StartNewsRupert Loman verlässt Gamer Network und ReedPop nach 20 Jahren

Rupert Loman verlässt Gamer Network und ReedPop nach 20 Jahren

Der Gründer von Gamer Network, Rupert Loman, hat das Unternehmen nach 20 Jahren offiziell verlassen.

Der Umzug erfolgt genau zwei Jahre nach der Übernahme von Gamer Network durch ReedPop, den Produzenten von PAX, New York Comic Con und anderen weltweiten Branchenveranstaltungen.

Loman hat heute auf Instagram seine Abreise angekündigt.

Er gründete Gamer Network 1999 in Brighton zusammen mit seinem Bruder Nick. In über zwanzig Jahren wurden einige der beliebtesten Websites in Videospielmedien wie NewHotGames, RPS und Eurogamer sowie Video-Websites wie Outside Xbox mit einer Reichweite von über 50 Millionen Zuschauern pro Monat produziert. Der jüngste Start ist Dicebreaker, eine Website, die sich der unterversorgten Brettspiel-Community widmet.

Gamer Network / ReedPop produziert auch EGX, die größte öffentliche Videospielkonvention in Großbritannien.

Lesen Sie auch  Hunt: Showdown Review - eine unversöhnliche, böse Arbeit, bei der Sie in einer Hecke blutend sterben werden
Sebastian Schneider
eSportler Dies ist kein Beruf, es ist ein Lebensstil, eine Möglichkeit, Geld zu verdienen und gleichzeitig ein Hobby. Für Sebastian gibt es auf der Seite einen eigenen Bereich - "Neuigkeiten", wo er unseren Lesern über die jüngsten Ereignisse berichtet. Der Typ widmete sich dem Gaming-Leben und lernte, die wichtigsten und interessantesten Dinge für einen Blog hervorzuheben.
RELATED ARTICLES
- Advertisment -