiel mit herausfordernden Inhalten für die Spieler haben – und dann macht Pokemon Evolution wirklich mehr Sinn, als Sie sich weiterentwickeln möchten Sei mächtig genug, um diese Herausforderungen anzunehmen.

Lesen Sie auch  Bugsnax: Wie man das Geheimnis der Geheimnisse der Dünen vervollständigt

Sobald die Hauptgeschichte fertig ist, wird es beim nächsten Besuch des Pokemon Square eine Zwischensequenz geben, in der sich herausstellt, dass sich einer Ihrer Pokemon-Freunde versehentlich nach dem Besuch eines bestimmten Ortes entwickelt hat. Dies ist ein Hinweis – und dann können Sie sie kopieren, um sich weiterzuentwickeln …

So entwickeln Sie Ihr Pokemon

Was Sie lernen werden, sobald Sie Pokemon Square im Nachspiel besuchen, ist das Die leuchtende Höhle ist ein Ort, der mit der Pokemon-Evolution verbunden ist. Die Höhle befindet sich am Whiscash’s Pond – und wenn Sie ein Pokemon hineinschicken, entwickelt sich dieses Pokemon weiter, wenn bestimmte Anforderungen erfüllt sind. Sie können jeweils nur ein Pokemon in die Höhle schicken, daher können Sie Pokemon jeweils nur einzeln weiterentwickeln.

Denken Sie daran, dass Sie Ihren einzigartigen Rescue Team-Schal verlieren, wenn Sie Ihr Starter-Pokémon weiterentwickeln. Du wurdest gewarnt.

Evolutionsanforderungen

Um ein Pokémon weiterzuentwickeln, gibt es normalerweise zwei Hauptanforderungen – und diese sind gegenüber der Originalversion des Spiels, für die je nach Situation alle Arten von Evolutionssteinen erforderlich waren, massiv optimiert. Hier sind die Grundvoraussetzungen:

  • Sehr viele Pokémon, einschließlich des Starter-Pokémon, können es sein entwickelt einfach durch Leveln. Im Gegensatz zu den traditionellen Pokemon-Spielen, bei denen eine Evolution auf einem höheren Level ausgelöst wird, wird die Evolution in Mystery Dungeon durch den Besuch der leuchtenden Höhle ausgelöst, sobald ein Pokemon ein bestimmtes Level erreicht hat. Wenn Sie die leuchtende Höhle besuchen, wird deutlich, welche Pokémon zur Entwicklung bereit sind.
  • Andere Pokémon werden benötigt Evolutionskristalle. Im Allgemeinen sind die Pokémon, die diese Kristalle benötigen, diejenigen, die in Spielen wie der Hauptserie und Pokemon Go einzigartige evolutionäre Anforderungen haben. Sie benötigen zwei Evolutionskristalle, um sich von der Grundform zu einer ersten Evolution zu entwickeln, und vier Evolutionskristalle, um sich von einer ersten Evolution zu einer zweiten und letzten Evolution zu entwickeln.
  • Evolutionskristalle finden sich normalerweise in den tieferen Dungeons im späten Spiel und nach dem Spiel sowie in anderen seltenen Drop-Orten. Sie sind nicht üblich, daher müssen Sie sorgfältig überlegen, auf welche Pokemon-Arten Sie die Kristalle verwenden möchten, um sie zu entwickeln.
Lesen Sie auch  Genshin Impact Ascension Materials - Brillantes Diamantband, Löwenzahnsamen, Valberry

Eevee Evolution und Wurmple Evolution

In Pokemon Mystery Dungeon DX gibt es zwei Arten von Pokémon, die sich voneinander unterscheiden: die Eevee-Familie von Pokémon und die Wurmple-Familie von Pokémon. Beide entwickeln sich auch leicht unterschiedlich.

Eevee kann sich zu Vaporeon, Jolteon, Flareon, Espeon, Umbreon, Leafeon, Glaceon und Sylveon entwickeln – das Ganze Eevee Evolution Familie! Die gute Nachricht ist anders als bei anderen Spielen, wie Pokemon Go’s unglaublich zufälliger Eevee Evolution. In diesem Spiel ist es schön und einfach: Wenn Sie einen Eevee weiterentwickeln, können Sie auswählen, welche seiner typisierten Entwicklungen Sie erhalten möchten. Nett. Die Entwicklung von Eevee kostet Sie zwei Evolutionskristalle.

Wurmple kann sich unterdessen entweder zu Silcoon oder zu Cascoon entwickeln, und jeder hat darüber hinaus eine einzigartige Entwicklung – die Silcoon-Linie wird zu Beautifly, während die Cascoon-Linie zu Dustox wird. Diese Entwicklung ist völlig zufällig – wenn Sie Wurmple weiterentwickeln, erhalten Sie eine der beiden – beten Sie also zu den RNG-Göttern, dass Sie die gewünschte erhalten.

Sebastian Schneider
eSportler Dies ist kein Beruf, es ist ein Lebensstil, eine Möglichkeit, Geld zu verdienen und gleichzeitig ein Hobby. Für Sebastian gibt es auf der Seite einen eigenen Bereich - "Neuigkeiten", wo er unseren Lesern über die jüngsten Ereignisse berichtet. Der Typ widmete sich dem Gaming-Leben und lernte, die wichtigsten und interessantesten Dinge für einen Blog hervorzuheben.
RELATED ARTICLES
- Advertisment -