StartNewsPS4 Beta Update 8.50 entfernt PlayStation Communities und bietet die Möglichkeit, Gruppenbenachrichtigungen...

PS4 Beta Update 8.50 entfernt PlayStation Communities und bietet die Möglichkeit, Gruppenbenachrichtigungen ein- und auszuschalten

Das neueste PS4-Beta-Update wurde für diejenigen bereitgestellt, die zum Testen ausgewählt wurden.

Das PS4 Beta-Update 8.50 entfernt PlayStation Communities und bietet einige Verbesserungen der Lebensqualität (danke, MP1st).

Zu den weiteren Funktionen gehört die Möglichkeit, Benachrichtigungen für jede Gruppe, in der Sie sich befinden, ein- oder auszuschalten. Wenn Sie sich auf dem Bildschirm für Spielsitzungen befinden, können Sie jetzt die Schaltfläche Beitrittsanforderung verwenden.

Dadurch wird eine Benachrichtigung an den Sitzungsleiter gesendet, der entscheiden kann, ob Sie am Spiel teilnehmen können oder nicht.

Wenn Sie ein Spiel versteckt haben, das Sie gerade spielen, sehen andere Spieler Sie nicht mehr, wenn Sie es spielen.

Im November veröffentlichte Sony das PS4-Firmware-Update 8.00, das Party und Messages integrierte, die Zwei-Faktor-Authentifizierung verbesserte und unter anderem kostenlose Avatare mitbrachte. Im Dezember wurde 8.03 veröffentlicht und enthielt die Möglichkeit, Game-Chat-Audio zu deaktivieren.

Lesen Sie auch  Mit Watch Dogs Legion können Sie als Nachkomme von Jacob Frye von Assassins Creed spielen

Must Read

Lesen Sie auch  Das nächste Spiel von Naughty Dog wird entweder The Last of Us Part 3 oder eine neue IP sein