StartVideoXbox Live Gold geht nicht weg, sagt Microsoft

Xbox Live Gold geht nicht weg, sagt Microsoft

Xbox Live wird zumindest vorerst so bleiben, wie es heute ist.

Die letzten Wochen brachten einige Gerüchte über eine scheinbar bevorstehende Änderung von XBox Live. Dies alles begann damit, dass Microsoft im Juli bestätigte, dass es keine 12-Monats-Abonnements mehr als Option für Xbox Live Gold anbietet. Die verbleibenden drei und einen Monate.

Einige gingen davon aus, dass Microsoft alle Xbox-Dienste unter dem Game Pass-Banner neu mischt, was auf eine wesentliche Änderung der heutigen Funktionsweise von Xbox Live hinweist. Gold loszuwerden und beispielsweise freien Zugang zum Online-Multiplayer zu bieten, gehörte zu den Gerüchten. Dies wurde von Xbox selbst weiter angedeutet, die kürzlich einige Änderungen an ihrer Benutzervereinbarung vorgenommen hat.

Anscheinend nicht so. Ein Microsoft-Sprecher sagte gegenüber The Verge, dass vorerst alles beim Alten bleiben wird.

„Wir haben derzeit keine Pläne, Xbox Live Gold einzustellen“, sagte Microsoft. „Es ist heute ein wichtiger Bestandteil des Spielens auf Xbox und wird es auch in Zukunft sein.“

Dies bedeutet natürlich nicht, dass Gold irgendwann nicht mehr eingestellt wird, da Microsoft möglicherweise später einfach daran arbeitet, eine Ankündigung zu seinen eigenen Bedingungen zu machen. In der Tat hat der Plattforminhaber August festgeschrieben, wann er bereit sein wird, weitere Nachrichten zu teilen.

In Bezug auf die jüngste Änderung in der Aussprache des Xbox-Servicevertrags sagte Microsoft, es sei lediglich gemacht worden, um Gold von bestehenden Onlinediensten zu unterscheiden.

Lesen Sie auch  Schauen Sie sich dieses PS1-Demake von The Witcher 3 an

„Das Update auf“ Xbox-Onlinedienst „in der Microsoft-Dienstleistungsvereinbarung bezieht sich auf den zugrunde liegenden Xbox-Dienst, der Funktionen wie Cross-Save und Freundschaftsanfragen enthält“, sagte Microsoft.

„Dieses Sprachupdate soll den zugrunde liegenden Dienst und das kostenpflichtige Xbox Live Gold-Abonnement unterscheiden. Es werden keine Änderungen an der Erfahrung des Dienstes oder an Xbox Live Gold vorgenommen. “

Lesen Sie auch  Call of Duty: Der Patch für Modern Warfare und Warzone ist auf Xbox One ziemlich groß

Wie The Verge hervorhebt, machen die Bemühungen von Microsoft, PC-Spiele zu nutzen, die Existenz von Gold etwas unangenehm. Es ist nicht mehr sinnvoll, Kunden, die sich bereits in das Xbox-Ökosystem eingekauft haben, mit einer monatlichen Gebühr für das Online-Spielen zu belasten, wenn PC-Spieler nicht dasselbe verlangen.

Must Read