StartNewsValve wird im Laufe des Jahres 2020 weitere Steam-Spieldaten austauschen

Valve wird im Laufe des Jahres 2020 weitere Steam-Spieldaten austauschen

Valve hat einige Steam-Updates und -Projekte in Arbeit, die 2020 das Licht der Welt erblicken werden.

In Valves regulären Dampf Im Berichtsjahr sprach das Unternehmen viel über einige der Höhepunkte des Jahres 2019 und darüber, woran es für 2020 arbeitet.

Laut Valve verwenden Dritte häufig öffentlich zugängliche Steam-Daten, um die Leistung einzelner Spiele zu verfolgen und den Zustand von Steam als Ganzes zu beurteilen. Diese Daten sind jedoch begrenzt, und da Valve auf viel mehr davon zugreifen kann, wird Valve einen Teil davon an den Rest von uns weitergeben.

Der Entwickler plant eine Reihe von Blog-Posts, in denen er seine eigene Analyse der Spielverkäufe und andere Kennzahlen auf Steam veröffentlichen wird. In der heutigen Veröffentlichung wurden keine Einzelheiten zu diesem Vorhaben mitgeteilt. Es wird also sehr interessant sein, zu sehen, was sie enthüllen.

An anderer Stelle in der Veröffentlichung gab Valve bekannt, dass das Steam Cafe-Programm im Jahr 2020 auf Schulen, Bibliotheken und VR-Spielhallen ausgeweitet werden soll. Steam Cafe ist eine spezielle Lizenz, die es Managern dieser Orte ermöglicht, Steam-Spiele auf ihren Computern auszuführen, ohne dass sie Einzelpersonen einrichten müssen Konten und kaufen Sie mehrere Kopien desselben Spiels.

Die allerneueste SteamVR-Version wird 2020 aktualisiert. Version 2.0, für die derzeit kein Release-Ziel festgelegt ist, wird Verbesserungen der Kundenerfahrung einführen. Ebenso werden Steam Labs, Valves experimentelle Filialerfahrungen, im Jahr 2020 fortgesetzt. Einige von den Features, die letztes Jahr debütiert haben, wird es 2020 auch eine umfassendere Version geben.

In Bezug auf das Geschäft wird Valve die kürzlich vorgenommenen Änderungen an den Game-Soundtracks erweitern. Nach der Abkopplung von Spielen plant der Entwickler, den Soundtrack-Bereich um weitere Funktionen zu erweitern.

Lesen Sie auch  Xbox's Spencer neckt den Cloud-Gaming-TV-Streaming-Stick

Die oft vernachlässigte Steam-App für Mobilgeräte wird auch in diesem Jahr ein bisschen besser. Schließlich gab Valve bekannt, dass künftige Steam-Verkäufe einige der Funktionen enthalten werden, die für den Lunar New Year-Verkauf 2019 entwickelt wurden. Erwarten Sie also mehr Minispiele und Möglichkeiten, um sich mit dem Verkauf zu befassen, außer Geld auszugeben.

Sebastian Schneider
eSportler Dies ist kein Beruf, es ist ein Lebensstil, eine Möglichkeit, Geld zu verdienen und gleichzeitig ein Hobby. Für Sebastian gibt es auf der Seite einen eigenen Bereich - "Neuigkeiten", wo er unseren Lesern über die jüngsten Ereignisse berichtet. Der Typ widmete sich dem Gaming-Leben und lernte, die wichtigsten und interessantesten Dinge für einen Blog hervorzuheben.
RELATED ARTICLES
- Advertisment -