StartGuideAssassins Creed Valhalla Ravensthorpe | Was solltest du zuerst freischalten?

Assassins Creed Valhalla Ravensthorpe | Was solltest du zuerst freischalten?

Ob es sich um die Festung von Masyaf oder die Villa Auditore handelt, die Assassin’s Creed-Serie hat im Laufe der Jahrhunderte einige denkwürdige Stützpunkte beherbergt. Im Assassins Creed Valhalla, Sie planen Ihre Wikinger-Invasion von der Festung von Ravensthorpe – eine aufstrebende Stadt voller nützlicher Kaufleute und lustiger Ablenkungen.

Sie können das Aussehen Ihrer Stadt anpassen, indem Sie neue Statuen und Ornamente freischalten. Die Hauptattraktion von Ravensthorpe sind jedoch die Anbieter, Upgrades und Händler.

Wir werden einige der besten Stadt-Upgrades durchgehen, um zuerst Ravensthorpe freizuschalten und Sie auf einige der nützlicheren Funktionen aufmerksam zu machen, die Sie möglicherweise verpasst haben.

Das Mittelalter ist vielleicht nicht für seine gemütliche und komfortable Unterkunft bekannt, aber mit ein wenig Aufwand und besonderer Aufmerksamkeit kann Ravensthorpe schnell zu einer prosperierenden Siedlung werden.

Assassins Creed Valhalla Ravensthorpe – So finden Sie Vorräte und Rohstoffe

Assassins Creed Valhalla führt Sie durch die Grundlagen der Erweiterung von Ravensthorpe mit einer Quest, die Raids einführt und Sie auffordert, den Schmied zu bauen.

Das eigentliche Gebäude ist ziemlich einfach. Alles, was Sie tun müssen, ist, ein Schild in der Nähe eines Zeltes zu finden, darauf zu klicken und die erforderlichen Materialien einzureichen, die Sie für den Bau benötigen. Sie können Ihren Vogel Synin verwenden, um die Stadt von oben zu betrachten und zu sehen, welche Bauoptionen verfügbar sind, wenn Sie es vorziehen, wie ein verlorener Festivalbesucher zwischen Zelten zu rennen. Das Spiel wird übernommen, sobald Sie den Bau bestätigt haben, und Sie werden mit einer kleinen Zwischensequenz belohnt, in der das neue Gebäude wie in Grand Designs gezeigt wird.

Das Erhalten der Materialien ist jedoch möglicherweise nicht so einfach. Sie benötigen zwei Arten von Materialien, um ein Gebäude in Betrieb zu nehmen: das allgemein benannte Vorräte und Rohstoffe. Manchmal finden Sie einen kleinen Cache. Vorräte sind in kleineren Truhen versteckt, die auf der Karte verteilt sind. Wenn Sie jedoch größere Stapel von Baumaterialien möchten, müssen Sie einen Überfall durchführen.

Gut, dass du dann ein Wikinger bist. Um zu überfallen, müssen Sie nur auf Ihr Langboot springen, die Flüsse und Küsten Englands hinunter segeln und auf Ihrer Karte und Ihrem Kompass nach den rot gekreuzten Äxten und Schwertern suchen. Hier starten Sie einen heftigen Kampf gegen die Wachen der Klöster, von denen Sie einige Vorräte „ausleihen“. Sie sehen die Rohstoffe als goldene Fässer auf der Karte und im Kompass, damit Sie sie im Chaos finden können, während sich die Vorräte in den kleineren Truhen und Kisten befinden.

Lesen Sie auch  Der Skyrim-Spieler erstellt den Hexenkampf mit 11 Mods neu
Lesen Sie auch  Steam Game Festival: Die Herbstausgabe hat begonnen

Verwenden Sie Ihr Odin-Visier, indem Sie auf den Analogstick klicken, um die gold hervorgehobenen Truhen anzuzeigen.

Sobald Sie alle benötigten Vorräte und Rohstoffe erhalten haben, können Sie jede Annehmlichkeit bauen, die Ihnen gefällt, und mit zunehmendem Wachstum Ihres Ravensthorpe weitere Bauoptionen hinzufügen. Sie können Ihr Stadtniveau erhöhen, indem Sie mehr Hütten in Ihrer Siedlung bauen, aber auch Allianzen in der Hauptgeschichte des Spiels schließen.

Sie haben die Wahl, wohin Sie von hier aus gehen möchten, aber einige Gebäude sind nützlicher, interessanter oder wichtiger als andere.

Zum Beispiel fügen einige zusätzliche Quests unterschiedlicher Größe hinzu, während andere nur Ihre Festverstärkung erhöhen – ein kleiner Bonus, den Sie Eivor geben können, indem Sie im Langhaus eine Glocke läuten -, aber das Spiel kann etwas vage sein Besonderheiten. Deshalb habe ich eine praktische Liste der wichtigsten Gebäude geschrieben, die Ravensthorpe zu bieten hat. In der Reihenfolge, in der sie am besten zuerst freigeschaltet werden können.

Assassins Creed Valhalla Ravensthorpe – Was solltest du zuerst freischalten?

  • Büro für Versteckte

Dies sollte wahrscheinlich das erste sein, was Sie mit Ihren übrig gebliebenen Vorräten und Rohstoffen konstruieren möchten. Der Zweck dieses Gebäudes liegt im Namen, und Sie haben die Verborgenen bereits in der Hauptgeschichte getroffen. Wenn das Büro eingerichtet ist, haben Sie Zugriff auf die Registerkarte „Bestellung“ in den Menüs, die eine Reihe von Nebenquests und Mordzielen freischaltet, während Sie Ihr Abenteuer fortsetzen. Sie werden auch mit einigen Fähigkeiten für die Abgabe der Medaillons belohnt, die Sie von Ihren Opfern erhalten. Diese können Sie mit unserem vollständigen Leitfaden zur Ordnung der Alten hier aufspüren.

  • Handelsposten

An zweiter Stelle auf Ihrer Liste sollte der Handelsposten stehen. Es überrascht nicht, dass dieses Gebäude das Geschäft der Stadt ist. Wenn dies in Ravensthorpe installiert ist, können Sie endlich alle Schmuckstücke loswerden, die Sie herumgetragen haben, sowie Waffen, Runen und Upgrade-Materialien kaufen. Während die Dinge, die Sie in Geschäften kaufen, normalerweise nicht so toll sind, können Sie in Assassins Creed Valhalla einige der besten frühen Waffen des Spiels zu einem relativ günstigen Preis erwerben.

  • Stall und Voliere

Es mag nicht so wichtig erscheinen, aber vertrauen Sie mir, wenn wir sagen, dass Stall und Voliere eine wesentliche Wahl in Assassins Creed Valhalla sind. Während das Anpassen Ihres Pferdes und Vogels Spaß macht, ist der eigentliche Grund, warum Sie dies schön und früh erhalten möchten, das verfügbare Training. Im Stall und in der Voliere können Sie dafür bezahlen, dass Ihr Pferd trainiert wird, damit es länger schwimmen und sprinten kann. Ein schwimmendes Pferd zu haben ist eine unglaubliche Zeitersparnis, wenn England so von Flüssen und Bächen durchzogen ist, und reduziert die Belästigung durch Erkundungen auf dem Pferderücken drastisch.

  • Jägerhütte
Lesen Sie auch  Unten geht es im April neben dem Explore-Modus auf PS4
Lesen Sie auch  Final Fantasy 14 Spieler isst 999 Eier vor großer Menge

Haben Sie sich jemals gefragt, warum Assassins Creed Valhalla einige Junk als Schmuckstücke und andere als Handelswaren einstuft? Nun, deshalb. In einigen Gebäuden können Sie nach dem Bau bestimmte Gegenstände gegen bestimmte Belohnungen eintauschen. Am einfachsten zu erfüllen ist die Jägerhütte, in der nach mehreren Gegenständen gefragt wird, die von toten Tieren stammen. Die Belohnungen, die Sie für das Abschließen von Sets erhalten, sind hauptsächlich Runen, Kosmetika und Upgrade-Material. Es gibt auch eine Handvoll Quests, die an die Jäger gebunden sind, die in dieser Hütte leben, was es noch interessanter macht, früh zu kaufen.

Hier nimmst du auch die Trophäen von legendären Tieren wie dem Elch der blutigen Gipfel.

  • Seherhütte

Erinnerst du dich an den Prolog, als du zum Seher gegangen bist, Drogen genommen hast und einen seltsamen Traum hattest? Nun, das wirst du wieder tun wollen. Diese Hütte in der Nähe des Wasserfalls hinter dem Langhaus ermöglicht es Ihnen, Eivors Visionen mit neuen Quests zu erkunden, aber Sie möchten genau herausfinden, was mit ihnen selbst passiert.

  • Fischerhütte

Nehmen Sie dieses mit einer Prise Salz und ein wenig Essig. Über die Fischerhütte können Sie auf die Angelschnur zugreifen, die Sie zum Fangen von Fischen benötigen. Es ist nicht die interessanteste Ergänzung zu einem Spiel, bei dem Sie normalerweise Kirchen überfallen und Könige töten, aber wie bei der Jagdhütte gibt es einige anständige Belohnungen. Noch wichtiger ist, wenn Sie die Geheimnisse von der Weltkarte entfernen möchten, benötigen Sie die Angelschnur, um einige davon zu vervollständigen.

  • Museum

In der gleichen Weise können Sie im Museum endlich mit den römischen Reliquien handeln, die Sie mit sich herumgetragen haben. Die Belohnungen, die Sie erhalten, sind verschiedene Statuen, die Sie rund um Ravensthorpe errichten können, was der Wikingerstadt ein wenig klassische Schönheit verleiht. Und der etwas merkwürdige Besitzer des Museums bietet Ihnen auch eine Nebenquest auf Lunden-Basis.

Lesen Sie auch  Dieses Video vergleicht das Gameplay von Resident Evil 3 Remake mit dem Original

  • Tattoo Shop

Die nächsten Gebäude bieten mechanisch nicht viel über kosmetische Veränderungen hinaus, da der Tattoo-Shop die gleichen Dienstleistungen anbietet, die Sie möglicherweise bereits in Norwegen gefunden haben. Inzwischen haben Sie wahrscheinlich ein paar neue Tattoos und Frisuren gefunden. Es könnte sich also lohnen, sie zu bauen, damit Sie einen Blick darauf werfen können. Vergessen Sie nicht, dass Sie Kosmetikprogramme auch beim Handelsposten kaufen können.

  • Kaserne

In der Wikinger-Kaserne kannst du einen Jomsviking machen, deinen kampferprobten Kumpel, der bei allen zukünftigen Überfällen mit dir reitet und stirbt. Die Kaserne fügt nicht viel mehr hinzu, obwohl Sie Ihre Raid-Crew anpassen können, wenn Sie Lust dazu haben, und gelegentlich ein paar Silbermünzen verdienen können, wenn Leute Ihren Jomsviking auch für ihre eigenen Raids mieten.

  • Werft
Lesen Sie auch  Mehr als eine Million Spieler haben Grounded bisher im Early Access ausprobiert

Wie im Tattoo Shop gibt es auf der Werft nicht viel anderes als die Kosmetik, die Sie für Ihr Langschiff und Ihre Crew verwenden können. Aber vielleicht haben Sie zum Zeitpunkt des Baus einige neue Designs aufgegriffen, oder zumindest möchten Sie einige vom Handelsposten kaufen, um Ihre Flusskreuzfahrten zu beleben.

  • Kartograph

Der Kartograf ist vor allem für Komplettierer wichtig und verkauft Karten an Schätze, die Sie auf Ihrer Reise verpasst haben. Leider scheint er den Ort der schwer fassbaren Artefakte nicht zu verkaufen, aber es ist immer noch etwas, wenn Sie die Karte unbedingt löschen möchten. Oder Sie können hier jederzeit unsere Karten verwenden, auf denen Sie alle Ausrüstungsgegenstände finden.

  • Festgebäude

Es gibt eine Reihe anderer Gebäude, die Sie errichten können, aber sie tun nichts anderes, als Ihren Festmahl zu verbessern. Sobald Sie Ravensthorpe zum Laufen gebracht haben, können Sie an der Haustür Ihres Langhauses klingeln und ein Festmahl veranstalten. Dies gibt Ihnen einen vorübergehenden Buff, der durch den Bau der folgenden Gebäude erweitert und verbessert werden kann: die Bäckerei, die Brauerei, das Haus von Hunwald und Swanburrow, das Haus von Kari, das Haus von Mayda, die Rinderfarm, die Getreidefarm und die Geflügelfarm.

Die Farmen müssen mehrmals aufgerüstet werden, bis sie vollständig fertiggestellt sind. Jede Farm verwendet mehr Rohstoffe und Vorräte, stapelt dabei aber ihre Festmahlzeiten. Es gibt auch eine kleine Questreihe, wenn Sie die Bäckerei bauen.

Must Read