StartNewsIch wurde von einem Dorfbewohner von Animal Crossing als Fruchtdieb beschimpft

Ich wurde von einem Dorfbewohner von Animal Crossing als Fruchtdieb beschimpft

Don’Ich verurteile mich nicht zu hart. ich’Ich bin normalerweise nicht die Art von Person, die in jemanden hineingeht’s Haus und schaufeln ihre frischen Lebensmittel in meine Taschen, aber ich’Ich bereite mich darauf vor, wenn die Welt auseinander fällt und wir’Ich bin gezwungen, unsere Nachbarn zu essen.

ich’Ich bereite mich auf das Ende der Welt in Animal Crossing vor und horte Obst und Rüben. Da echtes Geld bald wertlos sein wird, warum nicht praktisch reich sein? Warum nicht?

Letzte Woche besuchte ich einen meiner Nintendo Online-Freunde. Als ich dort ankam, war die Insel mit Eiern und Möbeln zum Bunny Day geschmückt, und neben einem Schild mit der Aufschrift klimperte ein Hund auf einer Gitarre “alles Gute zum Geburtstag”.

Ich habe es nicht getan’Ich habe es nicht bemerkt, bevor ich gegangen bin, aber es war mein Kumpel’s Geburtstag und sie feierten es im Spiel aufgrund der Sperrung in Großbritannien und genossen einen intimen K.K. Slider Konzert.

Wenn mich jemand, der an seinem Geburtstag ausgeraubt wurde, zu einem Arschloch macht (das tut es definitiv, halt die Klappe), möchte ich, dass du merkst, dass ich zuerst in den Laden in ihrer Stadt gegangen bin, ein paar Party-Poppers gekauft habe und sie in meinen Freund gehen ließ’s Gesicht. “Alles Gute zum Geburtstag,” Ich hab geschrieben. Sehen Sie, ich’Ich bin wirklich nett.

Job erledigt. Jetzt, während sie den Rest von Slider genossen’s Leistung, dachte ich mir’Ich schaue mich nur um. Die Insel war mit Obstbäumen aller Art gefüllt. Riesige Obstgärten, so weit das Auge reicht, was nicht der Fall ist’t sehr weit in Animal Crossing, weil sich die Inseln nach etwa drei Metern krümmen.

Lesen Sie auch  Wie Half-Life 2 eine Generation dazu veranlasste, Dishonored, Dying Light und schließlich Half-Life: Alyx zu machen

In jedem Fall gehörte diese Frucht mir. Es’Ich würde in ein paar Tagen nachwachsen und mein Freund war es nicht’Ich habe keine Eile, es zu ernten. Ein Verbrechen ohne Opfer. Ich füllte meine Taschen. Er tat es nicht’Ich merke es nicht einmal. Ich war frei zu Hause und reicher als zuvor, nachdem ich all diese nicht einheimischen Früchte auf meiner Orangenbauminsel verkauft hatte.

Zumindest bis dieser dicke Dorfbewohner mich graste:

Das ist @MckKirk in pic.twitter.com/Z65sK9o3IU

– Paul (@bestpaulwatson), 13. April 2020

Was für eine kleine Schlampe. Kann’Ich glaube nicht, dass er mich so gemacht hat.

Mit einem Namen wie Snooty ziehe ich an’Ich weiß nicht einmal warum ich’Ich bin überrascht. Er’Es ist wahrscheinlich der Typ, der die Polizei anruft, wenn er jemanden entdeckt, der einen Doppeldecker von Aldi kauft. Ein richtiger Vorhang-Twitcher. Dieser Typ hätte es definitiv getan “Gras” Sprühfarbe auf ihren Gartenzaun um meinen Weg.

Betrachten Sie dies als PSA für meine Mitfruchtdiebe: Sehen Sie sich zuerst die Insel an, weil Sie nie wissen, ob Sie von einem hochnäsigen Arschloch betrogen werden.

Wenn du anziehst’Wenn Sie nicht auf schlechte Mittel zurückgreifen möchten, lesen Sie unseren Leitfaden Animal Crossing: New Horizons.

Sebastian Schneider
eSportler Dies ist kein Beruf, es ist ein Lebensstil, eine Möglichkeit, Geld zu verdienen und gleichzeitig ein Hobby. Für Sebastian gibt es auf der Seite einen eigenen Bereich - "Neuigkeiten", wo er unseren Lesern über die jüngsten Ereignisse berichtet. Der Typ widmete sich dem Gaming-Leben und lernte, die wichtigsten und interessantesten Dinge für einen Blog hervorzuheben.
RELATED ARTICLES
- Advertisment -