StartPcDie Kopfkrabben- und Schwerkrafthandschuhe von Half-Life bieten Gameplay-Funktionen in Death Stranding

Die Kopfkrabben- und Schwerkrafthandschuhe von Half-Life bieten Gameplay-Funktionen in Death Stranding

Die Boni für Schwerkrafthandschuhe und Kopfkrabben in Death Stranding sind nicht nur zur Schau.

Wenn die PC-Version von Todesstrandung wurde offiziell angekündigt, Kojima Productions enthüllte eine nette kleine Half-Life-Promotion.

Besitzer von Death Stranding auf dem PC erhalten die Gravity Gloves von Haf-Life: Alyx und die Headcrab-Kopfbedeckung. Heute gab Hideo Kojima bekannt, dass diese Gegenstände tatsächlich Boni im Spiel verleihen, ohne jedoch genau anzugeben, wie diese aussehen würden.

Death Stranding bietet verschiedene Gegenstände, die Spielvorteile bieten, wie beispielsweise die Otterhaube, die eine Belohnung für die Erfüllung der Mission von Conan O’Brien darstellt. Mit der Otterhaube können Sie schneller schwimmen, sodass möglicherweise ein ähnliches Upgrade auf Spieler wartet, die die Gegenstände der Halbwertszeit erwerben.

Interessanterweise könnte dies jedoch darauf hinweisen, dass beide Missionsbelohnungen sind, nicht unbedingt ein kostenloser Bonus. Es sei denn, es handelt sich natürlich um Skins für vorhandene Elemente. Die Schwerkrafthandschuhe haben möglicherweise dieselbe Funktion wie die Power-Handschuhe im Spiel.

Im DS PC ver Trailer heißt das, was Sam trägt, Headcrab and Gravity Gloves von Half-Life. Da es sich um Kollaborationselemente handelt, hat jedes eine spezielle Funktion. Siehe den Vergleich von Half-Life: Alyx und DEATH STRANDING weiter unten.
Jetzt vorbestellen: https: //t.co/TxRuNL91u2 pic.twitter.com/6R42eqe4hT

– HIDEO_KOJIMA (@HIDEO_KOJIMA_EN) 12. März 2020

Death Stranding auf dem PC hat auch einen potenziell größeren Bonus, nämlich einen Fotomodus. Die PC-Version wird Denuvo verwenden, es wurde bestätigt.

Death Stranding erscheint am 2. Juni auf dem PC.

Lesen Sie auch  Assassins Creed Valhalla Orlog | Gott bevorzugt Orte
Sebastian Schneider
eSportler Dies ist kein Beruf, es ist ein Lebensstil, eine Möglichkeit, Geld zu verdienen und gleichzeitig ein Hobby. Für Sebastian gibt es auf der Seite einen eigenen Bereich - "Neuigkeiten", wo er unseren Lesern über die jüngsten Ereignisse berichtet. Der Typ widmete sich dem Gaming-Leben und lernte, die wichtigsten und interessantesten Dinge für einen Blog hervorzuheben.
RELATED ARTICLES
- Advertisment -