StartPcSieben hochrangige Borderlands 3-Leads haben Gearbox verlassen

Sieben hochrangige Borderlands 3-Leads haben Gearbox verlassen

Mehrere hochkarätige Entwickler von Gearbox haben das Studio gemeinsam verlassen.

Sieben leitende Angestellte bei Gearbox, die an Borderlands 3 und anderen Projekten im Studio gearbeitet haben, haben das Unternehmen verlassen. Nach einem Bericht bestätigte Gearbox Axios die Nachricht.

Auf YouTube ansehen

Die Liste umfasst Creative Director Paul Sage, UX/Game Feel Director Chris Strasz, Lead Character Artist Kevin Penrod, Senior Producer Christopher Brock, Lead Mission Designer Keith Schuler und Art Director Scott Kester sowie ein weiteres ungenanntes Teammitglied. Einige dieser Namen waren seit über einem Jahrzehnt im Studio.

Fast alle hatten dem Bericht zufolge an einem unangekündigten Projekt in der Vorproduktion gearbeitet. Einige im Studio sind dem Bericht zufolge begeistert, dass sie nun durch „frisches Blut“ bei der Leitung des Projekts ersetzt werden.

Der Gründer von Gearbox, Randy Pitchford, sagte, sie würden „zu den besten Bedingungen“ gehen und klarstellen, dass dies die Entwicklung dieses Projekts oder Tiny Tinas Wonderlands, die derzeit die volle Aufmerksamkeit des Studios haben, nicht wesentlich stören wird.

Interessanterweise werden alle ausscheidenden Mitglieder zusammen an einem Indie-Projekt arbeiten, also werden wir wahrscheinlich in nicht allzu ferner Zukunft davon hören.

Lesen Sie auch  Resident Evil 3 Erstellen Sie Safe- und Schließfachcodes neu

Must Read

Lesen Sie auch  Apex Legends-Spieler können vom 7. bis 21. April am The Old Ways-Event teilnehmen