StartPcTeamkampftaktik: Dragonlands Preview - Ein brillantes Set, das für lange Zeit Fans...

Teamkampftaktik: Dragonlands Preview – Ein brillantes Set, das für lange Zeit Fans gebaut wurde

Teamfight Tactics ist seit einiger Zeit weiter gefahren. Tatsächlich seit fast zwei Jahren. Infolgedessen wurde es zu einem Überraschungshit für Riot Games . Die Teamfight Tactics befindet sich in seiner eigenen Ecke des League of Legends -Kunden und hat eine eigene Community engagierter Spieler erhalten, von denen einige seit ihrer Veröffentlichung zur Fahrt für die Fahrt waren.

Kann das neueste Update, Dragonlands , immer noch ein Publikum beeindrucken, das mit dem Auto -Battler zusammengekommen ist? In dieser Vorschau haben wir uns das Update auf der PTR angesehen, um es herauszufinden.

Der mobile Start -Trailer für Teamkampftaktiken.

  • Ein großes Update mit einigen großen Änderungen
  • Es sind die kleinen Dinge, die wichtig sind
  • Sorgen vorwärts

Ein großes Update mit einigen großen Änderungen

Dragonlands kommt mit einigen ernsthaften Switchoos, Mix-ups und insgesamt in der Teamkampf-Taktikformel. Wie bei allen Updates zum Titel bringt es eine ganz neue Besetzung von Charakteren mit jeweils eigenen Ursprüngen und Klassen. In Dragonlands gibt es jeweils vierzehn, wobei jeder einen einzigartigen Dreh zu Ihrem Einheitenverhältnis beiträgt, die ihre Leistung drastisch verändern.

Dies wurde erwartet, aber es besteht ein echtes Gefühl, dass dieses Set im Vergleich zu früheren Updates ein Schritt in die Komplexität ist. Nehmen Sie den Ursprung der Gilde; Dies liefert einzelne Einheiten, die Ihrem gesamten Kader einzigartige Buffs verleihen und dadurch tief gefragt werden. Oder Jade -Champions, die eine große Anzahl von Statuen hervorbringen können, die in der Nähe von Einheiten in der Nähe und beim Tod explodieren können, und Sie zwingen, die Platzierung sorgfältig in Betracht zu ziehen als viele andere Sets in der Vergangenheit.

Lass mich nicht mit Shimmerscale anfangen. Es bietet zufällige Gegenstände, die für den Ursprung einzigartig sind, wenn Sie Ihr Board aufbauen, und bietet einige super wertvolle Werkzeuge auf Kosten des kostbaren Raums in Ihrem Team ausreichend Möglichkeiten. Jedes Mal, wenn ich in ein anderes Spiel sprang, fühlte ich mich wie ein absoluter Stoner und versuchte, die besten Kombinationen von Merkmalen herauszufinden, während ich ständig über die neueste coole Kombination überrascht war, die mich körperte. All dies und mehr machte jedes Spiel interessant, und ich habe das Gefühl, dass sich in den kommenden Monaten nicht auflöst.

Lesen Sie auch  Amnesia: The Dark Descent und Crashlands sind beide kostenlos im Epic Games Store erhältlich

Dann gibt es Drachen – ja, ein neues Merkmal, aber viel mehr – sie sind der Schlüsselstein, auf dem sich das Set aufgebaut hat. Insgesamt gibt es sieben, jeweils sind monströse und äußerst mächtige Einheiten, die natürlich auf dem Brett getragen werden und ihre Merkmale bei der Verwendung enorme Schubs verleihen. Das reiben? Sie sind auch episch oder legendär und kosten doppelt so viel wie bei dieser Seltenheit. Sie sind also nicht nur wertvoll und kämpften über jedes Spiel, sondern auch teuer. Wenn Sie überhaupt einen auf Ihr Board bekommen, ist es eine große Investition. Wenn Sie einen bei zwei Sternen erhalten, sind Sie eingesperrt. Ich habe noch einen bei drei Sternen gesehen, aber ich kann nur annehmen, dass Ihre PC -Ziegel, wenn ein Gegner einen hat.

Drachen! Sie haben einen großen Einfluss auf jedes Brett, das das Glück hat, sie zu haben.

Die letzte bedeutende Änderung, die allen Spielern offensichtlich ist, wird der Schatzdrache sein, der später im Spiel den Platz der Raptors einnimmt. Dies bietet Ihnen eine Auswahl an kostenlosen Beute – einschließlich Gold, Komponentenartikeln und sogar vollständigen Artikeln -, die umgeleitet werden können, sodass Sie immer etwas Nützliches erhalten können, solange Sie bereit sind, das Sparschwein zu öffnen. Meistens bedeutet dies, dass Sie etwas von Nutzen für Ihr Team sichern und einige dieser RNG vom Ende der Spiele entfernt (für gut und schlecht werden wir dazu kommen).


Es sind die kleinen Dinge, die wichtig sind

Während das oben erwähnte Zeug die größten und offensichtlichsten Änderungen des Spiels sind und in allen Berichten wirklich gut sind, sind es die kleineren Änderungen, die die größten Auswirkungen zehn, zwanzig oder einhundert Spiele in den größten Auswirkungen haben.

Augments sind zurück von Geräten und Gizmos, diesmal mit einem drakonischen Spin. Dies ist schön, da Augments eine süße Ergänzung waren, die die Sorte zu Spiel in großer Weise wirklich durcheinander brachte, die ehrlich gesagt auf lange Sicht bleiben sollte. Aber es ist die winzige Wahl, Gold zu verbessern, und nicht Silber, der Ihr Spiel weiter explosive Variationen bietet, mit denen Sie den Wind Vorsicht machen und einen seltsamen neuen Team -Comp probieren möchten. Sie können sie auch pro Spiel einmal umrollen, sodass Sie sich eine Erweiterung schnappen können, mit der Sie sich wirklich unterhalten können.

Lesen Sie auch  Baldurs Leitfaden zur Charaktererstellung für Gate 3: Welche Rasse, Klasse, Fähigkeiten und Fertigkeiten sollte ich wählen?

Es gibt auch die kleinen Artikelanpassungen, die die gesamte Erfahrung weniger Kopfschmerzen machen. Der Wechsel von AD/AP-Spezifische Selbstheilung von Bloodthirster und Gunblade zu Omnivamp verringert die Auswirkungen von Glücksgut und bedeutet, dass Sie nicht mit zufälligen Komponentenartikeln zurückbleiben, die am Ende der Spiele wenig Zweck haben.

Dann gibt es den neuen Guardian Pve -Kampf am Ende der fünften Kämpfe, die keine Melmbleme mehr fallen lässt, es sei denn, sie sind auf Ihrem Board aktiv. TFT -Spieler werden wissen, wie frustrierend es ist, ein DUD -Emblem zu erhalten. Daher macht das Aufnehmen dieser Möglichkeit die ganze Erfahrung Glückseligkeit.


Sorgen vorwärts

Dies ist nicht alles zu sagen, dass Dragonlands perfekt ist. Es hat einige Schwachstellen und Barrieren, die angesichts der fortgesetzten Versuche des Teams von Riot beständig bleiben, ihren Titel zu optimieren und zu verbessern.

Die erste Ausgabe ist die andere Seite der Medaille, wobei Dragonlands ein komplizierteres Set ist, das für bereits bestehende Teamkampftaktikspieler gebaut wurde, ist, dass es für neue Spieler eine mühsame Erfahrung sein kann. Jetzt hatte TFT schon immer eine Lernkurve, und es wird immer neuere Spieler geben, die die Dinge am Ende der Rangliste herausfinden, aber es scheint hier ein größeres Problem zu sein, als es jemals zuvor getan hat.

Ich bin zerrissen, weil ich die Komplexität dieses Sets liebe. Ich würde sagen, eine perfekte Antwort auf das Problem wäre ein Tutorial für das Set, das jeden Neuzugang durchläuft. Das würde natürlich viel Arbeit dauern, und ich bin mir nicht sicher, ob es die Zeitinvestition des Teams wert wäre, aber es könnte eine Delle machen. Zur Hölle, vielleicht sogar ein Website -Link im Kunden, der durch die Dinge geht, würde einen langen Weg gehen.

Lesen Sie auch  Der chinesische Streamer verlässt die Rolle des Cyberpunk 2077-Sprechers aufgrund von Online-Rückschlägen

Die andere Sorge in meinem Kopf ist eine Folge einiger der Lebensqualität – insbesondere des Treasure Dragon und der Fähigkeit, Erweiterung zu überlegen – und wie es es weit leicht macht, sich mit brutalen Force -Team -Comps zu befassen, die Sie im Sinn haben. Es gab schon immer ein Element der Anpassungsfähigkeit in der Teamkampftaktik, und die Möglichkeit, sowohl eine Augment herauszusuchen, die in einen gewünschten Comp teilnimmt, und die Möglichkeit, perfekte Artikel und / oder Gold auszuwählen, bedeutet, dass Sie in ein Spiel eingehen können Ein Aufbau im Sinn und erreicht es mit regelmäßigem Erfolg.

Ich liebe den Treasure Dragon, aber es ist abgeschlossen, dass das Spiel abzuwarten ist …

Dies ist schön für diejenigen, die Missionen bei der Veröffentlichung eines Dragonlands abschließen möchten, aber ich habe das schlechte Gefühl, dass viele Spieler sehen werden Low-Skill-Spiele mit Gormless-Spielern, die alles auf Jade Mystics wetten, oder was auch immer, während alle anderen kostenlose Regierungszeit haben, um die Fetzen dieses Wirtschaftsstreits zu erfassen. Zum Glück dauert es eine Weile, um tatsächlich zum Schatzdrachen zu gelangen, aber ich hoffe, dass das Team im Auge behält, sich vorwärts zu bewegen.


Die Tatsache, dass alle meine Sorgen spekulativ sind und sich eher auf potenzielle Probleme als auf tatsächliche offensichtliche Probleme konzentrieren, spricht für die Qualität von Dragonlands. Wir hatten überhaupt nicht viele Probleme damit – es ist herausragend. Es hat immer noch ein Problem damit, dass frische Spieler auf dem neuesten Stand gebracht werden. Wenn Sie jedoch in den letzten zwei Jahren zu irgendeinem Zeitpunkt ein Fan von Teamkampftaktiken waren, werden Sie diesmal mehr als zufrieden sein. Aus unserer Zeit mit einer frühen Version ist es Ihre Zeit wert.

Weitere Inhalte über die Teamkampftaktik: Dragonlands – Weitere Inhalte finden Sie in unserem Dragonlands Origins Cheat Sheet!

Sebastian Schneider
eSportler Dies ist kein Beruf, es ist ein Lebensstil, eine Möglichkeit, Geld zu verdienen und gleichzeitig ein Hobby. Für Sebastian gibt es auf der Seite einen eigenen Bereich - "Neuigkeiten", wo er unseren Lesern über die jüngsten Ereignisse berichtet. Der Typ widmete sich dem Gaming-Leben und lernte, die wichtigsten und interessantesten Dinge für einen Blog hervorzuheben.
RELATED ARTICLES
- Advertisment -