StartActionGenshin Impact Sayu Bauanleitung: Die beste Sayu-Waffe, Artefakte und mehr

Genshin Impact Sayu Bauanleitung: Die beste Sayu-Waffe, Artefakte und mehr

Der beste Genshin Impact Sayu-Build verwandelt den arbeitsscheuen Ninja in ein Anemo-Kraftpaket oder einen potenten Heiler, je nachdem, was Sie brauchen.

Sie mag die Konkurrenz nicht wie Ayaka zerschmettern, aber Sayu hat die starke Fähigkeit, Elementarreaktionen über einen weiten Teil des Schlachtfelds zu verketten. Genauso viel von ihrem Potenzial behält Sayu auch in unserem F2P-Build.

Auf YouTube ansehen

Genshin Impact Sayu Bauanleitung | Ist Sayu DPS?

Irgendwie. Sayu hat ein gutes Elemental-DPS-Potenzial, aber wie einige andere Vier-Sterne-Charaktere bietet sie auch Heilungsoptionen. In jedem Fall ist es die beste Wahl, Sayus Angriff so aufzubauen, dass er nicht nur ihr eigenes Schadenspotenzial nutzt, sondern auch den Elementarabsorptionseffekt, den ihre Fähigkeit auslöst.

Genshin Impact Sayu Bauanleitung | Der beste Sayu-Build

Sayus größte Vorteile sind ihr Skill und Burst, und Sie können sie bauen, um beide zu verbessern.

Die beste Sayu-Waffe

Wenn Sie den Elementarabsorptionseffekt von Sayus Fähigkeit maximieren möchten, ist der Wolfsgrabstein Claymore eine gute Option. Sein Sekundärwert erhöht den Angriff des Trägers und die Spezialfähigkeit erhöht ihn um weitere 20%.

Im Gegensatz zu Wirbel bezieht Elementarabsorption seine Kraft aus dem Schaden des Benutzers und nicht aus dem vorhandenen Element. Die erhöhte Angriffskraft leistet Sayu gute Dienste im normalen Kampf. Es macht jedoch auch ihr Unterstützungspotenzial bei der Verwendung von Fuuin Dash noch wertvoller und verleiht dem Muji-Muji Daruma eine bessere Heilungsfähigkeit.

Alternativ, wenn Sie Sayu um ihren Burst herum aufbauen möchten, ist Skyward Pride eine gute Wahl. Dieser erhöht den gesamten Schaden um 8-12%, erhöht aber auch die Energieaufladung. Das bedeutet, Sayu kann den Muji-Muji Daruma öfter beschwören und entweder die Gruppe heilen oder Gegnern in der Nähe Anemo-Schaden zufügen.

Lesen Sie auch  GTA Online-Spieler erhalten diese Woche dreifache Belohnungen in den Serien Zeitfahren und Arena War

Sie sollten in Betracht ziehen, ihren Angriff in diesem Build mit Artefakten zu verstärken, um die Heilwirkung des Daruma zu erhöhen.

Die besten Sayu-Artefakte

Je nachdem, welchen Build-Stil Sie wählen, haben Sie einige Möglichkeiten für Sayus Artefakt-Sets.

Ein Sayu, der zur Heilung bestimmt ist, sollte mindestens einige geliebte Jungfrau Artefakte haben.

  • 2-teiliger Effekt: Heilwirkung +15%
  • 4-Teile-Effekt: Die Verwendung einer Elementar-Fertigkeit oder eines Ausbruchs erhöht die von allen Gruppenmitgliedern erhaltene Heilung 10s lang um 20 %

Der zweiteilige Effekt für Scholar oder The Exile ist eine schöne Ergänzung, da er die Energieaufladung erhöht.

Sayu, die für DPS gedacht ist, sollte sich darauf konzentrieren, ihren Angriff und ihre Elementarkraft zu verbessern. Im Idealfall beinhaltet dies ein komplettes Viridescent Venerer-Set, obwohl Sie es mit Noblesse Oblige ergänzen können, wenn der ganze Haufen schwer zu finden ist.

Viridescent Venerer

  • 2-teiliger Effekt: Anemo-Schaden +15%
  • 4-teiliger Effekt: Erhöht den Wirbelschaden um 60 %. Verringert den Elementarwiderstand des Gegners gegen das vom Wirbel durchdrungene Element 10s lang um 40%.

Edle Verpflichtung

  • 2-teiliger Effekt: Elementarexplosionsschaden +20%
  • 4-Teile-Effekt: Die Verwendung eines Elementarausbruchs erhöht den Angriff aller Gruppenmitglieder 12s lang um 20 %. Dieser Effekt kann nicht gestapelt werden.

Genshin Impact Sayu Bauanleitung | Der beste Sayu-Build für F2P-Spieler

Sayu hat dank der neuen Inazuma-Waffen einen perfekt funktionierenden F2P-Build.

Die beste Sayu-Waffe für F2P

Der neue Katsuragikiri Nagamasa Claymore, der durch Schmieden gewonnen wird, ist für Sayu die beste freie Wahl. Es verfügt über einen beeindruckenden Angriffswert für eine Vier-Sterne-Waffe sowie eine kräftige Energieaufladerate für seinen Sekundärwert. Die Spezialfähigkeit des Nagamasa erhöht den Elementar-Skill-Schaden des Trägers um 6-12% und bietet einen leichten Schub für die Energieaufladung.

Lesen Sie auch  Minecrafts The Wild Update Releases am 7. Juni

Die besten Sayu-Artefakte für F2P

Da sich die Katsuragikiri Nagamasa um Sayus Elementarfähigkeiten dreht, sollten ihre Artefakte dasselbe tun.

Das Set „Viridescent Venerer/Noblesse Oblige“ sollte deine erste Wahl für diesen Build sein. Wenn Sie Sayu jedoch ausgewogener machen möchten, können Sie sich stattdessen für Pale Flame entscheiden.

  • 2-teiliger Effekt: Schaden +25%
  • 4-Teile-Effekt: Wenn eine Elementar-Fertigkeit einen Gegner trifft, erhöht sich der Angriff 7s lang um 9%. Dieser Effekt ist bis zu zweimal stapelbar und kann alle 0,3s einmal ausgelöst werden. Sobald zwei Stapel erreicht sind, wird der 2-Set-Effekt um 100% erhöht.

Genshin Impact Sayu Bauanleitung | Die beste Sayu-Party-Komposition

Sayu ist ein seltener Fall, in dem Elementarresonanz nicht so wichtig ist. Ihre besten Angriffe verlassen sich nicht auf Ausdauer, und die CD-Reduzierung von 5% für ihre Fähigkeit ist kein so großer Bonus.

Da Sayus Fähigkeit sie mobil macht, ist eine gute Gruppe eine, die Elementarschaden in großem Umfang verursachen kann. Einige mögliche Entscheidungen umfassen:

  • Yoimiya
  • Xiangling
  • Mona
  • Xingqiu
  • Fischl
  • Rasierer
  • Chogyun

Sayu braucht ein paar der neuen Genshin Impact-Gegenstände, um aufzusteigen. Crystal Marrow ist für Charakter Ascension, und wenn Sie Choujis Quest abgeschlossen haben, wissen Sie bereits, wo Sie diese finden können. Ihre Talentmaterialien, Teachings of Light, stammen von Violet Court, genau wie Yoimiyas Transscience-Gegenstände.

Sebastian Schneider
eSportler Dies ist kein Beruf, es ist ein Lebensstil, eine Möglichkeit, Geld zu verdienen und gleichzeitig ein Hobby. Für Sebastian gibt es auf der Seite einen eigenen Bereich - "Neuigkeiten", wo er unseren Lesern über die jüngsten Ereignisse berichtet. Der Typ widmete sich dem Gaming-Leben und lernte, die wichtigsten und interessantesten Dinge für einen Blog hervorzuheben.
RELATED ARTICLES
- Advertisment -