StartActionDie Veröffentlichung von Evil Dead: The Game wurde verschoben, um eine Politur...

Die Veröffentlichung von Evil Dead: The Game wurde verschoben, um eine Politur zu erzielen und eine Einzelspieler-Komponente hinzuzufügen

Evil Dead: The Game wurde auf nächstes Jahr verschoben.

Ursprünglich für PC, PS4, PS5, Switch, Xbox One und Xbox Series X/S geplant, wurde Evil Dead: The Game auf Februar 2022 verschoben.

Auf YouTube ansehen

Laut dem Entwickler, Boss Team Games, gibt die zusätzliche Zeit dem Team die Möglichkeit, es noch einmal aufzupolieren und sicherzustellen, dass es das „ultimative Evil-Dead-Erlebnis ist, auf das Sie alle warten“.

Die zusätzliche Zeit wird es dem Team auch ermöglichen, eine Einzelspieler-Option zu implementieren.

Der Koop- und PvP-Multiplayer-Action-Titel von Boss Team wurde bei den The Game Awards im Dezember 2020 angekündigt. Basierend auf dem Evil Dead-Franchise und den Charakteren wirft das Spiel die Spieler gegen die Mächte des Bösen, die vom Necronomicon Ex-Mortis entfesselt wurden, mit Sehenswürdigkeiten und Geräusche, die von den Filmen und der Fernsehserie Ash vs Evil Dead inspiriert wurden.

Darin arbeiten Sie als Team von vier Überlebenden, darunter Ash, Kelly Maxwell, Pablo Simon Bolivar, Scotty, Lord Arthur, Cheryl Williams, Henry the Red und mehr, um die Deadites zu bekämpfen und den Kandarian Demon zu verbannen.

Alternativ kannst du selbst zum Dämon werden und deine Besitzfähigkeiten nutzen, um die Überlebenden aufzuhalten und ihre Seelen zu verschlingen.

Es werden über 25 Waffen zur Verfügung stehen, darunter Ashs Gauntlet, Boomstick und Kettensäge, und Sie können eine Vielzahl von Fähigkeitsbäumen verbessern, um noch stärker zu werden, um die Nacht zu überleben.

Weitere Informationen zu neuen Charakter-Updates, der Verfügbarkeit von Vorbestellungen und dem nächsten Gameplay-Video mit Bruce Campbell folgen in Kürze.

Lesen Sie auch  Vorbestellungen für Playdate, die Konsole mit Kurbel, ab Juli möglich
Sebastian Schneider
eSportler Dies ist kein Beruf, es ist ein Lebensstil, eine Möglichkeit, Geld zu verdienen und gleichzeitig ein Hobby. Für Sebastian gibt es auf der Seite einen eigenen Bereich - "Neuigkeiten", wo er unseren Lesern über die jüngsten Ereignisse berichtet. Der Typ widmete sich dem Gaming-Leben und lernte, die wichtigsten und interessantesten Dinge für einen Blog hervorzuheben.
RELATED ARTICLES
- Advertisment -