StartActionThe Great Ace Attorney Chronicles rutscht leise auf meine GOTY-Anwärterliste

The Great Ace Attorney Chronicles rutscht leise auf meine GOTY-Anwärterliste

Manchmal fühlen sich Prequels überflüssig an – aber im besten Fall spüren sie eine Meisterleistung. Die Great Ace Attorney Chronicles ist letzteres.

Auf YouTube ansehen

Als Fan der Core-Ace Attorney-Serie hatte ich The Great Ace Attorney immer irgendwie abgeschrieben. Als Spin-off-Paar, das zuvor nur in Japan stattfand, interessierte ich mich von Natur aus weniger für das Konzept von Spielen, die von der Hauptbesetzung getrennt waren, und Erzählungen, in die ich mich bei DS verliebt hatte. Aus diesem Grund habe ich nicht einmal laut geschrien, als diese Veröffentlichungen nie lokalisiert wurden. Jetzt sind sie es gewesen, und ich habe sie gespielt, ich kann meine Hände zu einem emphatischen Mea-Culpa erheben: Ich habe mich völlig geirrt.

The Great Ace Attorney Chronicles ist aus all den Gründen interessant, aus denen es sich vom Rest der Serie ebenso unterscheidet wie aus all den Gründen, aus denen es ähnlich ist – und in vielerlei Hinsicht sind es die Unterschiede, die es ausmachen es wirklich spannend.

Im Kern sind dies immer noch spunkige Abenteuerspiele mit einem Fuß in Parodie und dem anderen in schwerfälligem, aber herzlichem Geschichtenerzählen – aber es sind auch Spiele über die Zeit, in der sie spielen.

Die Idee ist, dass Ryunosuke Naruhodo scheinbar ein Vorfahre des heutigen Anwalts Phoenix Wright ist – und das erzählt die Geschichte von ihm – auch in der Rechtsbranche – in der Zeit, in der Japan begann, sich der Welt zu öffnen. Als Teil dieses Umbruchs findet sich Naruhodo im viktorianischen England wieder, komplett mit einem rechtlich eindeutigen Sherlock Holmes-ähnlichen Herlock Sholmes (ja, wirklich), der ihm bei seinen Abenteuern hilft.

Lesen Sie auch  Valorant wird am 2. Juni veröffentlicht, die Closed Beta endet nächste Woche
Lesen Sie auch  Der Xbox Series X-Trailer von STALKER 2 war ein Ziel-Rendering

Grundsätzlich gibt es hier einen Wechsel in Ton und Haltung, der für die Einstellung und den Zeitraum sinnvoll ist. Während die Kernspiele von Ace Attorney in einem Faksimile der realen Welt angesiedelt sind, bietet die historische Kulisse in diesem Spielpaar den Autoren die Möglichkeit, überraschend introspektiv über Japans Beziehung zu aufstrebenden Imperien und die Rolle des Landes in der Welt damals und heute zu sein . Es gibt auch die Möglichkeit, die britische Kultur auf die lustige und leicht alberne Art zu untersuchen und zu beschimpfen, die man nur bekommt, wenn es sich um Großbritannien über Japan handelt – was im Allgemeinen schön ist.

Durchweg interessant sind auch die Auftritte bekannter Figuren. Einige sind Pastiches von echten historischen Persönlichkeiten, während andere Versionen literarischer Charaktere aus dieser Zeit sind, darunter mehrere Charaktere aus anderen Holmes-Geschichten. Einige davon landen besser als andere, aber es ist trotzdem faszinierend zu sehen, wie der patentierte Ace Attorney-Charme, auch in der Lokalisierung, auf Figuren angewendet wird, die wir aus anderen Ländern kennen.

Die Entwickler können die Einstellung mittlerweile auch zu ihrem eigenen Vorteil nutzen. Die in den modernen Spielen etablierten Rechtssysteme werden durch ein System im britischen Stil ersetzt, und obwohl es den Prozess der Prozesse nicht allzu sehr ändert, ist es eine erfrischende Anpassung, die diesen Spielen hilft, sich von anderen abzuheben.

Ebenso verwendet Herlock Sholmes alle deduktiven Kräfte, für die er bekannt ist, in einem neuen System, das ein Analogon für einige der übernatürlichen Elemente ist, die in den anderen Spielen zum Aufbrechen von Fällen verwendet werden. Es funktioniert und hat wieder seine eigene Energie und Einstellung, die sich für dieses Paket einfach richtig anfühlt.

Lesen Sie auch  Final Fantasy 7 Remake-Sendungen und digitale Verkäufe übersteigen weltweit 3,5 Millionen
Lesen Sie auch  Final Fantasy 7 Remake-Sendungen und digitale Verkäufe übersteigen weltweit 3,5 Millionen

Insbesondere die Tatsache, dass Sholmes als beratender Detektiv eigentlich nicht so gut ist, ist ein Geniestreich: Man entwirrt die Geheimnisse, indem man sich seine im Allgemeinen völlig falsche Hypothese anhört und dann daran arbeitet, ihn Schritt für Schritt zu korrigieren . Auch hier unterscheidet sich die Energie nur geringfügig von den früheren Spielen, was für zurückkehrende Spieler erhaben sein wird, aber auch eine Verbesserung gegenüber den Vorgängern, die Neulinge anziehen könnte: Sie fühlen sich oft beschäftigter und engagierter in der Mitte des Falles, sogar wenn die Handlung im Allgemeinen nicht so stark ist wie die ursprüngliche Trilogie.

Ein Spin-off zu sein, befreit die Serie etwas von einigen ihrer Lokalisierungsschwächen, die in den frühesten Titeln der Serie festgestellt wurden. Im Westen konnten diese Spiele bekanntlich nicht ganz entscheiden, ob sie in den USA oder in Japan spielen; das erste Spiel war wie in Amerika lokalisiert, während spätere Elemente Elemente enthielten, die es unmöglich machten, diese Illusion aufrechtzuerhalten. Hier ist das Spiel unverschämt japanisch, die Charaktere aus Japan haben entsprechende Namen und so. Auch in diesem Sinne ist der saubere Bruch sinnvoll.

Mein absoluter Lieblingscharakter im Spiel ist jedoch Naruhodo selbst. Seine Charakterisierung ist gut gespielt, die beste der Reihe in einer bereits ausgezeichneten Lokalisierung – und es ist schwierig, sich nicht für ihn zu begeistern und sich in ihn zu verlieben, wie Sie es für Wright getan haben. Es wäre einfach, dieses „Ahnen“-Ding billig zu spielen und ihn einfach Wright in historischen Kostümen zu haben – aber er ist es nicht. Er ist sein eigener Charakter, mit dem ich wirklich gerne Zeit verbracht habe.

Lesen Sie auch  Left 4 Dead 2: Das letzte Stand-Community-Update wird nächste Woche veröffentlicht
Lesen Sie auch  Battlefield 2042 Datamine enthüllt Tarkov und Hunt: Showdown-inspirierte Gefahrenzone

Tatsächlich habe ich bis jetzt meine ganze Zeit mit The Great Ace Attorney Chronicles genossen. Ich habe es zum Zeitpunkt des Schreibens noch nicht abgeschlossen – ich habe ungefähr eineinhalb Spiele im Zwei-Spiele-Paket –, aber es schleicht sich bereits leise auf die Liste meiner Lieblingsspiele von 2021. Zurück zu dieser Art von Spiel ist eher wie eine liebevolle, herzliche Umarmung. Es ist einfach anders als die regulären Ace Attorney-Spiele, um sich wie etwas Neues anzufühlen, aber auch nah genug, dass es eine ähnliche Unschärfe in mir entzündet – und ich liebe es.

Must Read