StartAndroidMinecraft: Amethyste | Wo man Amethyst-Geoden findet und wie man abbaut

Minecraft: Amethyste | Wo man Amethyst-Geoden findet und wie man abbaut

Amethyst ist nicht der einzige neue Block, der im Caves & Cliffs-Update von Minecraft eingeführt wurde, aber er ist sicherlich der auffälligste.

Auf YouTube ansehen

Die Begegnung mit einer unterirdischen Geode ist ein wirklich atemberaubendes Erlebnis, aber hinter diesen lila Steinen steckt mehr als nur ihr gutes Aussehen. Sie können auch verwendet werden, um einige ausgewählte, aber einzigartige Gegenstände herzustellen.

  • Wo finde ich Amethyst in Minecraft
  • Arten von Amethyst in Minecraft
  • Mit Amethyst in Minecraft basteln

Wo finde ich Amethyst in Minecraft

Amethyste sind eigentlich eine Reihe von abbaubaren Ressourcen in Minecraft, aber alle Varianten erscheinen am selben Ort: Geoden.

Geoden sind hohle unterirdische Strukturen und überraschend leicht zu erkennen. Sie sind normalerweise ziemlich groß – Sie können oft ganz bequem hineingehen, sobald Sie sie entdecken – und strahlen ein schwaches lila Licht aus. Sie geben auch angenehme funkelnde Geräusche ab, die zu ihrem funkelnden Aussehen passen.

Mit anderen Worten, sie kontrastieren ziemlich stark mit den Felsen um sie herum. Sie können an Orten erscheinen, an denen sie von der Oberfläche aus sichtbar sind, und können möglicherweise in jedem Overworld-Biom gefunden werden.

Wenn das neue Update 1.17 installiert ist, können Geoden in Höhlen spawnen, die Sie bereits erforscht haben.

Wenn Sie jedoch nach einem graben gehen, gibt es einige Anzeichen dafür, dass Sie auf dem richtigen Weg sind. Wenn Sie mit echten Amethyst-Geoden vertraut sind, wissen Sie wahrscheinlich, dass sie mehrere verschiedene Mineralschichten haben, die ihnen ihr unverwechselbares Aussehen verleihen.

Lesen Sie auch  So hätten Zombies in Call of Duty: Modern Warfare aussehen können

Minecraft-Geoden sind nicht anders. Ihr erster Hinweis darauf, dass sich eine Geode in der Nähe befindet, ist das Auftreffen auf die äußere Schicht des glatten Basalts. Darin befindet sich eine Schicht Kalzit. Wenn Sie das durchstehen, werden Sie den Amethyst treffen.

Lesen Sie auch  Kingdoms of Amalur: Das Video zur erneuten Abrechnung beschreibt den Weg der Macht

Arten von Amethyst in Minecraft

In Minecraft gibt es keine einzige Ressource namens Amethyst. Stattdessen gibt es Amethyst in verschiedenen Formen mit leicht unterschiedlichem Aussehen und Verwendung.

  • Knospender Amethyst: Dieser Block ist an der dezenten Kreuzform an seinen Seiten zu erkennen. Es lässt nichts fallen, wenn es abgebaut wird.
  • Amethyst Bud: Die jugendliche Form des Amethyst-Clusters. Sie haben drei Wachstumsstadien, bevor sie ausgewachsen sind. Sie lassen nichts fallen, wenn sie abgebaut werden.
  • Amethystblock: Kann durch Abbau mit einer Diamant-, Eisen- oder Netherit-Spitzhacke erhalten werden.
  • Amethyst Cluster: Die ausgewachsene Version einer Amethyst Bud. Kann erhalten werden, indem man es mit einer Spitzhacke mit der Verzauberung Silk Touch abbaut.
  • Amethystsplitter: Aus Amethystclustern gewonnen, ist dies die Form von Amethyst, die zum Herstellen verwendet wird. Der Bergbauertrag hängt vom verwendeten Werkzeug ab: Ein Standardwerkzeug oder ein Standardgegenstand lässt zwei Scherben fallen; Diamant-, Eisen- oder Netherit-Spitzhacken lassen vier fallen; während Werkzeuge mit Fortune-Verzauberungen die Chance haben, bis zu 16 Scherben fallen zu lassen. Ein Silk Touch-fähiges Tool löscht den Cluster selbst und nicht die Shards.

Basteln mit Amethyst in Minecraft

Derzeit gibt es drei Handwerksrezepte, die Amethyste als Zutaten benötigen:

  • Amethystblock: Ein dekorativer Block aus vier Amethystsplittern. Im Grunde kleben Sie eine Reihe von Scherben wieder zusammen, um die innere Schicht der Geode wiederherzustellen. Schön, wenn Sie aus ästhetischen Gründen eine Geodenhöhle nachbauen möchten (sie sind sehr hübsch).
  • Getöntes Glas: Die Kombination von vier Amethyst-Scherben mit einem Stück Glas ergibt zwei getönte Glasblöcke. Diese sind optisch undurchsichtig, verhalten sich aber im Spiel so, als ob sie komplett lichtdicht wären. Sie sind im Gegensatz zu normalem Glas nicht luftdicht.
  • Fernglas: Durch die Kombination eines Amethystsplitters mit zwei Kupferbarren entsteht ein Fernglas. Dieses Element kann verwendet werden, um weit entfernte Orte anzuzeigen und zu vergrößern. Mit diesem Gegenstand sind drei Fortschritte verbunden, die gewährt werden, wenn man einen Papagei, einen Ghast und einen Ender-Drachen durch das Fernglas betrachtet.
Lesen Sie auch  The Last of Us 2 Coins-Standorte - Wo finden Sie die Staatsviertel?
Lesen Sie auch  Die Konzeptkunst von Cyberpunk 2077 enthüllt das überfüllte, mit Smog gefüllte Viertel Santo Domingo

Neugierig, was es sonst noch Neues in Caves & Cliffs gibt? Werfen Sie einen Blick auf unseren Leitfaden zum Zähmen von Axolotls, einem der süßen neuen Mobs im Update.

Weitere Informationen zu Minecraft finden Sie in unserem Leitfaden zu den besten Weltsamen, die Sie jetzt spielen können.

Oder wenn Sie daran interessiert sind, Ihr Spiel anzupassen, könnte Ihnen unser Leitfaden zu den besten Minecraft-Mods im Jahr 2021 gefallen.

Must Read