StartPcMonster Hunter Rise Palico-Geräusche stammen aus den eigenen (oft unkooperativen) Katzen der...

Monster Hunter Rise Palico-Geräusche stammen aus den eigenen (oft unkooperativen) Katzen der Entwickler

Seit langer Zeit hat die Monster Hunter Serie eine leichte Besessenheit von Katzen gehabt – sehen Letzte Spiele, und Sie werden Katzen sehen. Capcom hat sie sogar an Toilettenpapierinhabern verkauft. Ja wirklich.

Um diesen Inhalt anzuzeigen

Im Monster Hunter -Universum werden diese pelzigen Gefährten jedoch keine Katzen genannt, sie werden FEMLYNES genannt. Sie sind klein in der Statur (aber in der Persönlichkeit groß), haben ein ähnliches Aussehen wie die Hauskatzen aus unserer Welt, sind voll empfindungsfähig, zweibiete und sprechen unsere Sprache.

Es war einmal, dass diese niedlichen Kreaturen seit den Monster Hunter Generations der 3DS -Monsterjäger als Palicos bezeichnet werden. Von dem Meowscular Chef in Monster Hunter: World bis zur seltsam flirtischen Version des Charakters, die im Live-Action-Film aufgetaucht ist, sind diese Maskottchenfiguren für Monster Hunter’s World ein wesentlicher Bestandteil geworden.

Aber sie sind so katzeähnlich im Spiel mit seinen Schwierigkeiten verbunden.

"" Palicos und Palamutes sind ein wesentlicher Bestandteil der Erfahrung des Monsterjägers.

„Es ist wahr, dass wir die Geräusche von Katzen aufnehmen – die dem Entwicklerteam gehören -, um die Geräusche zu erhalten, die Sie im Spiel hören“ Die Entwickler verwenden in der Tat ihre eigenen Katzen, um die Grundlage für die Finger zu bilden.

„Einige der eigenen Katzen des Entwicklungsteams sind in der Tag in Japan in Anzeigen für das Spiel erschienen – das ist jetzt schon lange her!“ er erklärt. „Wie Sie wissen, ob Sie jemals eine Katze gesehen haben, sind sie leider nicht unbedingt so kooperativ. Sie müssen also nur das nehmen, was Sie in Bezug auf die Aufzeichnung der Leistung und das Regie erhalten können.

Lesen Sie auch  THQ Nordic kündigt die Valiant an, eine bevorstehende mittelalterliche Action-RTs mit RPG-Elementen

„Normalerweise versuchen wir, sie aufzunehmen, wenn sie gut gelaunt sind, und sie werden ein paar schöne Miehensgeräusche machen.“

"" Jedes Katzengeräusch, das Sie hören, ist zum Teil wegen einer Katze namens Migya da.

Ich habe dem Monster Hunter -Team gesagt, dass ich wahrscheinlich einen ganzen Artikel dazu ausführen würde – und warum nicht, es ist ein großartiger Einblick in ein dunkeles Stück Entwicklung! – und der gesamte Raum brach in Lachen aus. Es scheint, dass die Entwickler selbst genauso amüsiert sind, als wir nicht unkooperative Katzen aufzeichnen wie wir. Wir brauchten nur etwas über Sunbreak, um es relevant zu machen …

„Vom ursprünglichen Monsterjäger bis zum aktuellen Monster Hunter Rise: Sunbreak haben wir im Grunde genommen die gleichen Katzengeräusche verwendet“, fügte Suzuki handlich hinzu. „Die ursprüngliche Katze gehört dem ursprünglichen Sounddirektor von Monster Hunter – ihr Name ist Migya.

"" Palicos, ähnlich wie echte Katzen, kommen in allen verschiedenen Formen und Größen.

„Wenn zusätzliche Töne für neue Aktionen usw. benötigt werden, verwenden wir einige der Sounds, die wir ursprünglich aufgezeichnet haben, oder Katzen anderer Mitarbeiter. Es ist jedoch nicht möglich, eine echte Katzenerfahrung in jeder Situation zu ermöglichen, die im Spiel auftritt (z. B. von einem Monster angegriffen wird), also haben wir die Basisstimme übernommen und sie stattdessen zur Verwendung arrangiert.

„Um zusammenzufassen, stammen einige der Geräusche von anderen Katzen, aber die verantwortliche Hauptkatze ist immer dieselbe Katze.“

Also hast du es! Jedes Mal, wenn Sie Ihren armen kleinen Palico -Kumpel vor Schmerzen als Seregios in einer Meisterrangjagd miehen hören, denken Sie an den armen kleinen Migya, der die Geräusche liefert.

Lesen Sie auch  Trotz der Exklusivität von Epic Store hat Borderlands 3 einen großartigen Start bei Steam hingelegt

Monster Hunter Rise – Sunbreak veröffentlicht am 30. Juni für Dampf und Schalter.

Sebastian Schneider
eSportler Dies ist kein Beruf, es ist ein Lebensstil, eine Möglichkeit, Geld zu verdienen und gleichzeitig ein Hobby. Für Sebastian gibt es auf der Seite einen eigenen Bereich - "Neuigkeiten", wo er unseren Lesern über die jüngsten Ereignisse berichtet. Der Typ widmete sich dem Gaming-Leben und lernte, die wichtigsten und interessantesten Dinge für einen Blog hervorzuheben.
RELATED ARTICLES
- Advertisment -