StartPcTachanka überarbeitet, wählt Karten und verbietet Gerüchte für Rainbow Six Siege Year...

Tachanka überarbeitet, wählt Karten und verbietet Gerüchte für Rainbow Six Siege Year 5 Season 1

Die kommende Staffel 1 von Rainbow Six Siege im fünften Jahr wird mehr als nur neue Charaktere ins Spiel bringen.

Regenbogen sechs Belagerung startet bald sein fünftes Jahr nach dem Start. Über die erste Staffel der fünften Klasse ist noch wenig bekannt, aber es sieht so aus, als ob sie eine lang erwartete, oft angeforderte Veränderung bringen wird.

Dies ist eine Überarbeitung von Tachanka, dem oft bösartigen Helden des Spiels, von dem allgemein angenommen wird, dass er der schlechteste Charakter von Siege ist. Seit Tachankas Veröffentlichung kämpfte Ubisoft darum, einen Platz für ihn im Meta des Spiels zu schaffen, aber dies könnte sich bald ändern.

Bemerkenswerter Leaker Kormora gab in den Resetera-Foren bekannt, dass eine Tachanka-Überarbeitung mit Staffel 1 live gehen wird. Laut ihrer Quelle wird Tachanka in der Lage sein, sein LMG als Primary zu verwenden, ohne sich auf das Reittier verlassen zu müssen.

Die Überarbeitung soll ihm auch „eine Art Brandstiftung“ geben, obwohl nicht klar ist, ob dies nun Tachankas einzigartiges Gadget wird.

In Kormoras Beitrag heißt es auch, dass die Spieler in der ersten Staffel die Karte auswählen und sperren können, so wie sie es heute mit Charakteren tun können. Auch für die erste Staffel stehen Wiederholungen auf dem Programm.

Nehmen Sie diese Lecks am besten mit einer Prise Salz, da sich Pläne ändern können. Alles über die erste Staffel erfahren wir später in diesem Monat auf der Siege Invitational.

In anderen Belagerungsnachrichten bringt das fünfte Jahr sechs statt acht neue Operatoren ins Spiel. Ubisoft wird auf der Invitational noch einmal erläutern, welche Überlegungen hinter dieser Entscheidung stehen.

Lesen Sie auch  Bericht behauptet, Indiana Jones Bethesda Spiel ist kein exklusives Xbox, das Gate für PS5 eröffnet

Danke, PCGamesN.

Sebastian Schneider
eSportler Dies ist kein Beruf, es ist ein Lebensstil, eine Möglichkeit, Geld zu verdienen und gleichzeitig ein Hobby. Für Sebastian gibt es auf der Seite einen eigenen Bereich - "Neuigkeiten", wo er unseren Lesern über die jüngsten Ereignisse berichtet. Der Typ widmete sich dem Gaming-Leben und lernte, die wichtigsten und interessantesten Dinge für einen Blog hervorzuheben.
RELATED ARTICLES
- Advertisment -