StartPcValorant Patch 1.02 fügt eine Übergabeoption hinzu und bringt große Verbesserungen an...

Valorant Patch 1.02 fügt eine Übergabeoption hinzu und bringt große Verbesserungen an der Benutzeroberfläche

Valorant’Das zweite große Update ist da.

Patch 1.02 kommt zu Valorant Heute bringt es eine Reihe willkommener Änderungen im Meta sowie einige Verbesserungen der Lebensqualität. Der Patch’Die auffälligste Änderung sind die vorgenommenen Änderungen an der Benutzeroberfläche, an die sich Riot Games nach eigenen Angaben ein wenig gewöhnen muss.

Das Ziel mit der neuen Benutzeroberfläche und dem neuen HUD ist es, die aktuelle Version von der geschlossenen Beta zu unterscheiden. Dies bedeutet auch, dass Sie anfangs möglicherweise verwirrt sind, aber die allgemeine Erfahrung beim Navigieren im Spiel’s verschiedene Menüs sollten besser sein. Dort’s jetzt ein Zurück-Button, den Sie’Ich werde in allen Hauptabschnitten sehen. Dieselbe Schaltfläche führt Sie jetzt auch aus der Detailansicht.

Das Beenden des Desktops erfolgt jetzt mit nur einem Tastendruck. Sie können sich beim Beenden vom Client abmelden. Aufstand sagt Patch 1.02’s UI-Optimierungen sind nur ein Teil eines größeren Updates in Arbeit.

Am Ende des Spiels bringt 1.02 die erste Iteration der versprochenen Surrender-Option. Spieler können jetzt eine Übergabe-Abstimmung einleiten, wenn sie ein verlorenes Spiel verlassen möchten. Jeder im kapitulierenden Team muss mit Ja stimmen, damit es erfolgreich ist. Übergabestimmen können in jedem Fall erst nach Erreichen der achten Runde eingeleitet werden.

Unter der Annahme, dass alle Mitglieder des Verliererteams einer Kapitulation zustimmen, erhält das Gewinnerteam eine Gewinngutschrift für bis zu 13 Runden (erforderlich, um zu gewinnen). Das Gegenteil gilt für das kapitulierende Team, wie sie’Ich werde jetzt alle diese Runden verlieren.

Eine weitere wichtige Änderung im Gameplay in diesem Update ist ein Nerf zum Markieren. Wenn Sie in Valorant einen Schuss auf einen Feind landen, verlangsamt sich dessen Bewegungsgeschwindigkeit erheblich. Dies ist immer noch der Fall, aber der Effekt wurde verringert. Die Spieler wechseln jetzt in die langsame Geschwindigkeit, anstatt sofort langsamer zu werden. Dies sollte denjenigen, die näher dran sind, die Möglichkeit geben, in Sicherheit zu kommen.

Lesen Sie auch  Red Dead Online-Hacker spawnen in zweiköpfigen Skeletten, um anderen Spielern die Scheiße aus dem Weg zu räumen

Der Wettbewerbsmodus, der im Update enthalten ist, hat gewonnen’Ich werde erst später in dieser Woche oder möglicherweise Anfang nächster Woche live gehen. Patch 1.02 brachte auch eine Reihe von Agenten- und Map-Optimierungen. Viper hat die größten Veränderungen erfahren. Ihr Giftbildschirm verursacht jetzt Schaden durch Wände und Schlangenbiss fügt den Spielern, die er trifft, einen fragilen Debuff zu. Die Aktivierung ihrer Giftkugel dauert jetzt auch etwas länger.

Sie können das vollständige Änderungsprotokoll im Valorant-Blog lesen.

Sebastian Schneider
Sebastian Schneider
eSportler Dies ist kein Beruf, es ist ein Lebensstil, eine Möglichkeit, Geld zu verdienen und gleichzeitig ein Hobby. Für Sebastian gibt es auf der Seite einen eigenen Bereich - "Neuigkeiten", wo er unseren Lesern über die jüngsten Ereignisse berichtet. Der Typ widmete sich dem Gaming-Leben und lernte, die wichtigsten und interessantesten Dinge für einen Blog hervorzuheben.
RELATED ARTICLES